Deutscher ReiseVerband e.V.

IATA

TAS Touristik Assekuranzmakler und Service GmbH

Rundreise Laos

Während unserer Rundreisen durch Laos lernen Sie die atemberaubende Natur, freundliche Menschen und einzigartige Ursprünglichkeit kennen. Ein Besuch der alten Königsstadt Luang Prabang und der Hauptstadt Vientiane darf nicht fehlen. Die Gegend um Vang Vieng besticht durch seine wunderschöne Natur mit seiner skurrilen Karstlandschaft. Erleben Sie anschließend die unvergleichbare Ruhe auf Don Khong in Südlaos.

Mehr >

Alle Rundreisen Laos:

Laos erleben

Eine Reise mit Djoser nach Laos ermöglicht es Ihnen, die Höhepunkte in einem angenehmen Tempo zu entdecken. Während unserer Rundreise nach Laos und Kambodscha beginnen Sie Ihre Reise in der zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärten Stadt Luang Prabang. Vientiane, die laotische Hauptstadt, besticht mit ihren zahlreichen Tempeln und restaurierten Kolonialbauten. Begeben Sie sich auf Entdeckungstour in einer der vielen Höhlen in Vang Vieng und genießen Sie die wunderschöne Aussicht über die geheimnisvolle Karstlandschaft. In der Region Champasak finden Sie die sagenhafte Tempelanlage Wat Phou vor, welche neben der alten Königsstadt Luang Prabang ebenfalls zum UNESCO-Weltkulturerbe von Laos gehört.
Erholung finden Sie anschließend im Süden von Laos. Don Khong liegt inmitten des einzigartigen Binnenarchipels der 4.000 Inseln und wird Sie mit ihrer herrlichen Idylle bezaubern.

Entspanntes Reisen

Während der Rundreisen durch Laos übernachten wir in einfachen Mittelklassehotels, die nach Möglichkeit zentral gelegen sind. Auf der Thailand und Laos Rundreise gibt es zudem eine Übernachtung in einem traditionellen Gästehaus. Während der Rundreise steht uns ein eigener Bus zur Verfügung, jedoch werden wir uns auch mit Fähren fortbewegen. In den einzelnen Orten gibt es die Möglichkeit sich entweder in den typischen Tuk-Tuks, auf kleinen Motorrädern oder mit dem Fahrrad zu bewegen.

Mit Djoser nach Laos

Djoser bietet Laos auf zwei verschiedenen Rundreisen an. Unsere 25-tägige Rundreise nach Thailand & Laos verbindet die Höhepunkte von Laos mit der Metropole Bangkok, der wunderschönen Gegend um Chiang Mai und der erholsamen Trauminsel Koh Chang. Auf unserer 19- und 22-tägigen Rundreise nach Laos & Kambodscha werden Sie nicht nur die schönsten Plätze von Laos, sondern auch die quirlige Hauptstadt Kambodschas, Phnom Penh, sehen sowie die weltberühmten Ruinen von Angkor Wat. Für Entspannung sorgen die Traumstrände von Sihanoukville. Mit Djoser erleben Sie die perfekte Organisation einer Gruppenreise auf sorgfältig ausgewählten Routen, die dennoch ausreichend Zeit für eigene Entdeckungen lässt.

Nach oben

 Länderinfo Laos

  • Hauptstadt: Vientiane
  • Weitere wichtige Städte: Luang Prabang, Vang Vieng und Savannakhet
  • Einwohnerzahl: 7 Millionen
  • Sprache: Laotisch
  • Währung: Laotischer Kip
  • Beste Reisezeit: November bis März
  • Zeitverschiebung: MEZ +6 Stunden
  • Fläche: 237.000 km²
  • Geographie: Als einziger Binnenstaat Südostasiens grenzt Laos an Myanmar, China, Vietnam, Kambodscha und Thailand. Laos ist vorwiegend von Bergen und Gebirgen geprägt. Der Mekong erstreckt sich vom nördlichen Laos entlang der thailändischen Grenze bis nach Südlaos.

Nach oben

Beste Reisezeit für Laos

In Laos herrscht tropisches Klima. Die Hauptregenzeit umfasst die Sommermonate von Juni bis September. In dieser Zeit ist die Natur besonders schön, da sie in saftigem grün erstrahlt. Die Luftfeuchtigkeit steigt bis zu 85 % und es kommt durchaus zu heftigen Regenschauern, welche allerdings nur kurz andauern.
Zwischen November und Februar herrschen tagsüber ebenfalls angenehme Temperaturen zwischen 25° C und 30° C. Indes können die Temperaturen in höher gelegenen Gebieten im nördlichen Laos auf bis zu 15° C sinken. Die heißesten Monate sind März und April mit bis zu 35° C tagsüber. Aufgrund der vergleichsweise trockenen Luft ist das Reisen zu dieser Zeit dennoch angenehm.
Als beste Reisezeit gilt die Trockenzeit, welche von November bis März andauert.

