Schauen Sie sich Djosers Familienreise Indonesien: Sumatra, Java & Bali, 23 Tage an

Familienreise Indonesien: Sumatra, Java & Bali 23 Tage

Ab 2.995 € Zusatzkosten 26,25 € p.P. (bei 2 Personen)

Besuchen Sie die Inseln Sumatra, Java und Bali und sehen Sie selbst die Unterschiede zwischen ihnen. Auf Sumatra begegnen Sie den Orang-Utans, lernen das Volk der Batak kennen und übernachten hier in der wunderschönen Umgebung von Samosir. Auf Java erkunden Sie Yogyakarta mit dem Becak, einem indonesischen Fahrradtaxi, und Sie können als indonesischer Künstler Ihr eigenes Batikbild mit verschiedenen Farben gestalten. Begeben Sie sich auf die Suche nach Delfinen in Lovina und lernen Sie die typisch balinesische Atmosphäre in Ubud kennen.

Ihre Vorteile bei Djoser:

  • Internationaler Flug
  • Deutschsprachige Reisebegleitung
  • Komplette Rundreise über Sumatra, Java und Bali
  • Zeitsparende Inlandsflüge
  • Suche nach Orang-Utans im Dschungel
  • Übernachtung mit Frühstück
  • Besuch des Vulkans Bromo
  • Entspannter Strandaufenthalt in Lovina auf Bali
  • Exkursion zum Borobudur: der größte buddhistische Tempel der Welt
  • Becak-Tour in Yogyakarta, eventuell mit Besuch des Kraton

Route und Karte

Routekaart Familienreise Indonesien: Sumatra, Java & Bali, 23 Tage
  1. Flug: Frankfurt - Dubai - Jakarta
  2. Ankunft Jakarta
  3. Flug: Jakarta - Medan, Medan - Bohorok
  4. Bohorok: optional Ausflug in den Dschungel
  5. Bohorok - Brastagi
  6. Brastagi
  7. Brastagi - Samosir
  8. Samosir
  9. Samosir - Medan
  10. Flug: Medan - Yogyakarta
  11. Yogyakarta: Ausflug Borobudur & Prambanan
  12. Yogyakarta: Becak tour
  13. Yogyakarta - Malang
  14. Malang - Bromo
  15. Ausflug Bromo, Bromo - Kalibaru
  16. Kalibaru - Lovina
  17. Lovina: optional Delfin-Beobachtung
  18. Lovina
  19. Lovina - Ulu Danau Bratan Temple - Ubud
  20. Ubud: Ausflug Affenwald
  21. Ubud
  22. Ubud - Denpasar
  23. Flug: Denpasar - Frankfurt

Reiseverlauf

Sumatra


Orang-Utan-Beobachtung im Regenwald


Tag 1 Frankfurt - Jakarta
Tag 2 Ankunft Jakarta
Tag 3 Jakarta - Medan - Bohorok
Tag 4 Bohorok - optionaler Dschungelausflug
Tag 5 Bohorok - Brastagi
Tag 6 Brastagi


Wir fliegen von Frankfurt nach Jakarta, der hektischen Hauptstadt Indonesiens. Am nächsten Morgen fliegen wir weiter nach Medan. Von dort aus fahren wir gleich nach der Ankunft nach Bohorok. Unterwegs kommen wir an vielen Gummi- und Ölpalmenplantagen vorbei. Wer weiß, vielleicht sehen Sie ja jemanden, der Kautschuk zapft.

Das Wasser an der Küste von Indonesien mit einem weißen Boot drauf

Bohorok ist das Haupteingangstor zum Gunung Leuser Nationalpark, einem geschützten Regenwald, der auf der Unesco-Liste des Weltkulturerbes steht. Hier leben Orang-Utans in freier Wildbahn, aber der Park beherbergt auch andere seltene Sumatra-Tiere wie Affen, Hirsche, Elefanten, Nashörner, Leoparden und Tiger. In Begleitung eines professionellen Führers können Sie durch den Dschungel wandern und den Waldbewohnern vielleicht von Angesicht zu Angesicht begegnen! Es besteht eine reelle Chance, dass Sie dem Orang-Utan begegnen.

