Übersicht Djoser Kasachstan Reisen

Rundreise Kasachstan

Kasachstan besuchen wir während unserer Reise entlang der Seidenstraße. Die ehemalige Hauptstadt Almaty liegt wunderschön am Fuße des Alatau-Gebirges. Almaty trägt immer noch den typischen sowjetischen Stempel: breite Boulevards, klassische Architektur und viele Parks.

Kundenbewertungen unserer Kasachstan-Reisen

Durchschnittsbewertung: 9,3

  • Eine sehr erlebnisreiche Reise , intensive Begegnung mit Menschen und Landschaft , herausfordernde Wanderungen (Kondition sollte vorhanden sein), häufige freie Zeit zur eigenen Entfaltung, sehr gute Organisation !

    9,0

    Rundreise Seidenstraße, 22 Tage

  • Sehr schöne Reise, gute Gruppe, bemühte Reisebegleiterin etwas unerfahren. Schnitt der Reise war sehr gut, Hotels und Transport auch. Meine Frau u8nd ich waren sehr zufrieden und werden Djoser bei weiteren Reiseplänen im Auge behalten.

    9,0

    Rundreise Seidenstraße, 22 Tage

  • Insgesamt eine sehr schöne, spannende und vielseitige Reise, mit unserer sehr netten und engagierten Reisebegleitung Kim. Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis. Top ! Bei der einen oder anderen Unterkunft besteht noch Optimierungspotenzial.

    9,0

    Rundreise Seidenstraße, 22 Tage

  • Die Reise war bestens organisiert! Djoser hat alles in ihrem Einfluss stehende, wie z.b. Hotel und Busse sehr gut gewählt. Der Reisebegleiter Raphael war sehr freundlichen, kompetent, witzig und überaus hilfsbereit. Dank ihm war es eine tolle und lehrreiche Reise. Besser geht's nicht.

    10,0

    Rundreise Seidenstraße, 22 Tage

Buchen und Reisen mit Djoser Sicherheit

  • 100% sichere Rückzahlung

* Mehr Informationen und die genauen Buchungsbedingungen

Gewohnte Djoser Qualität

  • 24h Notfallbetreuung
  • deutsch- oder englischsprachige Reisebegleitung
  • sichere Reiseausführung
  • zuverlässige Partner vor Ort
  • sorgfältig ausgewählte Hotels

Mit Djoser nach Kasachstan

Kasachstan erleben

Eine Reise mit Djoser entlang der Seidenstraße ermöglicht Ihnen einen ersten Einblick in das flächenmäßig größte Land Zentralasiens - Kasachstan. Diese Reise führt Sie zu den Höhepunkten Kasachstans, wie z. B. Almaty, die größte Stadt des Landes oder die Bergseen Kolsai – die Reise entlang der uralten Handelsroute wird Sie begeistern!


Entspanntes Reisen

Während der Rundreise übernachten wir in einfachen Mittelklassehotels, die nach Möglichkeit über eine praktische Lage verfügen. Besonders authentisch sind Übernachtungen in Gästehäusern. Es steht Ihnen eine deutschsprachige Djoser-Reisebegleitung während der gesamten Reise mit Rat und Tat zur Seite und wird Ihnen immer wieder nützliche Tipps zu Land und Leuten geben.


Mit Djoser durch Kasachstan

Djoser bietet Ihnen eine 22-tägige Rundreise entlang der Seidenstraße an, die Sie zu den Höhepunkten Kasachstans führt.
Das Konzept von Djoser verbindet die perfekte Organisation und Sicherheit einer Gruppenreise mit viel individueller Freiheit vor Ort. So haben Sie die Möglichkeit Kasachstan auf Ihre ganz eigene Art und Weise kennenzulernen!


