Rundreise Spanien (Andalusien) 12 Tage

Andalusien, die am dünnsten besiedelte Provinz in Spanien, ist ein Gebiet mit weiß getünchten Dörfern, Olivenhainen und Korkeichen. Die Mauren haben hier viele Spuren hinterlassen. Dies zeigt sich vor allem in der reichen Architektur der Städte Sevilla, Granada und Córdoba, die wir bereisen. Von Granada aus sind die schneebedeckten Gipfel der Sierra Nevada gut sichtbar. Auf dem Weg dorthin besuchen wir verschiedene Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel den Nationalpark El Torcal. Wasser, Wetter und Wind haben hier in Millionen von Jahren eine eindrucksvolle Landschaft aus zerklüfteten Felsen herausgearbeitet, die die Phantasie sehr anspricht. Ein Höhepunkt der Rundreise ist natürlich ein Besuch der weltberühmten maurischen Palaststadt Alhambra und der wunderschönen Gartenanlage des Generalife.

Van:
Aan:
Routenverlauf Rundreise Spanien (Andalusien), 12 Tage
  1. Flug Frankfurt - Málaga, Málaga - Ronda
  2. Ronda
  3. Ronda: Ausflug El Torcal Nationalpark & Laguna de la Fuente Piedra oder Antequera
  4. Ronda - Grazalema NP - Arcos de la Frontera
  5. Arcos de la Frontera - Jerez de la Frontera - Sevilla
  6. Sevilla
  7. Sevilla
  8. Sevilla - Carmona - Córdoba
  9. Córdoba
  10. Córdoba - Granada
  11. Granada
  12. Granada - Málaga, Flug Málaga - Frankfurt

Persönlicher Reiseverlauf

Reiseverlauf

Ob ein Termin ab Frankfurt oder Amsterdam stattfindet, entnehmen Sie bitte dem entsprechend ausgewählten Reiseverlauf und den Fluginformationen.

Spektakuläre Natur rund um Ronda

Tag 1 Flug Frankfurt - Málaga, Málaga - Ronda
Tag 2 Ronda
Tag 3 Ronda: Ausflug Nationalpark El Torcal & Laguna de la Fuente Piedra oder Antequera
Tag 4 Ronda - Grazalema-Nationalpark - Arcos de la Frontera


Spanien Andalusien RondaNach unserer Ankunft in Málaga machen wir uns direkt auf den Weg nach Ronda, das in einer Bergregion in der Mitte Andalusiens liegt. Ronda besteht aus einem Labyrinth von steilen Gassen und Straßen. Aufgrund ihrer außergewöhnlichen Lage an der Schlucht El Tajo hatte Ronda früher den Ruf, uneinnehmbar zu sein. Nun stellt die Puente Nuevo über die spektakuläre Schlucht die Verbindung zwischen dem alten arabischen Teil der Stadt und dem neuen Teil her. Von Ronda aus besuchen wir den Nationalpark El Torcal etwas außerhalb von Antequera. Wasser, Wind und Wetter haben hier in Millionen von Jahren eine beeindruckende Landschaft aus zerklüfteten Felsen herausgearbeitet, welche die Fantasie anregt.


Im Naturschutzgebiet Laguna de la Fuente Piedra können wir, mit etwas Glück, Flamingos bewundern, die dort im Frühling in großer Zahl brüten. Die Zahl der Flamingos, die hier im Frühjahr nisten, variiert von Jahr zu Jahr und ist abhängig von der Niederschlagsmenge im vorangegangenen Herbst und Winter. Außerhalb der Brutzeit besuchen wir Antequera, wo die beeindruckende maurische Burg auf einem überhängenden Felsen über der Stadt thront. Auf unserem Weg nach Arcos de la Frontera fahren wir entlang des Parque Nacional de Grazalema. Dies ist einer der regenreichsten Orte Spaniens, wodurch ein wunderschönes Naturschutzgebiet entstanden ist. Der Park und seine Umgebung sind besonders berühmt für den Pinsapo, eine besondere Fichte, die hier sehr verbreitet ist. Grazalema selbst ist eins der "weißen Dörfer" Andalusiens.


