Ruinen des Königlichen Palais Rova in Antananarivo

Ruinen des Königlichen Palais Rova in Antananarivo

Rova palace in AntanarivoDie Ruinen des königlichen Palais Rova befinden sich auf dem höchsten Hügel der schönen Haupstadt, dem Analamanga, und throhnen majestätisch über den Reisfeldern der Unterstadt. Rova ist das madagassische Wort für Palast. Von Oben hat man einen phänomenalen Blick auf die madagassische Hauptstadt. In der Umgebung des Königspalasts befindet sich zudem auch die anglikanische Kirche, die katholische Kathedrale sowie ein Museum. Im Jahr 1995 fiel das Palastkomplex einem Brand zum Opfer und wurde fast komplett niedergebrannt. Lediglich die Steinfassaden des Königspalast und der Kirche blieben erhalten. Die aufwändige Restauration hielt aufgrund mangelnder Finanzmittel bis 2010 an, seit 2014 kann man es wieder besichtigen. Bis heute ist noch ungeklärt, ob es sich lediglich um einen fürsterlichen Unfall handelte oder der Brand politisch motiviert war. Die übrig gebliebenen historischen Schätze, die gerettet werden konnten, können in dem Museum vor Ort bewundert werden.  

Aber denken Sie daran, dass es untersagt ist, mit dem Finger direkt auf die Königsgräber oder den Palast selbst zu zeigen.

Sie wollen auch nach Madagaskar? Dann werfen Sie einen Blick auf unsere Rundreisen durch Madagaskar!

Kommentar absenden

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Extra prüfen


Nach Oben