Das hochgelegene Brastagi hat ein etwas europäisches Klima. Die Stadt, die früher von den Holländern geliebt wurde, ist heute vor allem für ihren Obstmarkt bekannt. Aufgrund des kühlen Klimas ist die Gegend nicht tropisch und eignet sich daher sehr gut für den Anbau von Karotten, Tomaten, Kartoffeln, Orangen und Blumen, die Sie regelmäßig auf den lokalen Märkten finden.

Mögen Sie die Natur? Dann haben Sie Glück! Die Umgebung von Brastagi ist wunderschön. Die grünen Felder des Karo-Hochlandes werden von zwei Vulkanen dominiert: Gunung Sinabung und Gunung Sibayak. Eine halbe Autostunde von der Stadt entfernt befinden sich die vulkanischen heißen Quellen von Raja Berne. Es lohnt sich auf jeden Fall, diese an Ihrem freien Tag in Brastagi zu besuchen. In der Nähe von Brastagi gibt es auch einige Karo-Batak-Dörfer (Einheimische) mit schön dekorierten Gemeinschaftshäusern.

Traditionelle Batak-Dörfer auf der Insel Samosir


Tag 7 Brastagi - Samosir
Tag 8 Samosir
Tag 9 Samosir - Medan

Außergewöhnliches Gebäude in Samosir

In Parapat, 170 km von Medan entfernt, am Ostufer des Danau Toba, nehmen wir die Fähre nach Tuk Tuk auf der Insel Samosir. Tuk Tuk ist ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen oder Radtouren zu den Batak-Dörfern Ambarita und Tomok. Sie können auch eine schöne Bootsfahrt um die Halbinsel machen und die heißen Quellen und den Pangururan-Markt besuchen. Im Gemeindezentrum werden auch Batak-Tänze aufgeführt, und Sie können einige traditionelle Häuser besichtigen. Um die Volkslieder der Batak zu hören, gehen Sie am besten in die Gaststätten.

Nach unserem Aufenthalt auf Samosir fahren wir zurück nach Medan, wo wir eine Nacht bleiben werden. Wenn wir rechtzeitig ankommen, können Sie den Istana Maimun (Palast des Sultans) besuchen. Es macht Spaß, Fotos in den farbenfrohen traditionellen Kleidern zu machen! Am nächsten Tag reisen wir mit einem Inlandsflug über Jakarta nach Yogyakarta.


Java


Mit dem Tuktuk durch das kulturelle Yogyakarta


Tag 10 Medan - Flug nach Yogyakarta
Tag 11 Yogyakarta, Ausflug Borobodur und Prambanen

Ausblick auf Prambanan

Natürlich machen wir von 'Yogya' aus einen Ausflug zum berühmten Borobudur, der 40 km außerhalb der Stadt liegt. Dieses größte buddhistische Bauwerk der Welt wurde zwischen den Jahren 750 und 850 erbaut und ist unter anderem mit Reliefs aus dem Leben des Buddha geschmückt. Borobodur besteht aus neun Stockwerken. Hier befinden sich mehr als 400 glockenförmige Stupas, in denen jeweils eine Buddha-Statue steht. Wenn Sie es schaffen, eine der Buddha-Statuen zu berühren, dürfen Sie sich etwas wünschen! Die Einheimischen garantieren Ihnen, dass dieser Wunsch auch tatsächlich in Erfüllung gehen wird. Wir besuchen auch die hinduistischen Prambanan-Tempel in der Nähe von Yogyakarta. Auf den verschiedenen Tempelbauten mit spitzen Türmen sehen Sie Geschichten aus vergangenen Zeiten, die in den Vulkanstein gemeißelt wurden.

Am nächsten Tag machen wir eine Stadtrundfahrt mit dem Becak, einer Art Lastenfahrrad, das Sie an den schönsten Plätzen Yogyakartas vorbeiführt. Später können Sie die Stadt auf eigene Faust weiter erkunden. Im Zentrum Yogyakartas befindet sich der Kraton, ein ummauerter Teil der Stadt, in dem der Sultanspalast untergebracht ist. Sie können auch den Vogelmarkt besuchen. Die lange Einkaufsstraße Jalan Malioboro und der Markt sind ein wahrer Traum für Shopaholics. Die Auswahl an moderner und traditioneller Batik, Silber, Leder und allerlei anderem Kunsthandwerk ist riesig, und in den zahlreichen Werkstätten können Sie die Herstellung der Produkte beobachten. Am Abend können Sie eine der traditionellen Musik- und Tanzaufführungen besuchen, wie z. B. das wunderbare Ramayana-Ballett. Yogyakarta ist eine freundliche Stadt mit vielen tollen Sehenswürdigkeiten, die fast alle zu Fuß zu erreichen sind.