Spanien Andalusien Arcos de la Frontera weißes DorfAndalusien ist bekannt für seine weißen Dörfer, die so genannten Pueblos Blancos. Arcos de la Frontera ist so ein hoch an einem Berg gelegenes Dorf, dessen Häuser gegen die Hitze weiß gekalkt sind. Der Name Arcos bezieht sich auf die typische Architektur des Dorfes. Im alten Zentrum der Stadt finden sich viele bogenförmige Gänge und Kreuzungen. Der Beiname "de la Frontera" stammt aus der Zeit der Reconquista, als die Spanier mühsam das maurische Gebiet zurück eroberten. Frontera, die Grenze, deutete dabei auf die seit langem bestehende Frontlinie hin. Arcos de la Frontera ist vielen als eines der schönsten Dörfer Spaniens bekannt. Schlendern Sie in aller Ruhe durch die malerischen Straßen und eng verwinkelten Gassen.

Von weißen Dörfern und Sherry

Tag 5 Arcos de la Frontera - Jerez de la Frontera - Sevilla
Tag 6 Sevilla
Tag 7 Sevilla


Wenn wir in Richtung Küste hinunterfahren, sehen wir auf beiden Seiten der Straße Korkeichen. Ihre Rinde wird unter anderem zur Herstellung von Korken für Weinflaschen verwendet. Während eines Besuchs der berühmten Sherry-Stadt Jerez de la Frontera haben wir Gelegenheit, in einer der vielen alten Bodegas der Stadt Sherry zu probieren. In der größten Bodega der Welt reifen gleichzeitig 30.000 Fässer Sherry. Es lohnt sich, auch hier ein Glas Sherry zu probieren.


Spanien Andalusien Sevilla Regierungspalast AlcazarNach dem Mittagessen fahren wir weiter nach Sevilla, der Hauptstadt Andalusiens, in der wir zwei volle Tage Zeit haben, um sie zu entdecken. Unser Hotel in Sevilla liegt am Rande des autofreien Stadtzentrums und bietet so den besten Ausgangspunkt für Erkundungstouren. Sevilla ist eine große Stadt mit einer reichen Vergangenheit. Das alte Minarett La Giralda, das heute Teil der Kathedrale ist, stammt aus maurischer Zeit. Von diesem Symbol Sevillas aus hat man einen schönen Ausblick über die Altstadt. In der Nähe der Kathedrale befindet sich der Regierungspalast Alcazar mit seinen wunderschönen Azulejos.



Spanien Andalusien Sevilla Viertel Santa CruzDas malerische Viertel Santa Cruz besteht aus vielen engen Gassen mit gemütlichen Tapas-Bars und unzähligen hübschen Innenhöfen. Fast das ganze Jahr über können Sie sich an den gepflegten Blumenstillleben, Terrakotta-Töpfen in allen Farben und Größen und den verschiedensten künstlerischen, gusseisernen Balkonen erfreuen. In den heißen Sommern lernen Sie die Gegenwart der schattigen Parks schätzen und genießen die romantischen Abende in der Stadt. Machen Sie einen Spaziergang entlang der Ufer des viel besungenen Flusses Guadalquivir. Der Name leitet sich vom arabischen Wadi-el-Kebir ab, was "Großer Fluss" bedeutet. Schlendern Sie auch durch das berühmte Zigeunerviertel Triana, das Ihnen einen guten Eindruck von der immer noch lebendigen Zigeunerkultur in Sevilla vermittelt.

