Deutscher ReiseVerband e.V.

IATA

TAS Touristik Assekuranzmakler und Service GmbH

Rundreise Botswana

Eine Reise durch Botswana ist Afrika par excellence. Unberührte, atemberaubende Natur im Okavangodelta und eine spannende Bootsfahrt im Chobe Nationalpark. Lassen Sie sich von der Vielfalt an Tieren verzaubern und mitreißen – zwischen Löwen, Elefantenherden und gähnenden Nilpferden tauchen Sie ein in eine andere Welt und erleben Erstaunliches!

Mehr >

Alle Rundreisen Botswana:

Botswana erleben

Während einer Rundreise mit Djoser durch Botswana können Sie die Höhepunkte dieses faszinierenden Landes in einem angenehmen Tempo erleben. Von Maun aus lernen Sie das faszinierende Okavangodelta kennen, ein weit verzweigtes Flussnetz, das wir mit traditionellen Mokoros, eine Art Kanu, erkunden. Weiter geht es zum Chobe Nationalpark, in dem neben Säugetierarten vor allem eine große Population an Elefanten lebt, sodass Sie hier sicher in den Genuss kommen werden die sanften Riesen aus nächster Nähe zu beobachten.  

Entspanntes Reisen

Während unserer Rundreisen durch Botswana stehen Ihnen zwei verschiedene Arten der Unterbringung offen. Wenn Sie unsere Zeltreise buchen, übernachten Sie in Iglu-Zelten auf dafür vorgesehenen Campingplätzen. Auf unserer Hotel- und Lodgereise übernachten Sie in einfachen Mittelklassehotels und typischen Lodges, die nach Möglichkeit über eine gute Lage verfügen.

Mit Djoser nach Botswana

Djoser bietet Botswana auf zwei verschiedenen Rundreisen an. Unsere 24-tägige Hotel- und Lodgesafari durch Südafrika, Namibia, Botswana & Simbabwe führt Sie neben Botswanas schönsten Orten in die Metropole Kapstadt, die Namib Wüste, den Etosha Nationalpark und zu den Victoriafällen. Das gleiche Reiseprogramm erwartet Sie auf unserer 24-tägigen Zeltsafari durch Südafrika, Namibia, Botswana & Simbabwe, mit dem Unterschied, dass Sie der Natur auf dieser Reise um einiges näher sein werden.

Nach oben

Länderinfo Botswana

  • Hauptstadt: Gaborone
  • Bevölkerung: 2 Millionen
  • Währung: Botswanischer Pula
  • Zeitunterschied (Winterzeit) MEZ + 1 Stunde
  • Fläche: 600.370 km²
  • Geographie: Botswana grenzt an Südafrika, Namibia, Sambia und Simbabwe. Den Großteil des Langes nimmt die Halbwüste der Kalahari ein, durchzogen vom weit verzweigten Flussnetz des Okavango. Im nördlichen Zentrum der Kalahari befinden sich die Salzpfannen, die Überbleibsel des ehemaligen Binnenmeeres.

Nach oben

Beste Reisezeit für Botswana

Die Jahreszeiten in Botswana verlaufen genau umgekehrt zu den unseren. Im dortigen Winter liegen die Temperaturen in Botswana zwischen 15°C und 20°C. Im Sommer hingegen erreichen die Temperaturen auch schnell mal 30°C. Die Nächte können ganzjährig recht kalt werden, sodass sich warme Kleidung in jedem Fall empfiehlt. Grundsätzlich ist Botswana ganzjährig bereisbar, so ist der Vorteil der Sommermonate die Wärme, die Tierbeobachtung gelingt in den Wintermonaten jedoch noch besser, da sich die Tiere aufgrund der spärlichen Vegetation schlechter verstecken können.

Nach oben

Sehenswürdigkeiten in Botswana

Das Land Botswana, umgeben von Simbabwe, Sambia, Südafrika und Namibia, bietet atemberaubende Naturerlebnisse. Der Osten des Landes wird von weiten Savannen und Steppenlandschaften dominiert, der Rest des Landes wird von der Kalahari Wüste geprägt. Auf Safaris in Botswana erleben Sie eine unglaublich vielfältige Flora und Fauna. Einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten stellen wir Ihnen hier vor.


Okavangodelta

Okavangodelta
Das größte Binnendelta der Welt, das in etwa so groß ist wie Schleswig-Holstein, bietet eine beeindruckende Flora und Fauna. Früher war das Delta Teil des Makgadikgadisees, heute bildet der aus Angola kommende Okavango-Fluss ein weit verzweigtes Netz aus Wasserwegen und Inseln in dem riesigen Sumpfgebiet. Am besten erkunden Sie das Delta mit einem Mokoro, einem Einbaum, denn gerade vom Wasser aus hat man beste Sicht auf die vielfältige Tier- und Pflanzenwelt.

Chobe NP
Chobe Nationalpark

Benannt nach dem Chobe-Fluss besitzt der Park eine sehr hohe Elefantenpopulation sowie eine große Anzahl an Kaffernbüffeln. Daneben leben jedoch auch mehr als 160 weitere Saügetierarten im Park, die man idealerweise bei einer Bootsfahrt auf dem Chobe-Fluss beobachten kann.

Nach oben

Sehen Sie auch...

Zuletzt angesehen

Keine Reisen.