Der Vulkan Bromo und viele Plantagen in Ost-Java


Tag 12 Yogyakarta - Becak-Tour
Tag 13 Yogyakarta - Malang
Tag 14 Malang - Bromo-Vulkan

Wir fahren weiter nach Malang, einer alten Kolonialstadt mit europäischem Flair. Probieren Sie einen typisch indonesischen Kaffee: 'kopi tubruk' (doppelt gemahlener Kaffee, der sich absetzen muss).

Der Bromo-Vulkan über den Wolken mit Sonnenafgang

Am nächsten Tag fahren wir weiter zu unserem nächsten Übernachtungsort, wo wir in der Nähe des Vulkans übernachten. Hier unternehmen wir einen Ausflug mit Jeeps, die uns zum berühmtesten Vulkan Indonesiens bringen: dem Vulkan Bromo. Hier werden wir mit faszinierenden Ausblicken auf die langsam untergehende Sonne, die weite Sandfläche und die umliegenden Vulkane belohnt. Am nächsten Tag geht es weiter nach Kalibaru. Hier können Sie sich vom Bromo-Vulkan-Abenteuer erholen und wir besuchen Plantagen, auf denen Kakao, Kautschuk, Kaffee oder Palmzucker angebaut wird.


Bali


Vulkanischer Strandort Lovina


Tag 15 Bromo-Vulkan - Kalibaru
Tag 16 Kalibaru - Lovina
Tag 17 Lovina, optionaler Ausflug zur Delphinbeobachtung
Tag 18 Lovina
Tag 19 Lovina - Pura Ulun Danu Batan-Tempel - Ubud

Springende Delphine an der Küste von Bali

Mit der Fähre setzen wir von Ketapang nach Bali über, wo wir zunächst in Lovina übernachten. In Lovina liegt das Hotel mit Swimmingpool direkt am Strand. Lovina ist der bekannteste Ferienort an der Nordküste Balis, aber trotzdem schön ruhig. Vor allem im Vergleich zu den touristischen Stränden im Süden Balis. Seien Sie nicht beunruhigt, denn der Sand ist hier nicht weiß, sondern leicht schwarz. Das liegt daran, dass die Insel Bali vulkanischen Ursprungs ist. Am Strand können Sie entspannen und sich von den vergangenen Wochen erholen. Wenn Sie etwas mehr Aktivität wünschen, können Sie mit einem Boot zu den Korallenriffen vor der Küste fahren. Hier kann man wunderbar schnorcheln und tauchen. Lovina ist auch für seine Delfinausflüge bekannt. Fahren Sie frühmorgens mit einem einheimischen Fischerboot auf das Meer hinaus. Die Chance, Delfinen zu begegnen, ist groß! Für Nicht-Wasserliebhaber bieten sich Ausflüge z. B. nach Singaraja oder zu den wunderschön gelegenen heißen Quellen in Banjar an.

Nach zwei erholsamen Strandtagen fahren wir über Munduk nach Ubud, dessen noch erhaltene Kolonialbauten Sie in eine andere Zeit versetzen. Die Umgebung ist atemberaubend. Wir wandern in das grüne Tal und nehmen ein Bad im 35 Meter hohen Wasserfall. Dieser Wasserfall ist für seine medizinischen Eigenschaften bekannt. Sie werden hier auch Erdbeer-, Kaffee- und Gewürzplantagen sehen.

Von Munduk aus fahren wir weiter nach Ubud. Unterwegs halten wir am Pura Ulun Danu Batan-Tempel, der auf einer kleinen Insel in einem See liegt.