UNESCO-Weltkulturerbe Córdoba

Tag 8 Sevilla - Carmona - Córdoba 
Tag 9 Córdoba


Spanien Andalusien Córdoba MezquitaUnsere Fahrt nach Córdoba unterbrechen wir für einen Spaziergang durch die stimmungsvolle mittelalterlichen Stadt Carmona. Über mit Olivenbäumen bepflanzte Hügel führt uns unser Weg nach Córdoba. Zur Zeit der maurischen Herrschaft war Córdoba eine wichtige Metropole und ein Zentrum von Kunst und Wissenschaft. Heute ist es eine ruhige Provinzstadt mit einer interessanten Altstadt, in deren Mittelpunkt die Mezquita, eine jahrhundertealte Moschee, steht. Wir übernachten hier in einem kleinen, im andalusischen Stil erbauten Hotel mit einem blumengeschmückten Innenhof, wo wir all die bisherigen Eindrücken unserer Rundreise auf uns wirken lassen können.
Die Mezquita, berühmt für ihre vielen gestreiften Kalksteinsäulen und -bögen, befindet sich ganz in der Nähe unseres Hotels. In der Mitte der Moschee bauten die Christen nach der Reconquista eine römisch-katholische Kathedrale. Auch die schönen Gärten des etwas weiter entfernten Alcazar sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Am Abend bietet Ihnen das jahrhundertealte jüdische Viertel reichlich Gelegenheit für so genannte Tapas-Touren.

Granada, Hochburg andalusisch-maurischer Kultur

Tag 10 Córdoba - Granada
Tag 11 Granada
Tag 12 Granada - Málaga, Flug Málaga - Frankfurt


Wir fahren weiter nach Granada. Ein Besuch der weltberühmten maurischen Palaststadt Alhambra und der wunderschönen Gartenanlage des Generalife ist natürlich der Höhepunkt unseres Aufenthalts in Granada. Die märchenhaften Innenhöfe und Säle der Alhambra sind der letzte Ausdruck der maurischen Architektur vor der Reconquista.


Spanien Andalusien Granada KathedraleIn der Kathedrale von Granada befinden sich die wunderschön geschnitzten Gräber des berühmten Königspaares Fernando und Isabel, das im 15. Jahrhundert die Vereinigung Spaniens und seine Ausdehnung nach Amerika bewirkte. Die wunderschöne gotische Kathedrale und das Mausoleum des Königspaares sind unbedingt einen Besuch wert. Ein Spaziergang durch das auf einem Hügel gelegene maurische Stadtviertel Albaicín, mit seinem Labyrinth aus Straßen und authentischen maurischen Häusern und Gebäuden, ist ebenfalls sehr zu empfehlen. Wir sind in Granadas ältestem Stadtviertel unterwegs, von wo aus man einen wunderschönen Blick auf die Alhambra, mit den schneebedeckten Gipfeln der Sierra Nevada und den Alpujarras im Hintergrund, hat. Nach einer eindrucksvollen Rundreise durch Andalusien fahren wir nach Málaga und fliegen von dort aus zurück nach Hause.


Bitte lesen Sie sich auch unsere generellen Hinweise zum Reisen auf andere Art aufmerksam durch.

Lesen Sie die vollständige Beschreibung
Flexibel und Sicher buchen Flexibel und Sicher buchen

Abreisedaten 2021

Von - bis

Verfügbarkeit

Preis

Von - bis

18.07. - 29.07.
i
internationale Gruppenreise, Flüge ab/an Amsterdam

Verfügbarkeit

3 Plätze verfügbar
Teilnehmer
Für dieses Abreisedatum liegen keine ausreichenden Teilnehmerinformationen vor.

Preis

€ 1.695,-

Von - bis

05.09. - 16.09.
i
internationale Gruppenreise, Flüge ab/an Amsterdam

Verfügbarkeit

3 Plätze verfügbar
Teilnehmer
Für dieses Abreisedatum liegen keine ausreichenden Teilnehmerinformationen vor.

Preis

€ 1.595,-

Von - bis

28.09. - 09.10.

Verfügbarkeit

buchbar
Teilnehmer
Für dieses Abreisedatum liegen keine ausreichenden Teilnehmerinformationen vor.

Preis

€ 1.595,-

Abreisedaten 2022

Von - bis

Verfügbarkeit

Preis

Von - bis

08.05. - 19.05.
i
internationale Gruppenreise, Flüge ab/an Amsterdam

Verfügbarkeit

3 Plätze verfügbar
Teilnehmer
Für dieses Abreisedatum liegen keine ausreichenden Teilnehmerinformationen vor.

Preis

€ 1.595,-

Von - bis

31.05. - 11.06.

