Familien Reise suchen

  • Newsletter Junior

Buchen und reisen mit Djoser-Sicherheit

Zu unserer großen Freude haben wir in letzter Zeit mehrere Reisen aus unserem regulären Angebot durchgeführt, unter anderem ins Baltikum, nach Wales und nach Griechenland. Es stellte sich heraus, dass wir mit ein paar Anpassungen gut und verantwortungsbewusst reisen können - aber natürlich nur, wenn es möglich ist.
Auf dieser Seite erfahren Sie alles über die Buchung einer Reise in dieser besonderen Zeit und warum Sie diese bei Djoser sicher und vertrauensvoll durchführen können.

Vor der Abreise

Wenn Sie sich für die Buchung einer Pauschalreise bei Djoser entscheiden, haben Sie Sicherheit und Flexibilität gewählt. Dank unserer flexiblen Bedingungen und Konditionen können Sie Ihre Reise unbesorgt buchen und sich sorgenfrei auf Ihre Reise vorbereiten.

  • 14 Tage Bedenkzeit: Nach der Buchung haben Sie 14 Tage Zeit (bis maximal 67 Tage vor Abreise) um ganz sicher zu sein, die richtige Reise für sich gefunden zu haben.
  • kostenlose Umbuchung: Bis 67 Tage vor Abreise können Sie völlig kostenlos umbuchen (gültig bis 31. März 2021).
  • Sicherungsschein: Bei Djoser ist Ihr gezahlter Reisepreis durch die R+V Versicherung zu jeder Zeit abgesichert.
  • Geld-zurück-Garantie: Sollte Djoser die Reise aufgrund eines negativen Reisehinweises nicht durchführen können, wird der bezahlte Reisepreis innerhalb von 14 Tagen vollständig zurückerstattet. Ihr Einverständnis vorausgesetzt, stellen wir Ihnen alternativ einen Gutschein aus, dessen Wert selbstverständlich durch die Bundesregierung bis Ende 2021 abgesichert ist.
  • Immer aktuell informiert über unsere Mein Djoser-Seite: über Mein Djoser bleiben Sie als Reisende auf dem Laufenden. Wir werden Sie über lokale Maßnahmen und mögliche Änderungen informieren.

Wird meine Reise durchgeführt?

  • Durchführung nur bei positiven Reisehinweisen: Die Gesamtsituation einer Reise beurteilen wir unter Berücksichtigung der Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes ebenso wie der Hinweise des Robert Koch-Instituts. Djoser führt Ihre Reise nur mit entsprechend positiven Reisehinweisen durch. Sie werden also niemals in ein Gebiet fahren, das einen negativen Sicherheitshinweis des Auswärtigen Amtes aufweist oder vom Robert-Koch Institut als Risiko-Gebiet ausgewiesen ist.
  • Einschätzung mithilfe unserer lokalen Agenturen: Dank unserer sachkundigen Vertretung vor Ort ist Djoser stets auf dem Laufenden und kann auf der Grundlage dieser Informationen die richtigen Entscheidungen treffen.
  • Erreichen der Mindestteilnehmerzahl: sofern einer Reisedurchführung nichts im Wege steht, werden wir versuchen, eine Reise auch unterhalb der angegebenen Mindestteilnehmerzahl durchzuführen sofern dies möglich ist. Wenn die reguläre Mindestteilnehmerzahl erreicht ist (meist 10 Personen), wird die Reise durchgeführt.

Während der Reise

Auch während der Reise ist Ihnen eine gute und zuverlässige Unterstützung sicher.

  • Djoser-Team: Djoser ist rund um die Uhr verfügbar und bietet bei Problemen eine schnelle und effektive Lösung. Sollte sich während der Reise eine Reisebeschränkung ergeben, werden wir die Reiseroute entsprechend anpassen. Das deutsche Djoser-Team wird von den Büros in den Niederlanden, Belgien und Amerika unterstützt, was die bestehende Fachkompetenz zusätzlich verstärkt.
  • Gut versichert: Djoser Reisen ist als Pauschalreiseveranstalter selbstverständlich gut versichert (bei der TAS -Touristik Assekuranz Service). Falls eine Weiterreise nicht möglich ist, sorgt Djoser für eine schnellstmögliche Rückreise ohne zusätzliche Kosten für unsere Kunden – sofern nötig auch mittels so genannter Rettungsflüge.
  • Engagierte Reisebegleiter: Unserer Djoser-Reisebegleiter sind mit dem Reiseziel vertraut, enthusiastisch und gut ausgebildet. Selbstverständlich sind sie auch über die vor Ort geltenden Corona-Regeln informiert und bieten Ihnen damit eine vertrauenswürdige und sichere Anlaufstelle während der gesamten Reise.
  • Lokale Agenturen vor Ort: Auf diese Weise sind wir über die Maßnahmen vor Ort gut informiert, und im Hintergrund steht immer fachkundige Hilfe zur Verfügung.
  • Adäquate Hygienemaßnahmen: Selbstverständlich halten wir uns an die allgemeinen Empfehlungen des Robert Koch Instituts sowie an die örtlich geltenden Maßnahmen, wobei wir immer den jeweils konservativeren Hinweisen Folge leisten, um die Sicherheit unserer Reisenden zu gewährleisten (z.B. bei der Benutzung der Mund-Nasen-Bedeckung). Darüber hinaus ergreifen wir zusätzliche Maßnahmen, um sorglos reisen zu können. Wenn möglich, setzen wir zum Beispiel extra große Busse ein, welche täglich gereinigt und desinfiziert werden. Auch die Hotels, in denen wir übernachten, werden auf der Grundlage von Qualität, Hygiene und Lage sorgfältig ausgewählt und entsprechen den nationalen Corona-Maßnahmen.

Häufige Fragen und Reisehinweise

Im Moment erreichen uns viele Fragen von Reisenden, was sehr verständlich ist. Aus diesem Grund haben wir eine Liste mit Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen zusammengestellt. Auf der Website des Auswärtigen Amtes und des Robert Koch Instituts finden Sie auch viele Informationen über das Reisen in der aktuellen Situation. Sie können die Reisehinweise pro Land auch leicht auf der Website des Auswärtigen Amtes einsehen.

Haben Sie weitere Fragen zu Djoser und COVID-19-Maßnahmen oder eine spezifischere Frage zu einer unserer Reisen?
Rufen Sie uns einfach an. Wir sind von Montag bis Freitag von 10:00 bis 14:00 Uhr telefonisch erreichbar. Natürlich können Sie uns auch eine E-Mail schicken oder mit uns über die Website chatten. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Chatten mit Djoser
Go to top