Verschiedene Eindrücke einer Indien Rundreise mit Djoser

Rundreise Indien

Eine Rundreise in Indien bedeutet Vielfalt. Besuchen Sie pulsierende Städte wie Delhi, Jaipur, Jodhpur, Varanasi oder Kalkutta. Ein Besuch des weltberühmten Taj Mahal in Agra oder eine Bootsfahrt auf dem Ganges in Varanasi gehören zu den absoluten Höhepunkten einer Reise in Indien. Tauchen Sie ein in die bunten Paläste Rajasthans, erkunden Sie die Nationalparks Indiens, die Berge und Tempel Ladakhs oder die koloniale Idylle in Südindien.

Mehr

Mit Djoser nach Indien

Indien erleben

Eine Reise mit Djoser nach Indien ermöglicht es Ihnen, unterschiedliche Facetten dieses vielfältigen Landes kennenzulernen. Einige unserer Indien-Reisen beginnen in Delhi, der Hauptstadt des Landes, zeigen Städte wie Bikaner, Jaisalmer und Jodhpur im Land der Königssöhne, Rajasthan, und finden ihren Höhepunkt am Denkmal ewiger Liebe, dem sagenumwobenen Taj Mahal. Der Süden Indiens zeigt uns das Land von seiner tropischen Seite. Palmen säumen lange Strände, wir durchfahren die Kerala Backwaters auf einem Hausboot, staunen über die dravidischen bunten Tempel und reisen mit der Schmalspurbahn durch die Berge Tamil Nadus. Westbengalen präsentiert sich uns in Kalkutta von seiner lebhaften Seite, bevor wir dem Charme und der lieblichen Atmosphäre der Berglandschaften Darjeelings verfallen. Die bedeutensten indischen Nationalparks erkunden wir auf der Suche nach dem Bengalischen Tiger, seltenen Vögeln sowie Hirsch- und Antilopenarten,   tauchen ein in die Metropolen Delhi und bewundern den sagenhaften Taj Mahal.

Für Familien mit Kindern bietet Djoser family ebenfalls eine spannende Rundreise durch Indien an.

Entspanntes Reisen

Auf unseren zahlreichen Reisen durch Indien, die sich alle voneinander unterscheiden, sind wir generell in guten Mittelklassehotels untergebracht, welche nach Möglichkeit über eine praktische Lage verfügen. Viele Reisen bieten zudem besondere Übernachtungsformen, wie ein Hausboot in Südindien, atmosphärische Hotels in Ladakh oder hübsche Nationalparkunterkünfte während der Safarireise.
Ihnen steht auf den meisten unseren Reisen eine deutschsprachige Djoser-Reisebegleitung zur Verfügung, die Sie mit zahlreichen Tipps zu Land und Leuten versorgen wird.

Mit Djoser nach Indien

Djoser bietet verschiedenste Rundreisen durch Indien an. Die 17-tägige Rundreise durch Rajasthan bringt Sie auf den Spuren der Maharadschas durch den Norden Indiens. Kombinieren lässt sich Rajasthan ideal mit Nepal auf unserer 30-tägigen Rundreise durch Nordindien, Rajasthan & Nepal oder auf unserer 23-tägigen Rundreise durch Nordindien & Nepal. Indiens Nationalparks haben wir auf unserer 18-tägigen Safarireise für Sie kombiniert.
Noch weiter nördlich bieten wir eine 22-tägige Rundreise nach Ladakh an, die ein Trekking beinhaltet. Den Osten des Landes erleben wir in der Kombination mit einem weiteren Nachbarland auf unserer 20-tägigen Rundreise durch Bhutan & Sikkim.
Den kolonialen Süden des Landes entdecken Sie auf unserer 22-tägigen Rundreise durch Südindien.
Sie möchten gerne mit Ihren Kindern nach Indien reisen? Auch hierfür haben wir Angebote: Den Norden des Landes, kombiniert mit Nepal, können Sie auf unserer 21-tägigen family Reise durch Indien & Nepal erleben.
Verknüpfen Sie auf einer Rundreise mit Djoser die Sicherheit und perfekte Organisation einer Gruppenreise mit viel individueller Freiheit vor Ort, die es Ihnen ermöglicht, den gewünschten Teil Indiens auf Ihre ganz eigene Art und Weise kennenzulernen.

