Marokkanisches Hähnchen

Nachdem wir gestern unsere Vorspeisen vorgestellt haben, können wir es nun kaum erwarten, Euch ein super leckeres Hauptgericht vorstellen zu können:

Wir haben uns an ein fantastisches geschmortes Hühnchen gewagt. Um diese Geschmacksexplosion zu kreiren braucht Ihr Folgendes um zu starten:

• 12 Hähnchenschenkel

• 1 TL Ingwerpulver

• ½ TL gemahlene Kurkuma

• 1 TL edelsüßer Paprika

• 1 TL gemahlener Pfeffer

• 60 ml Olivenöl

• 2 Zwiebeln, gehackt

• 1 Bund frischer Koriander gehackt

• 375 ml Hühnerbrühe

• 4 Schalen von einer eingelegten Zitrone

in dünne Streifen geschnitten

• 2 El Zitronensaft

• 1 Becher grüne Oliven

In einem großen Topf 2 EL Olivenöl erhitzen und die Hühnerschenkel darin braten, bis sie gut gebräunt aber noch nicht gar sind. Das restliche Öl in den Topf gießen und die Zwiebeln und Paprika dazugeben und bei schwacher Hitze circa 5 Minuten unter ständigem Rühren garen. Anschließend den Koriander, Brühe, Zitronenstreifen und Oliven hinzufügen. Die Zutaten zugedeckt für circa 40 Minuten köcheln lassen bis das Fleisch weich gekocht und die Flüssigkeit eingekocht ist. Dieses Gericht kann mit Brot oder Reis oder pur genossen werden - viel Spaß beim Nachkochen!

Blog 2

Kommentar absenden

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Vielen Dank für Ihren Kommentar