Bei Kubanern zu Hause

Bei Kubanern zu Hause

Mann mit KindIn Kuba werden vielerorts sogenannte "Casas particulares" angeboten. Aber was genau sind "Casas Particulares"?

"Casas particulares" bedeutet ins deutsche übersetzt "Privathäuser". Ein "Casa particular" ist dementsprechend eine private Unterkunft, bei der von einer kubanischen Familie, Zimmer zur Miete in den eigenen 4 Wänden für Touristen angeboten wird. Vergleichbar mit einem schönen "Bed & Breakfast" oder einer Airbnb Unterkunft im kubanischen Stil. Getreu dem Motto "Mi casa es su Casa", zu deutsch, "Mein Haus, ist dein Haus", was so viel heißt wie "Fühl dich wie Zuhause" und das kann man auch! Denn die kubanischen Familien empfangen einen sehr herzlich und bemühen sich stets, Ihnen Ihren Aufenthalt so angenehm und schön wie möglich zu gestalten. Die Zimmer sind liebevoll eingerichtet und verfügen in der Regel über ein eigenes Bad. 

Was genau spricht für "Casas Particulares"?

Nirgendwo sonst erhält man so einen authentischen Einblick in das Leben der Kubaner, wie man es in den Casas Particulares bekommt. Man erfährt viel über die Kultur und der Lebensweise in Kuba, kann sich mit den Kubanern direkt austauschen und Fragen stellen.  

Auch bekommt man in den Casas die leckersten Köstlichkeiten serviert, die liebevoll und traditionell von den kubanischen Familien zubereitet werden. Ein Wahrer Genuss der Sinne.

Ein weiterer Vorteil ist, dass die Besitzer ihr Land, ihre Stadt und die Umgebung ganz genau und kennen und Ihnen die besten Tipps sowie Geheimtipps mitgeben können. Sie wissen, wo sich die schönsten Orte befinden und welche Ausflüge sich lohnen. Bei Bedarf helfen Sie Ihnen in der Regel auch bei der Organisation. 

Sie wollen auch nach Kuba? Dann werfen Sie einen Blick auf unsere Kuba Rundreisen. 

Kommentar absenden

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Extra prüfen


Nach Oben