Die schönen Reisfelder von Ubud


Tag 20 Ubud, Wanderung im Affenwald
Tag 21 Ubud
Tag 22 Ubud - Denpasar - Frankfurt
Tag 23 Ankunft in Frankfurt

Kein Ort eignet sich besser als Ausgangspunkt für abwechslungsreiche Ausflüge als Ubud. Zu Fuß, mit dem Fahrrad, dem Motorrad oder einem Mietwagen kann man von Ubud aus in alle Richtungen gehen. Am Stadtrand von Ubud liegt der Monkey Forest, wo freche Affen gefüttert werden. Wir machen hier einen Spaziergang und können die Affen von den Bäumen schwingen sehen. Sehr empfehlenswert ist auch eine Wander- oder Radtour durch die grünen Sägen rund um Ubud. Besuchen Sie dabei den nur wenige Kilometer entfernten alten Tempel Goa Gajah oder eines der umliegenden Dörfer mit ihren eigenen handwerklichen Spezialitäten: Batik, Holzschnitzereien, Malerei und Silberschmiedekunst. Souvenirs gibt es in und um Ubud in Hülle und Fülle.

Reisfelder in Ubud

Nicht weit von Ubud entfernt liegen die Strandorte Kuta, Candidasa, Sanur und Padangbai mit hervorragenden Möglichkeiten zum Schwimmen und Schnorcheln, zum Einkaufen oder Ausgehen. Von Ubud aus sind einige der kulturellen Höhepunkte Balis leicht zu erreichen: die Stadt Klungkung, die Besakih-Tempelanlage, der Vulkan Gunung Batur und der Felsentempel Gunung Kawi. In und um Ubud finden jeden Abend traditionelle Tanzvorführungen statt. Der Hinduismus prägt das Leben der Balinesen auf vielfältige Weise. In jedem Garten steht ein kleiner Altar, und überall sieht man Frauen, die Tempelschmuck herstellen oder Opfergaben bringen. Auf Bali finden so viele Zeremonien und Prozessionen statt, dass die Wahrscheinlichkeit groß ist, eine davon mitzuerleben.

Nach den wunderbaren Tagen in Ubud ist es an der Zeit, zurück nach Denpasar zu fahren, von wo aus wir zurück nach Frankfurt fliegen werden.

- No Airline

Abreisedaten 2024

Zusatzkosten 26,25 € p.P. (bei 2 Personen)

Von - bis Verfügbarkeit Preis
Von - bis
27.07. - 18.08.
i

Flüge mit Qatar Airways

Verfügbarkeit
buchbar

Alter der Kinder

Für dieses Abreisedatum liegen keine ausreichenden Teilnehmerinformationen vor.

Preis

3.695 €

3.495 € (Kind bis 11 Jahre)

Abreisedaten 2025

Zusatzkosten 26,25 € p.P. (bei 2 Personen)

Von - bis Verfügbarkeit Preis
Von - bis
12.07. - 03.08.
Verfügbarkeit
buchbar
Preis

2.995 €

2.845 € (Kind bis 11 Jahre)

Von - bis
02.08. - 24.08.
Verfügbarkeit
buchbar
Preis

2.995 €

2.845 € (Kind bis 11 Jahre)

Von - bis
09.08. - 31.08.
Verfügbarkeit
buchbar
Preis

2.995 €

2.845 € (Kind bis 11 Jahre)

Leistungen

  • internationaler Flug 
  • Transport
  • Übernachtungen in Hotels 
  • Frühstück
  • Borobudur & Prambanan Ausflug
  • Plantagenbesichtigung
  • Spaziergang Reisfelder & Wasserfall
  • Ausflug Affenwald
  • deutschsprachige Djoser-Reisebegleitung
  • in Deutschland zu entrichtende Flughafensteuer und -sicherheitsgebühr
  • CO-Flugkompensation inkludiert

Exklusive

Versicherungen, übrige Mahlzeiten, Eintrittsgelder (außer sie sind explizit unter Leistungen inbegriffen aufgeführt), fakultative Ausflüge, Trinkgelder, persönliche Ausgaben

Änderungen vorbehalten.

Optionale Leistungen

  • Rail & Fly-Ticket: Bei Buchung bis 8 Wochen vor Abreise 95 € p.P.


Bitte beachten Sie, dass Änderungen Ihrer Zusatzleistungen nur bis 8 Wochen vor Abreise möglich sind. 