Nach oben

Sehenswürdigkeiten in Laos

Der in Laos weit verbreitete Theravada-Buddhismus prägt die laotische Kunst und Kultur. Zahlreiche prächtig verzierte Stupas und Tempelanlagen prägen das Bild von Laos. Die bedeutensten Tempelanlagen liegen in Luang Prabang und Vientiane.
Das fast gänzlich vom Massentourismus verschonte Land besticht vor allem mit seiner Ursprünglichkeit und seinem ganz eigenem sanften Rhytmus. In Laos werden Sie garantiert keine Hektik verspüren. Dies macht sich besonders in der Kleinstadt Vang Vieng, umgeben von einer wunderschönen Karstlandschaft, bemerkbar. Doch auch Don Khong ist ein idealer Ort, um die paradiesische Idylle inmitten des Binnenarchipels der 4.000 Inseln zu genießen.

Luang Prabang



Die zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärte Stadt Luang Prabang zeichnet sich durch ihre prunkvollen Tempelanlagen aus. Viele der Tempel sind zu Fuß oder mit dem Fahrrad leicht zu erreichen. Der Wat Xieng Thong oder der Wat Wisunarat gehören zu den beliebtesten der Stadt. Besonders schön ist die Aussicht auf die alte Königsstadt während des Sonnenuntergangs vom Phu Si Mountain.

 


Grotten von Pak Ou



Nahe Luang Prabang bietet sich weiterhin ein Ausflug zu den bekannten Höhlen von Pak Ou an. In zwei Kalksteinhöhlen gibt es mehr als 4.000 Buddhafiguren zu entdecken. Sie gehören zu den wichtigsten Heiligtümern in Laos. Erreichen kann man die Höhlen von Pak Ou ausschließlich per Boot. Allein die Fahrt über den Mekong zahlt sich für die traumhafte Aussicht auf die natürliche Umgebung von Luang Prabang aus.



Vientiane


Vientiane, ebenfalls am Mekong gelegen, ist seit 1975 die Hauptstadt von Laos. Sie unterscheidet sich gewaltig von anderen südostasiatischen Hauptstädten wie Bangkok oder Hanoi und gleicht eher einer Provinzstadt. Die französischen Einflüsse aus der Kolonialzeit machen sich noch heute, vor allem bezugnehmend auf die Architektur, bemerkbar: viele restaurierte Kolonialbauten in Vientiane strahlen einen ganz besonderen Charme aus. Weiterhin gibt es hier ebenfalls wunderschöne Tempel und Stupas. Besuchen Sie Pha That Luang, das heimliche Wahrzeichen und größtes Heiligtum von Laos oder den Wat Si Saket, den ältesten Tempel der Stadt.


Buddha Park


Der Buddha Park, auch unter dem Namen Xieng Khuan bekannt, wurde etwa 25 km südlich der laotischen Hauptstadt Vientiane entfernt errichtet. Er liegt direkt am Mekong, so dass Sie bei einer kleinen Stärkung im ufernahen Restaurant auf die thailändische Seite schauen können. Der Park wurde in den 50er Jahren erbaut. Im Garten stehen zahlreiche und einzigartige Skulpturen von Bhudda, Tieren, Göttern und Dämonen. Bizarr erscheint der inmitten des Gartens aus Stahlbeton gebaute Kürbis, der in drei Ebenen unterteilt wurde. Jene stellen die Hölle, die Erde und das Paradies dar.


4.000 Inseln



Die einmalige Flusslandschaft mitten im Mekong ist der perfekte Ort für Reisende, welche Ruhe und Entspannung suchen. Die größte der Inseln, Don Khong, ist besonders idyllisch. Mieten Sie ein Fahrrad, um die schöne Landschaft zu erkunden, das laotische Inselleben zu beobachten und einen Ausflug zu den nahe gelegenen beeindruckenden Li-Phi-Wasserfällen zu unternehmen.

Nach oben

Rezensionen Rundreise Laos: 9,0

Rundum gelungen. Die Hotels könnten für meinen Geschmack etw...
Rundum gelungen. Die Hotels könnten für meinen Geschmack etwas besser sein. Bis zum nächsten Mal. P.S.: Bitte Trinkgeldangaben anpassen.

Name: Sabine L.
Wertung: 8

Sehen Sie auch...

Deutscher ReiseVerband e.V.

IATA

TAS Touristik Assekuranzmakler und Service GmbH

Zuletzt angesehen

Keine Reisen.