 

Länderinfo Indien

  • Hauptstadt: Neu-Delhi
  • Andere berühmte Städte in Indien: Jaipur, Agra, Kalkutta, Nagpur, Mysore
  • Bevölkerung: 1,2 Milliarden
  • Sprache: hauptsächlich Hindi, aber eine Nationalsprache gibt es aufgrund der sprachlichen Vielfalt nicht
  • Währung: Indische Rupie
  • Zeitverschiebung: MEZ +3,5
  • Fläche: 3.287.590 km²
  • Geographie: Indien wird im Norden begrenzt vom Himalaya. Im Süden des Landes liegt der Indische Ozean, der in die Arabische See und den Golf von Bengalen übergeht.

 

Beste Reisezeit für Indien

Sowohl im Frühling als auch im Herbst herrschen in Indien sehr angenehme Temperaturen. Im Dezember und Januar ist es tagsüber warm, dagegen wird es nachts etwas kühler im Norden Indiens. In Südindien ist es das ganze Jahr über tropisch warm. Von Mai/Juni bis September ist Monsunzeit, d.h. die Regenschauer sind häufig kurz und heftig und sorgen bei über 30 °C für eine angenehme Erfrischung.

 

Sehenswürdigkeiten in Indien

Indien, ein Land der Superlative, ist von riesigem Ausmaß, übersät von Kulturdenkmälern in allen erdenklichen Baustilen und bewohnt von unterschiedlichsten Volksgruppen, die noch heute ihre alten Traditionen leben. Der Taj Mahal in Agra macht sprachlos, so wunderschön ist sein unschuldiges Weiß und die heiligste Stadt Indiens, Varanasi, beeindruckt mit ihren bunten Ghats und den nie abreißenden Pilgerströmen. Entdecken Sie mit Djoser die Schönheit Indiens und reisen auch Sie zu den folgenden Sehenswürdigkeiten.

Ein Denkmal ewiger Liebe

Aus Liebe entstIndien Agra Taj Mahalanden, versprüht das berühmte Grabmal Taj Mahal einen einzigartigen Zauber, der im Morgenlicht seine Vollendung findet. Vollkommen ist seine symmetrische Harmonie, sein strahlendes Weiß und die kunstvoll gefertigten Einlegearbeiten, die zumeist zarte Blumengirlanden zeigen. So eine Pracht will geschützt sein und so wurden seine vier Minarette derart gestaltet, dass sie bei einem Erdbeben nach außen fallen und das Grab unversehrt bleibt. Der Taj Mahal hat allerdings noch einen kleinen Bruder, den Babytaj, Itmad-Ud-Daula. Dieses Grabmal ist deutlich kleiner, aber ebenfalls in strahlendem Weiß gehalten.


Der heilige Ganges

Indien Varanasi Ganges Ghats

Untrennbar mit dem Hinduismus verbunden ist der Ganges, liegt doch die bedeutendste aller heiligen Städte, Varanasi, direkt an seinen Ufern. An den Ghats führen Pilger ihre rituellen Waschungen durch, im Hintergrund werden die Toten zur Verbrennung vorbereitet und bunt gekleidete Frauen tragen Kleidung zum Waschen hierher. Die besondere Szenerie eröffnet sich Ihnen am besten während einer Bootsfahrt, besonders wenn abends an seinen Ufern die Feuerzeremonie Aarti abgehalten wird. Aber auch tagsüber sind die bunten Ghats und die dort vollzogenen Rituale interessante Anziehungspunkte.


Das farbenreiche Rajasthan

Der wohl buIndien Rajasthan Farben Holi nteste Bundesstaat Indiens ist Rajasthan. Überall an den Straßen, in kleinen Gassen und auf Marktplätzen tummeln sich, in wunderschöne Saris gehüllte Frauen und an Ständen sind Berge von bunten Stoffen und Farbpulver aufgetürmt. Farben finden sich auch an den Fassaden von Gebäuden wieder: Die Pink City Jaipur ist in ein leichtes Rosa getaucht, die Altstadt Jodhpurs leuchtet in Indigo-Blau und der für die goldene Wüstenstadt Jaisalmer genutzte Sandstein versprüht im Sonnenlicht eine Atmosphäre wie aus 1001 Nacht.