Anmerkungen

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger: gültiger Reisepass, der noch mindestens sechs Monate nach der Einreise gültig ist. Bei Minderjährigen, die nur mit einem Elternteil reisen, ist eine Zustimmungserklärung des anderen Elternteils nötig. Ein Visum wird benötigt.  

Landprogramm

Diese Reise können Sie auch ohne Langstreckenflüge buchen ab 2.045 €.

Bitte beachten Sie bei der Buchung des Landprogramms, dass die Durchführung einer Reise erst mit Erreichen der Mindestteilnehmerzahl gewährleistet ist.

Individuelle Freiheit kombiniert mit dem Komfort einer Gruppenreise

Wie Sie im Rahmen einer gut organisierten Gruppenreise unvergessliche persönliche Erfahrungen machen können? Natürlich mit unserem Prinzip der persönlichen Freiheit vor Ort.

Wir kümmern uns um eine passende Flugverbindung, authentische Unterkünfte und geeignete Transportmittel, damit Sie einzigartige Begegnungen, unbekannte Kulturen und faszinierende Landschaften erleben können. Sie entscheiden selbst, welche Ausflüge und welche kulinarischen Abenteuer Sie unternehmen - Ihre Djoser-Reisebegleitung steht Ihnen dabei mit Rat und Tat zur Seite.

Flugzuschläge (inklusive)

Zusätzlich zu den Flughafensteuern berechnen die Fluggesellschaften Treibstoff- und Sicherheitszuschläge. Ein Gesamtbetrag für diese Zulagen ist in der veröffentlichten Reisesumme enthalten. Diese Beträge unterliegen häufig Änderungen aufgrund neuer Steuern / Gebühren und Änderungen der Kraftstoffkosten. Gegebenenfalls gibt Djoser eine Erhöhung weiter. Für diese Reise ist der Gesamtbetrag der Flughafensteuern / -zuschläge von ungefähr in der Reisesumme enthalten

Gruppengröße / Teilnehmerzahl

Unsere Familienreisen sind speziell für Familien und Alleinerziehende mit Kindern konzipiert. Selbstverständlich sind auch Großeltern mit ihren Enkeln herzlich willkommen.

Diese Familienreise eignet sich besonders für Familien mit Kindern von 10 bis 16 Jahren. Selbstverständlich sind Kinder jeden Alters willkommen, das Mindestalter beträgt jedoch 6 Jahre. Die Verfügbarkeit und das Alter der Kinder findet ihr bei den Reisedaten.

Die durchschnittliche Gruppengröße für die Durchführung der Reise beträgt 10.

Die Mindestteilnehmerzahl unserer Reisen liegt bei 10.

Brauchen Sie noch ein wenig Bedenkzeit? Ist Ihr Urlaubsantrag noch nicht genehmigt? Dann können Sie bis zu vier Monate vor Abreise und bei ausreichender Verfügbarkeit eine Reservierung für eine Reise vornehmen.

Bitte beachten Sie folgendes:

  • Optionsbuchungen sind 3 Tage kostenlos
  • Nach Ablauf von 3 Tagen wird Ihre Reservierung automatisch in eine kostenpflichte Buchung umgewandelt
  • Wenn Sie innerhalb der Reservierungsfrist von der Reservierung zurück treten möchten, senden Sie uns bitte eine schriftliche Nachricht an info@djoser.de oder informieren Sie uns über Ihre "Mein Djoser" Seite

Praktische Infos

Unterkunft

Wir übernachten in guten Mittelklassehotels, die zumeist zentral gelegen sind. Ein paar Hotels sind etwas einfacher, weil sie in Orten mit wenig Touristen liegen oder weil es wenig Angebot gibt. Aber die Lage macht alles wieder wett!

Unser Hotel in Yogyakarta liegt nur wenige Gehminuten von der Malioboro-Straße entfernt, der größten und bekanntesten Einkaufsstraße in Yogyakarta. 

Das Hotel in der Nähe des Bromo-Vulkans ist einfach, aber die Lage entschädigt für alles: Am Kraterrand des Bromo-Vulkans gelegen, haben Sie einen herrlichen Blick auf die zauberhafte Mondlandschaft.

In Lovina auf Bali liegt unser Hotel direkt am Strand oder ganz in der Nähe; Sie gehen direkt vom Hotel zum Strand. 

