Deutscher ReiseVerband e.V.

IATA

TAS Touristik Assekuranzmakler und Service GmbH

Reise suchen

Region

Land

Reisedauer

Reisezeitraum

Preis

Rundreise Transsibirische Eisenbahn

Erfüllen Sie sich einen Lebenstraum auf der längsten Eisenbahnstrecke der Welt! Bei dieser Reise mit der Transsibirischen Eisenbahn lernen Sie neben der endlosen Weite der Wüste Gobi und der mongolischen Steppe auch die geschäftigen Weltstädte Moskau und Peking kennen.

Mehr >

Alle Rundreisen Transsibirische Eisenbahn:

Transsibirische Eisenbahn erleben

Die Rundreise mit der Transsibirischen Eisenbahn ist ein einzigartiges und besonderes Erlebnis. Die Transsibirische Eisenbahn ist die längste Eisenbahnstrecke der Welt und bringt Sie auf fast 8.000 km Strecke von Moskau über Irkutsk und Sibirien durch die Mongolei bis in die chinesische Hauptstadt Peking. Kontrastreicher kann eine Reise kaum sein – Weltmetropolen, endlose Weiten, Wüste und verschiedenste Kulturen vereint diese einzigartige Reise. Ein Besuch der chinesischen Mauer sollte auf solch einer Reise der Superlative natürlich nicht fehlen!

Entspanntes Reisen

Während der Rundreise mit der Transsibirischen Eisenbahn übernachten Sie in verschiedenen Unterkünften. In den Städten Moskau, Jekaterinburg, Irkutsk, Ulan Bator und Peking sind Sie in guten Mittelklassehotels untergebracht. Im Zug übernachten Sie in typischen 4-Bettabteilen, in der Wüste Gobi zum einen in Zelten und in traditionellen Jurten, die viel Gemütlichkeit ausstrahlen. Während der gesamten Reise steht Ihnen eine deutschsprachige Djoser-Reisebegleitung mit Rat und Tat zur Seite und wird Ihnen immer wieder hilfreiche Tipps geben. In der Mongolei wird zusätzlich noch ein lokaler Guide dabei sein.

Mit Djoser entlang der Transsibirischen Eisenbahn

Auf sorgfältig ausgewählten Routen bietet Djoser Ihnen auf der 24-tägigen Rundreise mit der Transsibirischen Eisenbahn eine einzigartige Kombination aus den Höhepunkten Russlands, der Mongolei und der Millionenmetropole Peking an. Sie genießen die perfekte Organisation einer Gruppenreise und haben dennoch an den einzelnen Orten immer wieder die Möglichkeit, diese drei so verschiedenen Länder auf Ihre ganz individuelle Weise zu entdecken.

Nach oben

Länderinfo Transsibirische Eisenbahn

  • Hauptstädte: Moskau, Ulan Bator und Peking
  • Weitere wichtige Städte: Jekaterinburg, Irkutsk
  • Sprachen: Russisch, Mongolisch und Chinesisch
  • Währung: Russischer Rubel, Mongolischer Tugrik und Chinesischer Yuan
  • Beste Reisezeit: Mai – September
  • Zeitunterschied : Moskau MEZ +2, Ulan Bator & Peking MEZ +7
  • Geographie: Die Transsibirische Eisenbahn wurde 1916 in Betrieb genommen und ist bis heute die längste Eisenbahnstrecke der Welt. Die Hauptstrecke ist fast 9.300 km lang und es gibt zahlreiche Nebenstrecken. Sie erstreckt sich von West nach Ost durch ganz Russland und hat einen transmongolischen Abzweig nach Peking.

Nach oben

Beste Reisezeit für die Transsibirische Eisenbahn

In Russland herrscht kontinentales Klima mit heißen Sommern und sehr kalten Wintern. Im Sommer bleibt es sehr lange hell. In der Wüste Gobi ist es tagsüber sehr warm bis heiß, nachts nähern sich die Temperaturen jedoch teilweise dem Nullpunkt an. Die beste Reisezeit ist daher der Zeitraum von Mai bis September.

