Deutscher ReiseVerband e.V.

IATA

TAS Touristik Assekuranzmakler und Service GmbH

Rundreise Vereinigte Arabische Emirate

Auf einer Rundreise nach Dubai, Teil der Vereinigten Arabischen Emirate, lernen Sie diese kosmopolitische Metropole kennen. Atemberaubende Wolkenkratzer, unter anderem das höchste Gebäude der Welt, Extravaganz vom Feinsten, aber auch orientalische Souks und die Altstadt von Dubai erschaffen eine einzigartige Atmosphäre!

Mehr >

Alle Rundreisen Vereinigte Arabische Emirate:

Vereinigte Arabische Emirate erleben

Die Vereinigten Arabischen Emirate bestechen zunächst durch ihre Extravaganz, allen voran Dubai: Burj Khalifa als höchstes Gebäude der Welt, die Fülle an Luxushotels, der charakteristische Burj Al Arab und Downtown Dubai mit der Dubai Mall. Als Kontrast stehen dem die verschiedensten Moscheen sowie die echt orientalischen Souks gegenüber. Von Dubai aus lassen sich zahlreiche Ausflüge unternehmen, z. B. in die Hauptstadt Abu Dhabi oder in die Wüstenregion im Hinterland.

Entspanntes Reisen

Während der Rundreise durch die Vereinigten Arabischen Emirate sind wir in einem guten Mittelklassehotel untergebracht, das nach Möglichkeit über eine gute Lage verfügt. Während der gesamten Reise steht Ihnen eine englischsprachige Djoser-Reisebegleitung mit Rat und Tat zur Seite und wird Ihnen immer wieder nützliche Tipps zu Land und Leuten geben.

Mit Djoser in die Vereinigten Arabischen Emirate

Djoser bietet Ihnen eine 12-tägige Rundreise durch Oman & Dubai an. Diese Rundreise führt Sie in die pulsierende Metropole Dubai und kombiniert das mit den Höhepunkten Omans: die abwechslungsreiche Hauptstadt Maskat und von dort über die Weiten der Wahiba-Wüste bis zu den wunderschönen Forts von Nizwa und Jabreen. Auf einer Rundreise mit Djoser kombinieren Sie die perfekte Organisation und Sicherheit einer Gruppenreise mit viel individueller Freiheit vor Ort, die es Ihnen ermöglicht, die Vereinigten Arabischen Emirate auf Ihre ganz eigene Art und Weise kennenzulernen.

Nach oben

Länderinfo Vereinigte Arabische Emirate

  • Hauptstadt: Abu Dhabi
  • Andere berühmte Stadt: Dubai
  • Bevölkerung: 11,2 Millionen
  • Sprache: Arabisch
  • Währung: Dirham
  • Beste Reisezeit: November - März
  • Zeitunterschied : MEZ +3
  • Fläche: 83.600 km²
  • Geographie: Die Vereinigten Arabischen Emirate besteht aus sieben kleinen Staaten, den Emiraten, die jeweils ein Emir leitet. Diese arabischen Fürsten arbeiten zusammen und regieren so das Land. Die Vereinigten Arabischen Emirate grenzen an Saudi-Arabien und den Oman und bestehen überwiegend aus Wüste. Sie verfügen weltweit über den siebtgrößten Vorrat an Öl.

Nach oben

Beste Reisezeit für die Vereinigten Arabischen Emirate

In den Emiraten herrscht Wüstenklima, das bedeutet heiße Sommer und milde Winter. Im Winter liegen die Temperaturen bei angenehmen 25°C - 30°C. Während der Sommermonate klettern die Temperaturen leicht auf 40°C - 50°C. Die beste Reisezeit liegt daher im Zeitraum von Oktober bis April, da die Temperaturen in dieser Zeit am angenehmsten sind.

Nach oben

Sehenswürdigkeiten in den Vereinigten Arabischen Emiraten

Die Vereinigten Arabischen Emirate bestehen aus sieben Emiraten: Abu Dhabi, Dubai, Sharjah, Ajman, Ras Al Khaimah, Umm al-Qaiwain und Fujairah. Sie gelten als eines der am weitesten entwickelten Länder der Welt. Die Wirtschaft floriert aufgrund der Gewinnung von Öl und Gas. Die großen Städte sind für ihre guten Einkaufsmöglichkeiten und beeindruckende Skyline mit vielen Wolkenkratzern bekannt, darunter das größte Gebäude der Welt: Burj Khalifa (828 m). Das Hinterland ist Teil der größten Sandwüste der Welt, der Rub al-Khali-Wüste („Empty Quarter“).

Dubai

Dubai hat sich in den letzten zwei Jahrzehnten zu einer der berühmtesten Städte der Welt gemausert, und das nicht zu unrecht. Der Burj Khalifa, das höchste Gebäude der Welt, strahlt mit einer Gesamthöhe von 828 m eine nicht zu vernachlässigende Präsenz in Dubai aus. Mit dem schnellsten Personenaufzug in der Welt gelangen Sie in die oberen Etagen. Nebenan befindet sich das größte Einkaufszentrum der Welt, die Dubai Mall, mit mehr als 1.200 Filialen, einer Eishalle, einer Skipiste und dem größten Indoor-Aquarium der Welt. Dem steht die Altstadt von Dubai entgegen, wo Ihnen auch typisch arabische Dinge wie der Gold Souk, Gewürz Souk und der Dubai Creek mit den traditionellen Dhaus begegnen werden. Die drei Palmeninseln von Dubai sind ein modernes Weltwunder. Ein erstaunliches Projekt, bei dem man durch die Schaffung von künstlichen Inseln die Küste von Dubai enorm verändert hat. Palm Jumeirah war das erste Projekt und seine Hauptattraktion ist das Atlantis The Palm Hotel und sein Aquaventure Wasserpark. Die beiden anderen Palm Projekte, Palm Jebel Ali und Palm Deira, sind noch in der Entwicklung. Außerdem wird bald der größte Flughafen der Welt in Dubai öffnen und die Stadt verfügt über ein hervorragendes U-Bahnnetz von bis zu 70 km.

Nach oben

Zuletzt angesehen

Keine Reisen.