In Ubud nutzen wir unterschiedliche Unterkünfte.

Hier findet ihr eine Auswahl an Hotels, die wir zum Beispiel während dieser Rundreise nutzen, mit der Bewertung von:

Tripadvisor

Brastagi Sinabung
Samosir Toledo Inn
Yogyakarta Jambuluwuk
Bromo Café Lava
Kalibaru Kalibaru Cottages
Munduk

Puri Lumbung

Lovina Hotel Aditya
Ubud Cendana Resort

Bitte beachtet dass es sich hierbei nur um eine Auswahl handelt. Die finale Hotelliste steht euch ab 9 Tagen vor Abreise in eurem Mein Djoser-Account zur Verfügung. 

Fluginformationen

Für unsere 23-tägige Rundreise nach Indonesien haben wir je nach Abreisedatum ab/an Frankfurt Flüge mit Emirates. Wählt in der nachfolgenden Übersicht einfach euer Abreisedatum aus, um euch die für diesen Tag geplanten Flugzeiten anzeigen zu lassen. 

  • Fluggesellschaft

    Singapore Airlines

    Flugstrecke

    Frankfurt - Dubai

    Abflug

    15:15 - 23:35

  • Fluggesellschaft

    Singapore Airlines

    Flugstrecke

    Dubai - Jakarta

    Abflug

    04:10 - 15:40

  • Fluggesellschaft

    Singapore Airlines

    Flugstrecke

    Denpasar (Bali) - Dubai

    Abflug

    00:05 - 05:05

  • Fluggesellschaft

    Singapore Airlines

    Flugstrecke

    Dubai - Frankfurt

    Abflug

    08:25 - 13:15

Grundsätzlich gilt betreffend der Flüge, dass wir uns Änderungen vorbehalten. Die hier ausgewiesenen Flugzeiten wurden uns von der Fluggesellschaft entsprechend übermittelt. Änderungen der Airlines sind möglich. Die genauen Fluginformationen übermitteln wir euch mit euren Flugtickets. Die Flugtickets werden euch bis ca. 10 - 14 Tage vor Reisebeginn per E-Mail zugeschickt.

Landprogramm

Diese Reise können Sie auch ohne Langstreckenflüge buchen ab 2.045 €.

Bitte beachten Sie bei der Buchung des Landprogramms, dass die Durchführung einer Reise erst mit Erreichen der Mindestteilnehmerzahl gewährleistet ist.

Transport

Wir reisen über Land in unseren eigenen klimatisierten Bussen mit bequemen Sitzen. Denken Sie daran, dass Indonesien ein riesiges Land ist und die zurückzulegenden Strecken manchmal recht lang sind. Machen Sie während eines Reisetages viele Pausen, um sich die Beine zu vertreten, Fotos zu machen oder schöne Orte zu besuchen. Manche Reisetage können etwas länger dauern, aber Sie sehen unterwegs viel. An den Orten selbst fahren wir nicht mit dem Bus. Wenn Sie auf eigene Faust irgendwohin fahren wollen, ist es sehr einfach, einen Transport zu organisieren. Gegen ein geringes Entgelt kommt man mit dem Becak, dem Taxi, dem Bemo oder dem Bus schnell an sein Ziel. In einigen Orten können Sie auch Fahrräder oder Motorräder mieten.
Für die Überfahrt nach Samosir benutzen wir ein Boot und mit der Fähre fahren wir von Java nach Bali.

Für die lange Strecke zwischen Medan und Yogyakarta nutzen wir einen zeitsparenden Inlandsflug.

Leistungen

  • internationaler Flug 
  • Transport
  • Übernachtungen in Hotels 
  • Frühstück
  • Borobudur & Prambanan Ausflug
  • Plantagenbesichtigung
  • Spaziergang Reisfelder & Wasserfall
  • Ausflug Affenwald
  • deutschsprachige Djoser-Reisebegleitung
  • in Deutschland zu entrichtende Flughafensteuer und -sicherheitsgebühr
  • CO-Flugkompensation inkludiert

Ausflüge

Bei Djoser entscheiden Sie selbst, welche Sehenswürdigkeiten Sie für sehenswert halten. Einige möchten lange Wanderungen durch den Dschungel oder durch Reisfelder unternehmen, während andere es vorziehen, an einem Kochworkshop teilzunehmen, um die Feinheiten der indischen Küche kennenzulernen. In den meisten Fällen können Sie sich zu Fuß oder mit lokalen Verkehrsmitteln auf eigene Faust oder in der Gruppe auf den Weg machen, mit oder ohne Hilfe unserer Reiseleiter. Eintrittsgelder sind daher nicht im Reisepreis enthalten, so dass Sie völlig frei sind, Ihre eigenen Pläne zu machen.