Nach oben

Sehenswürdigkeiten entlang der Transsibirischen Eisenbahn

Die Transsibirische Eisenbahn offeriert die authentischste Zugfahrt, die Sie je erleben werden. Der Zug fährt durch die zerklüftete Landschaft in den verschiedenen Regionen Russlands, der Mongolei und Chinas. Abgesehen von der besonderen Landschaft, die bewundert werden kann, können Sie Weltstädte wie Moskau und Peking erkunden. Zudem bietet sich Ihnen die Möglichkeit, das traditionelle Leben der mongolischen Nomaden kennenzulernen.

Moskau

Basilius Kathedrale MoskauMoskau ist die Hauptstadt der ehemaligen Sowjetunion. Dies spiegeln auch große Teile der Stadt wider. Vor allem im Kreml sind viele Kirchen und Paläste, die aus dieser Zeit stammen. Seinem Ruf als triste Regierungsmetropole der Sowjetzeit wird Moskau schon lange nicht mehr gerecht. Gebäude wurden restauriert und gemütliche Restaurants und Cafés versprühen angenehmen Charme. Die Architektur Moskaus ist einzigartig, so sollten Sie auf jeden Fall den geschichtsträchtigen Roten Platz besuchen, der vom Kreml, der Basilius-Kathedrale und dem Warenhaus GUM wunderschön umrahmt wird. Für Museumsliebhaber ist u.a. das Puschkin-Museum sehr interessant. Für Entspannung sorgt der Gorki-Park. Er ist eine Art Vergnügungspark mit großen Springbrunnen, einem Karussell und einem Riesenrad.

Gandan Khiid KlosterGandan Khiid Kloster

In der Hauptstadt der Mongolei, Ulan Bator, können Sie das beeindruckende Gandan Khiid Kloster besuchen. Es ist das größte buddhistische Kloster des Landes. Das Kloster wird noch heute von mehreren Hundert Mönchen bewohnt. In seiner Hochzeit lebten hier bis zu 100.000 Mönche. Bei einem Angriff der Kommunisten wurde es beinahe vollständig zerstört, allerdings wurde es nach Erlangen der Unabhängigkeit von der Regierung wieder aufgebaut und aufwändig restauriert.



Unendliche Weiten in der Mongolei

Mongol Els Dünen

Wer nach großen, prächtigen Tempeln sucht, der wird außerhalb der mongolischen Kapitale kaum fündig werden. Das bedeutet jedoch keineswegs, dass es in der Mongolei nichts zu sehen gibt. Im Gegenteil – die Mongolei ist reich an traumhafter Landschaft und endloser Weite. Genießen Sie die Idylle des Orkhon-Tals und die unendlichen Weiten der Wüste Gobi. Es gibt keine richtige Infrastruktur, was diesen Abschnitt der Reise zu einem wahren Abenteuer macht. Die rauen Ebenen geben Ihnen ein Gefühl von grenzenloser Freiheit.

Verbotene Stadt PekingPeking

Peking ist die beeindruckende Hauptstadt Chinas. Die Stadt steckt voller Historie und so ist es quasi nicht möglich, sich bei einem Besuch Pekings zu langweilen. Zentrum der Metropole ist die legendäre Verbotene Stadt. Sie ist Anziehungspunkt für Touristen aus dem In- und Ausland. Der Platz des Himmlischen Friedens liegt unmittelbar davor und ist in der Geschichte nicht nur einmal bedeutsam gewesen. Die unterschiedlichen Tempel, wie der Lamatempel oder der Himmelstempel, runden das Stadtbild ab.

Nach oben

Transsibirische Eisenbahn – Russland, Mongolei & China

Bis kurz vor unserem Abflug nach Moskau war noch nicht ganz klar, ob u...

Mehr >

Rezension 9,0

Eine einzigartige und wunderschöne Reise, von der mir besond...
Eine einzigartige und wunderschöne Reise, von der mir besonders die abwechslungsreiche Natur der Mongolei in Erinnerung bleiben wird!

Name: Stephanie K.
Wertung: 10

Sehen Sie auch...

Deutscher ReiseVerband e.V.

IATA

TAS Touristik Assekuranzmakler und Service GmbH

Zuletzt angesehen

Keine Reisen.