Orient

  • Jordanien: Im Reich der Nabatäer

    Der späte Flug bringt uns abends in die jordanische Hauptstadt Amman. Ein Willkommensgetränk im Hotel gegen Mitternacht. Auf dem Weg nach Jerash am nächsten Morgen halten wir kurz am Jabbok-Fluss mit seinen kleinen Stromschnellen, für das Land ungewöhnlich viel Grün an seinen Ufern. Bäume, Sträucher, und rosa blühender Oleander. Jerash bietet eine Vielzahl von Tempelgebäuden, Säulen, Mosaiken, ein...

    Mehr
  • Das Herz Ägyptens

    Kultur pur oder Badeferien – beides bietet Ägypten, und das auch in Kombination. Aber zurzeit finden nur wenige Urlauber den Weg in dieses wunderbare arabische Land. Ägypten befindet sich im Umbruch. Das macht sich im Tourismus bemerkbar, und das merken damit auch viele einzelne Ägypter mit ihren Familien, denn die meisten leben vom Tourismus.Wer in zur Zeit das Land am Nil besucht, kann sicher sei...

    Mehr
  • Lied für Wolfgang

    Wir fuhren wie Verrückte durch dieses Riesenland, machten viele Stopps und blieben unerkannt. In Marokko führte Wolfgang uns, wir waren in deiner Obhut Marrakesch 29. Du ließt die schlechte Laune nie regieren, in diesem wundervollen Land...   Und jetzt guck'n wir diese Bilder, schauen mit Tränen in den Augen, was war das nur für eine Zeit? Wir können's immer noch nicht glauben. Wir stehen Im Wind...

    Mehr
  • Marokko – Wandern ist Ruhe

    Auf der Wanderreise durch Marokko faszinierten mich besonders die Gegensätze des Lan­des. Fruchtbare Regionen wechseln sich mit leuchtenden über 200 m hohen Sandbergen im Erg Chebbi und hohen Bergen des imposanten Atlasgebirges (darunter der höchste Berg des Maghreb 'Toubkal') ab. Europäisch wirkende Städte stehen im starken Kontrast zu den einsamen Nomadensiedlun­gen und den idyllisch gelegenen Be...

    Mehr
  • Iran, die uralte, jungfräuliche Perle im Orient

    „Iran, ja ich fahre in den Iran“, das war meine Antwort auf die vielen Fragen, wo es mich denn dieses Jahr hinziehen würde. „Was, was willst du denn dort, was gibt es denn da zu sehen, wie kann man in den Iran fahren, um Urlaub zu machen, hast du denn keine Angst, ist doch gefährlich etc. pp.“Das waren zu 80% die Fragen und Aussagen meiner Freunde, Bekannten und Familie. Gibt es denn bei dir keinen...

    Mehr
  • Iran – wer reist schon in den Iran?

    Meine Freunde haben mich für völlig verrückt gehalten, als ich Ihnen erzählte, dass ich mich in ein Land begebe, das man in den westlichen Medien nur durch negative Nachrichten kannte – und dann noch als Frau. Die Aufregung fing zu Hause schon beim packen an – woher soll ich denn einen Mantel bekommen, in dem man bei über 30°C nicht völlig zerläuft? Also ging ich auf die türkisch-arabischen Flohmär...

    Mehr
  • Aserbaidschan – Ein aufgehender Stern am Himmel des Orients

    „Aserbaidschan? Was macht man denn in Aserbaidschan?“ – Diese Frage wurde mir von vielen gestellt, als ich die Einladung zu einer einwöchigen Info-Reise ins „Land des Feuers“ annahm und ich mich darauf vorbereitete. Ehrlich gesagt habe ich mir innerlich dieselbe Frage gestellt, da ich kaum eine Vorstellung davon hatte, was mich erwarten würde. Das Folgende hat meine kühnsten Erwartungen bei weitem...

    Mehr
  • Marrakesch - La belle ville

    Wimmelndes Treiben auf dem Djemma el-Fna Platz: Rauchschwaden läuten den Abend ein, eine Garküche reiht sich an die nächste, die Auswahl an Köstlichkeiten kann nicht größer sein. Wir sind in Marrakesch – einem Märchen aus 1001 Nacht. Nach Tagen des Regens und mit Winterjacke, gaben wir die Hoffnung schon fast auf, dass im Atlas-Gebirge die Sonne scheinen würde. Doch das Wetter meinte es gut mit uns...

    Mehr
  • Im Land der sechs Millionen Esel

    Als ich Nizar, unseren einheimischen Reisebegleiter, fragte wie viele Einwohner Jordanien denn hat, verzog sich sein Gesicht zu diesem schlitzohrigen Grinsen, das viele Jordanier an den Tag legen. „Zwölf Millionen – davon sechs Millionen Esel!“ Und er begann sich über diesen Witz vor Lachen auszuschütten. Dass Kamele in einem Wüstenstaat wie Jordanien zu Hause sind und dem Menschen als Transportmit...

    Mehr
  • Marokko - das Land der Gastfreundschaft

    Warum ich so gerne nach Marokko reise? Als Reisebegleiter und auch als Privatreisender bin ich in vielen Ländern der Welt unterwegs, vor allem in Europa, Asien und Afrika. Und immer wieder komme ich gerne nach Marokko! Meine erste Afrikareise führte mich einst mit dem Motorrad nach Marokko. Dort erlebte ich Dinge, die ich nie vergessen werde. Damals waren wir zu viert auf drei Motorrädern unterwe...

    Mehr
Vorherige Seite <
1