Einige Sehenswürdigkeiten sollten Sie nicht verpassen, sie sind schlecht zugänglich oder liegen auf dem Weg zu unserem nächsten Übernachtungsort. Der Transport für solche Ausflüge ist im Djoser-Programm enthalten. Die Eintrittsgelder sind exklusiv.

Während dieser Reise durch Sumatra, Java und Bali sind die folgenden Ausflüge im Reiseprogramm enthalten (dies schließt keine Eintrittsgelder ein):

  • Borobudur & Prambanan Ausflug. Wir besuchen den größten buddhistischen Tempel der Welt, eine wunderschön verzierte Stupa und hinduistische Tempel.
  • In Kalibaru machen wir eine Plantagenbesichtigung. Während eines Spaziergangs erfahren Sie mehr über den Anbau von Kaffee, Kakao, Ingwer, Zimt, etc.
  • In Munduk unternehmen wir einen Spaziergang durch die Reisfelder zu einem wunderschönen 35 Meter hohen Wasserfall. Genießen Sie ein erfrischendes Bad.
  • Auf dem Weg nach Ubud besuchen wir den Ulun Danu Bratan-Tempel, einen typisch balinesischen Tempel, der idyllisch am Bratan-See liegt.
  • Bei einem Spaziergang durch den Affenwald in Ubud werden Sie schwingende Affen sehen, die an den Bäumen hängen, aber genauso neugierig auf Sie sind, wie Sie auf sie!


Während dieser Reise durch Sumatra, Java und Bali sind die folgenden Ausflüge im Reiseplan optional:

  • Becak-Tour durch Yogyakarta. In einer Art Lastenfahrrad fahren Sie entlang der schönsten Plätze Yogyakartas.
  • Jeep-Ausflug auf den Bromo. Mit dem Jeep fahren Sie zum Kraterrand, um den spektakulären Sonnenuntergang zu erleben.
  • Vor Ort sind natürlich verschiedene Ausflüge möglich. Der Reisebegleiter kann Sie dazu beraten und ggf. einen Ausflug für die Gruppe organisieren. Zu den Möglichkeiten gehören eine Dschungelexkursion auf der Suche nach den Orang-Utans, eine traditionelle Tanzvorführung auf Samosir, ein Besuch des Kraton in Yogyakarta oder eine Delfin-Exkursion in Lovina. Sie können sich auch für eine malerische Fahrradtour von Ubud aus durch die Reisfelder der Gegend entscheiden.

Reisedokumente

Erwachsene und Kinder benötigen einen Reisepass, der noch mindestens sechs Monate nach der Einreise gültig ist. Bei Minderjährigen, die nur mit einem Elternteil reisen, ist eine Zustimmungserklärung des anderen Elternteils nötig.

Ein Visum wird benötigt.  

Sind Sie keine deutschen Staatsbürger, sollten Sie sich über eventuell abweichende Einreisebestimmungen mit der Botschaft in Verbindung setzen.

Weitere Informationen zu Einreisebestimmungen und zur Sicherheit in Ihrem Reiseland finden Sie auf der Homepage des Auswärtigen Amtes.

Geld

In Indonesien wird mit der indonesischen Rupiah gezahlt. Den aktuellen Wechselkurs finden Sie auf oanda.com.

Bargeld: Geldautomaten gibt es an den Flughäfen der größeren Orte auf Java und Bali.
Bargeld: Euro, Dollar.

Der Richtwert für nicht im Reisepreis enthaltene Ausgaben wie Mahlzeiten, Eintrittsgelder, fakultative Ausflüge und persönliche Ausgaben liegt bei mindestens 200 € pro Person und Woche.