Die indische Küche

Indische Küche Curry ReisWeltbekannt ist Indien vor allem für sein Curry: ein herrlich duftendes Gericht basierend auf einer harmonischen Auswahl von Gewürzen und Kräutern. Seine Herkunft verrät die Würze: Im Norden Indiens werden Currys oft mit Gemüse oder Hühnerfleisch gereicht und pikant abgeschmeckt, in Südindien wird es oft mit Meeresfrüchten zubereitet und sehr scharf gewürzt. Für Vegetarierer ist Indien ein kulinarisches Highlight: Statt mit Fleisch werden würzige Soßen mit Paneer (indischem Frischkäse) serviert, herzhaft gewürztes Gemüse durch Kirchererbsen ergänzt und die vielen verschiedenen Fladenbrotsorten vollenden jedes Mahl. Vor allem im Norden Indiens werden Brote Reis vorgezogen, während es im Süden die meisten Mahlzeiten begleitet.

Nach Oben

Rezension Indien reizen

Durchschnittsbewertung: 9,0

  • Wir haben eine erlebnisreiche und eindrucksvolle Reise gehabt. Von der Stille der Wüste über wundervolle Paläste bist zur chaotisch wirkenden Megametropole ist alles dabei gewesen. Unser Reisebegleitung führte und sicher, kurzweilig, informativ und Charmant durchs Land. Daumen hoch :-)

    9,0 (Rundreise Rajasthan, 17 Tage)

    9,0
  • Es war insgesamt eine tolle und beeindruckende Reise! Besonders gefallen hat mir unsere Kamelsafari in Jaisalmer, wo wir den Sunset in den Dünen erleben durften. Die Besichtigung des Taj Mahal war atemberaubend - und unsere Reiseleitung Norea verdient besonderes Lob!

    9,0 (Rundreise Rajasthan, 17 Tage)

    9,0
  • Trotz Kompaktheit und vielen neuen Eindrücken war es eine sehr interessante und gelungene Reise. Neben einer gut harmonierenden Reisegruppe hat unser Reisebegleiter Wolfgang Schmidt, besonderen Verdienst daran: Er trug mit viel Engagement und Inforomationen zum Gelingen der Reise bei.

    10,0 (Rundreise Rajasthan, 17 Tage)

    10,0
  • Es war eine fantastische Reise! Tolles Programm, sehr gute Gruppe. Ausdrücklich hervorheben möchte ich unseren Reisebegleiter Wolfgang Schmidt, der weit mehr war als dies: immer freundlich und engagiert, sehr kompetent. Ich könnte mir vorstellen, eine Reise allein wegen ihm zu buchen.

    10,0 (Rundreise Rajasthan, 17 Tage)

    10,0
Alle Rezensionen

Rezension abgeben

Mehr Flexibilität und Sicherheit beim Buchen

  • kostenlose Umbuchung (abhängig vom Buchungsdatum) bis zu 90 Tage vor Abreise
  • 100% sichere Rückzahlung
  • Allianz COVID19 Reiseschutz (bei Abreise bis 31. Dezember 2022)

* Mehr Informationen und die genauen Buchungsbedingungen

Gewohnte Djoser Qualität

  • 24h Notfallbetreuung
  • deutschsprachige Reisebegleitung
  • sichere Reiseausführung
  • adäquate Hygienemaßnahmen
  • zuverlässige Partner vor Ort
  • sorgfältig ausgewählte Hotels

Bewertung

9,2

In der aktuellen Situation mit Corona denke ich oft an die R...
In der aktuellen Situation mit Corona denke ich oft an die Reise in den Süden Indiens zurück. Es war eine super-schöne-eindrucksvolle-klasse geführte Reise durch Norea! Ich habe die Zeit sehr genossen und zehre heute von den tollen Eindrücken. Danke Norea dafür!

Birgit P. - 10,0
Trusted Shops
Nach Oben