Deutscher ReiseVerband e.V.

IATA

TAS Touristik Assekuranzmakler und Service GmbH

Rundreise Malaysia

Malaysia ist das ideale Reiseziel für Liebhaber exotischer Natur. Sie gehen auf eine erlebnisreiche Reise durch die dichten Regenwälder Borneos und entdecken auf ausgedehnten Wanderungen und spannenden Bootsfahrten neben wilden Orchideen und riesigen Rafflesien seltene Affenarten wie Orang-Utans und Nasenaffen. Tauchen Sie ein in die fantastische Höhlenwelt von Mulu und treffen Sie am Batang Ai auf den Stamm der Iban, bei denen Sie auf dieser Rundreise in einem traditionellen Langhaus im Dschungel übernachten.

Mehr >

Alle Rundreisen Malaysia:

Djoser Junior:

Malaysia erleben

Eine Reise mit Djoser nach Malaysia zeigt Ihnen die Höhepunkte des tropisch paradiesischen Borneos. Wir beginnen unsere Reise in Kuching, dem Ausgangspunkt für das erste Dschungelabenteuer im nahegelegenen Bako Nationalpark. Überbordende Natur steht im Fokus unserer Rundreise, sei es die größte Höhlenpassage der Welt im Gunung Mulu Nationalpark mit ihren Abermillionen Fledermäusen oder die dichten Dschungel im Bako, Mulu und Kinabalu Nationalpark mit der unfassbar vielfältigen und schillernden Flora und Fauna. In den Auswilderungszentren in Semenggoh und Sepilok kommt der geneigte Besucher den Waldmenschen Borneos, den Orang-Utan sehr nah. Auch in freier Wildbahn zeigen sie sich in den Baumkronen bei einer Bootsfahrt auf dem Kinabatangan-Fluss in Sukau, während in den Uferböschungen zahlreiche Nasenaffen und Makaken heimisch sind. Wer bei einer Dschungelwanderung genau hinschaut, kann im Unterholz so manche Froschart, Stabinsekten, Schlangen und Schmetterlinge entdecken sowie in den Bäumen und am Himmel Nashornvögel, Störche, Adler und andere Vogelarten. Unsere Naturreise beschließen wir in Kampung Beringgis in einem schönen Hotel direkt am Strand.

Für Familien mit Kindern bietet Djoser Junior eine spannende Rundreise durch den Westen Malaysias an.

Entspanntes Reisen

Während der Rundreise in Malaysia übernachten wir in landestypischen Mittelklassehotels sowie in Nationalpark-Unterkünften und verbringen eine Nacht in einem typischen Langhaus. Während der gesamten Reise steht Ihnen eine deutschsprachige Djoser-Reisebegleitung mit Rat und Tat zur Seite und wird Ihnen immer wieder nützliche Tipps mit auf den Weg geben.

Mit Djoser nach Malaysia

Djoser bietet Ihnen eine 19-tägige Rundreise durch Malaysia an, bei welcher der Schwerpunkt eindeutig auf der Natur Borneos liegt. Erleben Sie die tierreichen Nationalparks, die sagenhafte Natur der Dschungelgebiete und die  lebendigen Traditionen der Iban.
Auf einer Rundreise mit Djoser verbinden Sie die Sicherheit und perfekte Organisation einer Gruppenreise mit viel individueller Freiheit vor Ort, die es Ihnen immer wieder ermöglicht, Malaysia, speziell Borneo, auf Ihre ganz eigene Art und Weise kennenzulernen.

Nach oben

Länderinfo Malaysia

  • Hauptstadt: Kuala Lumpur
  • Andere berühmte Städte in Malaysia: Kuching, Kota Kinabalu
  • Bevölkerung: 24 Millionen
  • Sprache: Malaysisch
  • Währung: Malaysischer Ringgit
  • Beste Zeit: März bis Oktober
  • Zeitverschiebung: MEZ +6
  • Fläche: 330.000 km²
  • Geographie: Malaysia besteht aus zwei Teilen. Im Westen liegt die Malaiische Halbinsel angrenzend an Singapur und Thailand auf dem Festland, im Osten befinden sich die beiden Teilstaaten Sarawak und Sabah, gemeinsam mit Brunei und dem indonesischen Kalimantan, auf der weltbekannten Insel Borneo.