Es ist üblich, für erbrachte Leistungen Trinkgeld zu geben. Um nicht ständig Trinkgelder verteilen zu müssen, wird zu Beginn der Reise eine Trinkgeldkasse eingerichtet, aus der (gemeinsame) Trinkgelder an Fahrer, Reiseleiter, Hotelpersonal usw. gezahlt werden.

Mahlzeiten

Das Frühstück ist im Reisepreis enthalten. Es wird ein kontinentales Frühstück serviert, aber wer möchte, kann auch ein indonesisches Frühstück bekommen. Beim Mittag- und Abendessen haben Sie die freie Wahl, wo, was und mit wem Sie essen möchten. Der Reiseleiter kann Ihnen Tipps für schöne und gute Restaurants geben. Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten zum Essen, die von Restaurants bis zu kleinen Warungs am Straßenrand reichen. Das Essen ist nicht teuer, schon für ein paar Euro gibt es ein leckeres Nasi Goreng.

Die indonesische Küche ist außerordentlich vielfältig, und für Liebhaber kann die Reise zu einer wahren kulinarischen Entdeckungsreise werden. Reis ist das Grundnahrungsmittel, aber die Beilagen sind von Region zu Region sehr unterschiedlich. Berühmt ist der indonesische Reistisch. Sie erhalten einen Tisch mit verschiedenen Gerichten und natürlich Reis; so lernen Sie die indonesische Küche kennen. Oder Sie entscheiden sich für ein echtes Gado-Gado, ein vegetarisches Gericht mit grünen Bohnen, Ei, Erdnusssoße, Gurke und Reis. Achten Sie natürlich immer auf die Qualität des Essens und stellen Sie sicher, dass es gut gekocht oder durchgebraten ist. Übrigens bieten einige Restaurants auch eine Auswahl an westlichen Gerichten an.

Gesundheit

Bitte informieren Sie sich rechtzeitig vor der Abreise, welche Impfschutz- bzw. Prophylaxemaßnahmen für Ihre Reiseroute und Reisezeit sinnvoll sind und achten Sie darauf, ausreichend Medikamente für den Eigenbedarf mitzunehmen und sich dies ggf., bei größeren Mengen, von Ihrem Arzt schriftlich bestätigen zu lassen.

Um Ihnen bei Ihrer Informationsbeschaffung im Vorfeld der Reise zu unterstützen, erhalten Sie mit Ihrer Buchungsbestätigung einen Gutschein für ein kostenloses Informationsgespräch vom Berliner Centrum für Reise- und Tropenmedizin, der in jeder BCRT-Reisepraxis eingelöst werden kann. Dabei können Sie mit ausgebildeten Fachkräften abklären, welcher Impfschutz für die von Ihnen gebuchte Reise sinnvoll erscheint.
Gute Informationsmöglichkeiten bieten außerdem das Centrum für Reisemedizin, das Reisemedizinische Zentrum des Bernhard-Nocht-Instituts und das Robert Koch Institut.

Individuelle An- & Abreise

Landprogramm

Diese Reise können Sie auch ohne Langstreckenflüge buchen.

Bitte beachten Sie bei der Buchung des Landprogramms, dass die Durchführung einer Reise erst mit Erreichen der Mindestteilnehmerzahl gewährleistet ist.

Klima und Geografie

In Indonesien herrscht ein tropisches Klima. Die Temperatur ist das ganze Jahr über ziemlich konstant und liegt bei etwa 30°C. Sumatra wird durch den Äquator in zwei Hälften geteilt, und der nördliche Teil der Insel weist andere klimatische Merkmale auf als der südliche Teil. Das Klima auf Java variiert von Region zu Region. Ostjava ist zum Beispiel trockener als Westjava. Auf Bali liegen die Temperaturen das ganze Jahr über sehr gleichmäßig zwischen 28° und 30°C. Die Trockenzeit beginnt etwa im April und endet im November. Die Trockenzeit beginnt etwa im April und endet im November, aber am Ende des Tages kann es immer zu einem Schauer kommen. Aber seien Sie versichert, dass die Schauer oft kurz und heftig sind und der Natur eine schöne Erfrischung bringen können. Nach einem Regenschauer klart es oft schnell wieder auf.

Fotos und Videos