Verschiedene Eindrücke einer Mongolei Rundreise mit Djoser

Länder- und Klimainformationen Mongolei

Länderinfo Mongolei

Länderinfo Mongolei

  • Hauptstadt: Ulan Bator
  • Bevölkerung: 3 Millionen
  • Sprache: mongolisch
  • Währung: mongolischer Tugrik
  • Beste Reisezeit: Juli bis September
  • Zeitunterschied: MEZ +7
  • Fläche: 1,5 Millionen km²
  • Geografie: Mit 1,9 Einwohnern pro km² ist die Mongolei das am dünnsten besiedelte Land der Welt. Etwa die Hälfte der Einwohner leben in Städten, jedoch leben viele Mongolen als Nomaden und ziehen mit ihrem Vieh von Ort zu Ort, um Nahrung zu finden.

Nach Oben

Beste Reisezeit für die Mongolei

Beste Reisezeit für die Mongolei

Die Mongolei liegt in Zentralasien und ist ein Beispiel für klimatische Extreme. Der Winter ist sehr kalt, es gefriert oft, somit ist der Winter keine gute Reisezeit. In der Wüste Gobi unterscheiden sich die Temperaturen von Tag und Nacht sehr deutlich. Ist es am Tag noch sehr warm bis heiß, kann es nachts bis auf den Nullpunkt abkühlen, auch im Sommer. Grundsätzlich ist es in den Sommermonaten in der Mongolei angenehm warm und die Temperaturen liegen zwischen 16°C und 28°C . Die Monate Mai bis September gelten somit als beste Reisezeit.

Nach Oben

Sehenswürdigkeiten Mongolei

Sehenswürdigkeiten in der Mongolei

Die Mongolei ist ein Land der großen Extreme. Weite Steppen, trockene Wüsten, eine pulsierende Hauptstadt und eine lange, ereignisreiche Geschichte - ein Reiseziel der besonderen Art.

Der große Dschingis Khan

MO_DschingisKhan_DjoserNLDer erste offizielle mongolische Staat wurde im Jahre 1206 etabliert, als der Feldherr Dschingis Khan die verschiedenen nomadischen Stämme vereinte. Jahre später wurde er derart erfolgreich, dass er sein Gebiet vom heutigen Polen und Ungarn bis zum Pazifik ausdehnte. Während seiner Feldzüge zeugte Dschingis Khan so viele Nachkommen in den Ländern, die er eroberte, dass heute ein halbes Prozent der Weltbevölkerung auf ihn zurückgeht. Das sind schlappe 17 Millionen Menschen!




 


Atemberaubende Natur

TS_Mongolei_Landscape1_MHO_FOCDie weite und öde Landschaft der Mongolei bietet Ausblicke, die Sie nicht vergessen werden. Auf unseren Rundreisen durchqueren wir endlose Ebenen, inmitten derer Sie sich wie die einzigen Menschen im land fühlen werden. Gelegentlich begegnen wir Nomaden mit ein paar Rindern. Diese endlosen Landschaften bieten eine perfekte Erholung vom Trubel der pulsierenden Städte und überfüllten Strände, die oft andere beliebte Urlaubsziele bieten.



Gandan Khiid Kloster

TS_Ulan Bator_GandanKloster_SM_FOCIn der Hauptstadt der Mongolei, Ulan Bator, können Sie das beeindruckende Gandan Khiid Kloster besuchen. Es ist das größte buddhistische Kloster des Landes. Das Kloster wird noch heute von mehreren Hundert Mönchen bewohnt. In seiner Hochzeit lebten hier bis zu 100.000 Mönche. Bei einem Angriff der Kommunisten wurde es beinahe vollständig zerstört, allerdings wurde es nach Erlangen der Unabhängigkeit von der Regierung wieder aufgebaut und aufwändig restauriert.





Die mongolische Kultur

TS_UlanBator_2_SM_FOCIn der Mongolei spricht die Bevölkerung viele verschiedene Sprachen und Dialekte. Mongolisch ist die offizielle Amtssprache und hat gewisse Ähnlichkeiten mit dem Türkischen, aber auch dem Koreanischen. Es ist schwer, präzise zu sagen, wie alt die Sprache genau ist, sie könnte bereits 10.000 Jahre alt sein. Und somit wesentlich älter, als die europäischen Sprachen. Die nomadische Lebensweise begann sich erst in der jüngeren Vergangenheit zu wandeln. Bis in das 20. Jahrhundert lebte die Mehrheit der Mongolen nomadisch. Mit dem wirtschaftlichen Abschwung, den das gefallene kommunistische Regime hinterlassen hat, wurde die Entwicklung gestoppt. Viele Menschen gingen wieder ins Hinterland, weil die Städte nicht florierten. Heute lebt nur noch etwa ein Drittel der Bevölkerung nomadisch.

Nach Oben

Mehr Flexibilität und Sicherheit beim Buchen

  • kostenlose Umbuchung (abhängig vom Buchungsdatum) bis zu 90 Tage vor Abreise
  • 100% sichere Rückzahlung
  • Allianz COVID19 Reiseschutz (bei Abreise bis 31. Dezember 2022)

* Mehr Informationen und die genauen Buchungsbedingungen

Gewohnte Djoser Qualität

  • 24h Notfallbetreuung
  • deutschsprachige Reisebegleitung
  • sichere Reiseausführung
  • adäquate Hygienemaßnahmen
  • zuverlässige Partner vor Ort
  • sorgfältig ausgewählte Hotels

Bewertung

9,2

Die Reise war sehr schön und abwechslungsreich. Vor allem mö...
Die Reise war sehr schön und abwechslungsreich. Vor allem möchte ich mich bei unserer Reisebegleiterin Karien Houben bedanken. Sie hat immer alles Mögliche für uns getan und auch kleinere Probleme versucht zu lösen und hat dabei immer gute Stimmung verbreitet.

Birka K. - 10,0
Trusted Shops
Nach Oben