Nach oben

Beste Reisezeit für Malaysia

Malaysia kann man das ganze Jahr über gut bereisen. Es herrscht ein tropisches Klima, sodass es ganzjährig warm und feucht ist. In den höheren Lagen bleiben die Temperaturen durchweg sehr angenehm. Die Monsunzeit fällt auf den Zeitraum von November bis Februar. In dieser Zeit ist die Natur besonders üppig und die Temperaturen fallen etwas moderater aus.

Nach oben

Höhepunkte Malaysias

Borneo ist ein aufregendes Ziel für Naturfreunde: ob dichte Dschungellandschaften oder geheimnisvolle Höhlen, ob faszinierend-vertraute und sanftmütige Orang-Utans, drollig-skurrile Nasenaffen oder die spannende Kultur ihrer Ureinwohner - das malaysische Borneo steckt voller Abenteuer und Naturwunder.
 

Die Höhlen des Gunung Mulu Nationalparks

Malaysia Gunung Mulu Nationalpark Clearwater CaveSeine Berühmtheit erlangte der Mulu Nationalpark vor allem durch seine zahlreichen Höhlen, die von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt wurden. Die Deer Cave ist mit Ausmaßen von 2.160 m Länge und 220 m Höhe die größte Höhlenpassage der Welt und wird von Millionen Fledermäusen bevölkert, die je nach Wetterlage am Nachtmittag in einem nicht enden wollenden Band aus der Höhle fliegen, um auf die Jagd zu gehen. Das größte Höhlensystem Südostasiens ist die Clearwater Cave mit ihren zahllosen Stalagtiten und Stalagmiten.
 
 

Zu Besuch in den Auswilderungszentren in Sepilok

Sepilok verfügt über zwei bedeutende Auswilderungszentren,
eines für Orang-Utans und eines für Malaysia Sepilok Orang UtanMalaienbären, auch Sonnenbären genannt. Das Orang-Utan Rehabilitationszentrum wurde 1964 gegründet, um verwaiste, verletzte und gefangene Orang-Utans zu pflegen und anschließend auszuwildern. Zweimal täglich finden Fütterungen statt, zu denen viele der Menschenaffen aus dem Schutzgebiet zusammen kommen. Von einer speziell angelegten Besucherplattform kann das Spektakel beobachtet werden. Erst im Jahre 2008 wurde das Schutzzentrum für Sonnenbären eingerichtet, um einerseits als Auffang- und Auswilderungsstation zu dienen, andererseits um weltweite Aufmerksamkeit für die seltenen Bären zu erreichen.
 

Das Naturparadies Kinabatangan

Malaysia Kinabatangan Borneo-ZwergelefantenSukau ist das Tor zu einer Bootsafari auf dem Kinabatangan-Fluss, dessen Umgebung berühmt für seine artenreiche Fauna ist. Mit viel Glück erspähen Sie die seltenen Borneo-Zwergelefanten bei einem Bad im Fluss oder einen wilden Orang-Utan hoch oben in den Baumwipfeln. Weniger Glück bedarf es, Krokodile, Makaken, Nashornvögel und Eisvögel zu entdecken. Erfreuen kann man sich an den drolligen Nasenaffen, die in Gruppen die am Fluss wachsenden Mangrovenbäume bevölkern. Die riesigen Riechorgane sind den Männchen vorbehalten, weibliche Nasenaffen haben lediglich eine kleine Stupsnase.

Nach oben

Sehen Sie auch...

Deutscher ReiseVerband e.V.

IATA

TAS Touristik Assekuranzmakler und Service GmbH

Zuletzt angesehen

Keine Reisen.