Länderinfo Kasachstan

  • Hauptstadt: Astana
  • Andere berühmte Städte in Kasachstan: Almaty, Charyn-Schlucht und Kolsai
  • Bevölkerung: ca. 18,1 Millionen
  • Sprache: Kasachisch und Russisch
  • Währung: Kasachischer Tenge (KZT)
  • Beste Zeit: Mai, Juni, September und Oktober
  • Zeitverschiebung: GMT+6
  • Fläche: 2,7 Millionen km²
  • Geographie: Kasachstan ist das größte Land Zentralasiens und aufgrund seiner Größe ein sehr vielfältiges Land. Es gibt sowohl Wüsten und Grasland als auch Hochgebirge. Im Osten des Landes liegt der Charyn-Canyon. Dieser ist nach dem Grand Canyon in den Vereinigten Staaten der zweitgrößte seiner Art. 


Beste Reisezeit für Kasachstan

Die Länder Zentralasiens haben ein kontinentales Klima mit großen Temperaturunterschieden zwischen den Sommer- und Wintermonaten. Natürlich gibt es auch große klimatische Unterschiede zwischen den Wüsten- und Bergregionen. Im Sommer können die Temperaturen in allen Ländern über 35°C erreichen. Die hohen Temperaturen sind jedoch aufgrund der geringen Luftfeuchtigkeit in den meisten Gebieten recht erträglich. Vor allem in Kirgisistan und Kasachstan hängen die Temperaturen von der Höhe ab, in der man sich aufhält. In den höheren Lagen sind die Sommertemperaturen mit etwa 25°C besonders angenehm.

Die beste Zeit für eine Reise nach Zentralasien ist der Frühling und der September. Die Sommermonate eignen sich gut für Wanderungen in den Gebirgsregionen.

Da es keine Regenzeit gibt, regnet es im Frühjahr und Herbst am meisten, aber auch in den Sommermonaten kann man mit dem einen oder anderen Schauer rechnen. Der Regen kann die Straßenverhältnisse beeinträchtigen. Er kann dazu führen, dass Straßen vorübergehend blockiert werden. Aufgrund der kalten Temperaturen und unpassierbaren Pässe wird die Reise nicht in den Wintermonaten durchgeführt.


Sehenswürdigkeiten in Kasachstan

Während unserer Rundreise entland der Seidenstraße haben Sie die Möglichkeit, die kulturellen und landschaftlichen Highlights Kasachstans zu entdecken. Neben der größten Stadt in Kasachstan besuchen Sie mit Djoser auch die vielfältige Landschaft und schaffen somit einen perfekten Ausgleich zwischen Kultur und Natur.


Almaty

Almaty ist mit ca. 1,7 Millionen Einwohnern die größte StadtAlmaty, Christi-Himmelfahrts-Kathedrale, Kasachstan
Kasachstans. Neben der eigentlichen Hauptstadt Astana ist sie noch immer das kulturelle, wirtschaftliche und wissenschaftliche Zentrum des Landes mit zahlreichen Sakralbauten, Museen und Theatern. Zu den bekanntesten Bauten gehören die Christi-Himmelfahrt- und die Nikolaus-Kathedrale. Die Christi-Himmelfahrt-Kathedrale ist ein 56 m hohes russisch-orthodoxes Kirchengebäude und auch das zweitgrößte Bauwerk aus Holz.


Aksu Djabagly

Aksu Djabagly, NaturreservatNeben den kulturellen Highlights hat Kasachstan noch einiges mehr zu bieten, wie z. B. das älteste Naturschutzgebiet in Zentralasien - Aksu Djabagly. Auf 850 km² bietet dieses Naturreservat bereits seit 1926 einer einzigartigen Flora und Fauna Schutz. Nicht nur über 1.400 Pflanzenarten sind hier zu sichten, sondern auch ca. 238 beheimatete Vogelarten, von denen 9 auf der Roten Liste als vom Aussterben bedroht eingetragen sind, sind hier beheimatet. Mit der beeindrucken Bergkulisse im Hintergrund können Sie von hier aus viele Wanderungen unternehmen.