Deutscher ReiseVerband e.V.

IATA

TAS Touristik Assekuranzmakler und Service GmbH

Reise suchen

Region

Land

Reisedauer

Reisezeitraum

Preis

Rundreise Kirgistan

Kirgistan ist eine Reise für Naturliebhaber! Die Weite, die Unberührtheit und die faszinierenden Gebirgslandschaften sind das, was Kirgistan ausmacht. Durch Kirgistan führt die uralte Strecke der Seidenstraße. Die beschauliche Hauptstadt Bischkek, die Orte rund um den Issyk-Kul See und klassisch kirgisische Jurten erwarten Sie auf unserer Rundreise!

Mehr >

Alle Rundreisen Kirgistan:

Kirgistan erleben

Mächtige Berge, weite Hochgebirgssteppen und bewaldete Täler prägen Kirgistan, soweit das Auge reicht. Neben der Hauptstadt Bischkek und des historisch bedeutsamen Osh liegt der Schwerpunkt unserer Reisen auf dem Naturerlebnis. So fahren wir z. B. an den Issyk-Kul-See bei Tamga, welcher der zweitgrößte Gebirgssee der Erde ist. Oder wir fahren in die Djety Ögüz-Schlucht und übernachten in traditionellen runden kirgisischen Jurten, die uns der Natur noch näher bringen. Erkunden Sie mit Djoser die außergewöhnliche Schönheit dieses touristisch noch nahezu unberührten Landes.

Entspanntes Reisen

Während unseren Rundreisen übernachten wir in einfachen Mittelklassehotels, die nach Möglichkeit über eine praktische Lage verfügen. Besonders authentisch sind Übernachtungen in Gästehäusern sowie eine Übernachtung in einem Jurtencamp. Es steht Ihnen eine deutschsprachige Djoser-Reisebegleitung während der gesamten Reise mit Rat und Tat zur Seite und wird Ihnen immer wieder nützliche Tipps zu Land und Leuten geben.

Mit Djoser nach Kirgistan

Djoser bietet Ihnen zum einen eine 21-tägige Rundreise entlang der Seidenstraße zum anderen eine 14-tägige Tadschikistan & Kirgistan-Reise an, die Sie zu den Höhepunkten  Kirgistans führt. Sie genießen die perfekte Organisation einer Gruppenreise und haben dennoch an den einzelnen Orten immer wieder die Möglichkeit diese vier so verschiedenen Länder auf Ihre ganz individuelle Weise zu entdecken.

Nach oben

Länderinfo Kirgistan

  • Hauptstadt: Bischkek
  • Andere berühmte Orte: Osch und Achiktash
  • Bevölkerung: 6.000.000
  • Sprache: kirgisisch und russisch
  • Währung: kirgisische Som
  • Wann: April, Mai, September und Oktober
  • Zeitunterschied: MEZ + 5 Stunden
  • Fläche: 200.000 km²
  • Geographie: Kirgistan ist ein sehr gebirgiges Land in Zentralasien. Der Tian Shan deckt rund 80 Prozent des Landes, und deshalb trägt das Land den Spitznamen "Schweiz in Zentralasien". Die höchsten Berge sind an der Grenze zu China. Der höchste Punkt des Landes, die Jengish Chokusu (7439 Meter), ist der nördlichste Berg über 7000 m auf der Welt

Nach oben

Beste Reisezeit für Kirgistan

Kirgistan verfügt über ein kontinentales Klima mit großen Temperaturunterschieden zwischen Sommer und Winter. Dass Wüste und Bergland auch von unterschiedlichen klimatischen Bedingungen geprägt sind, versteht sich von selbst. Die Temperaturen klettern im Sommer auf über 35°C, was durch die geringe Luftfeuchtigkeit meist als angenehm empfunden wird.
Die meisten Niederschläge fallen im Frühjahr und Herbst, sodass sich die Sommermonate von Mai bis September am besten für eine Rundreise eignen.

Nach oben

Höhepunkte Kirgistans

Kirgistan ist ein sehr vielfältiges Reiseziel: Es existieren viele Gipfel, Gletscher und Hochgebirgsseen, aber auch sowjetisches Erbe, in Form von Architektur, und nomadische Taditionen sind hier zu entdecken.


Bischkek

Ala Too Platz, Bischkek, KirgistanDie Hauptstadt des Landes liegt am Fuße des Tian Shan-Gebirges, welches ihr eine atemberaubende Kulisse bietet. Das Zentrum der Stadt bildet der Ala Too-Platz, auf dem eine Statue des Nationalhelden Manas errichtet wurde. In Bischkek können Sie zahlreiche klassisch-sowjetische Museen besuchen, wie z. B. das staatliche Museum für Geschichte.


 

Issyk-Kul-See

In der Nähe von Tamga erwartet Sie ein kleiner Strandabschnitt am See,Issyk-Kul-See in Tamga, Kirgistan
wo Sie im Wasser des Issyk-Kul-Sees baden können. Der See liegt auf gut 1.600 m Höhe und verfügt trotz seiner Tiefe von bis zu 700 m über so warmes Thermalwasser, dass er auch im Winter nicht zufriert. Entdecken Sie hier in ruhiger Atmosphäre und auf ausgedehnten Spaziergängen die liebliche Landschaft rund um den See oder begeben Sie sich auf eine Wanderung in die Berglandschaft des Hinterlandes.


Al Artscha-Nationalpark

Ala Artscha Nationalpark, Fluss, Schlucht, KirgistanDer Al Artscha-Nationalpark ist ein ca. 194 km² großer Hochgebirgs-Nationalpark in Kirgistan. Im Park finden Sie die Schluchten des Al Artscha-Flusses und seiner Zuflüsse und die umliegenden Berge mit rund 50 Gipfeln sowie etwa 20 großen und kleinen Gletschern. Viele der im Park liegenden Berge sind über 4.000 m hoch.

Nach oben

Rezensionen Rundreise Kirgistan: 9,0

Reisebegleitung gut, Unterkünfte Usbekistan sehr gut, Kirgis...
Reisebegleitung gut, Unterkünfte Usbekistan sehr gut, Kirgistan landesentsprechend in Ordnung, in China ungepflegt und schmutzig.

Name: Beate K.
Wertung: 9

Sehen Sie auch...

Zuletzt angesehen

Keine Reisen.