Verfügbarkeit

buchbar

Preis

€ 1.595,-

Von - bis

05.06. - 16.06.
i
internationale Gruppenreise, Flüge ab/an Amsterdam

Verfügbarkeit

4 Plätze verfügbar

Preis

€ 1.595,-

Von - bis

17.07. - 28.07.

Verfügbarkeit

4 Plätze verfügbar

Preis

€ 1.695,-

Von - bis

04.09. - 15.09.

Verfügbarkeit

4 Plätze verfügbar

Preis

€ 1.595,-

Von - bis

27.09. - 08.10.

Verfügbarkeit

buchbar

Preis

€ 1.645,-

Von - bis

18.10. - 29.10.

Verfügbarkeit

buchbar

Preis

€ 1.595,-

Abreisedaten 2023

Von - bis

Verfügbarkeit

Preis

Von - bis

07.05. - 18.05.

Verfügbarkeit

4 Plätze verfügbar

Preis

€ 1.595,-

Von - bis

30.05. - 10.06.

Verfügbarkeit

buchbar

Preis

€ 1.595,-

Von - bis

04.06. - 15.06.

Verfügbarkeit

4 Plätze verfügbar

Preis

€ 1.495,-

Leistungen

  • internationaler Flug (Details siehe Fluginformationen)
  • Transport im klimatisierten Djoser Bus
  • Übernachtung in Hotels
  • Frühstück inkludiert
  • Ausflug zum El Torcal NP, einem Naturschutzgebiet mit außergewöhnlicher Karstlandschaft
  • Besuch des Grazalema NP mit seinen berühmten Fichten, den Pinsapo
  • deutsch- oder englischsprachige Djoser-Reisebegleitung
  • Flughafensteuer & -sicherheitsgebühr
  • Allianz COVID19 Reiseschutz (bei Abreise bis 31. Dezember 2021)

Individuelle Freiheit kombiniert mit dem Komfort einer Gruppenreise

Wie Sie im Rahmen einer gut organisierten Gruppenreise unvergessliche persönliche Erfahrungen machen können? Natürlich mit unserem Prinzip der persönlichen Freiheit vor Ort.

Wir kümmern uns um eine passende Flugverbindung, authentische Unterkünfte und geeignete Transportmittel, damit Sie einzigartige Begegnungen, unbekannte Kulturen und faszinierende Landschaften erleben können. Sie entscheiden selbst, welche Ausflüge und welche kulinarischen Abenteuer Sie unternehmen - Ihre Djoser-Reisebegleitung steht Ihnen dabei mit Rat und Tat zur Seite.

Exklusive

Versicherungen, übrige Mahlzeiten, Eintrittsgelder, fakultative Ausflüge, Trinkgelder, persönliche Ausgaben.
Änderungen vorbehalten.

Optionale Leistungen

Bei Abflügen ab Amsterdam fragen wir gerne individuelle Flüge ab/an Deutschland für Sie an. Hierfür können Mehrkosten entstehen.

Rail & Fly-Ticket:*

  • bei Buchung bis 6 Wochen vor Abflug € 75,-
  • bei Buchung weniger als 6 Wochen bis 8 Tage vor Abflug € 125,-
  • bei Buchung weniger als 8 Tage vor Abreise auf Anfrage

Zubringerflüge:* mit Air Europa über Madrid auf Anfrage buchbar

  • ab Düsseldorf & München: € 100,-

*nur buchbar für die Abreisetermine mit Flügen ab/an Deutschland.

Landprogramm

Diese Reise können Sie auch ohne Langstreckenflüge buchen ab € 1.345,-.

Bitte beachten Sie bei der Buchung des Landprogramms, dass die Durchführung einer Reise erst mit Erreichen der Mindestteilnehmerzahl gewährleistet ist.

Einzelzimmerzuschlag

Gleichgeschlechtliche Alleinreisende teilen sich ein Zimmer. Sie können selbstverständlich ein Einzelzimmer buchen für: € 275,-.

Mindestteilnehmerzahl

10 Personen

Anmerkungen

Informationen zur Eignung der Reise für Personen mit eingeschränkter Mobilität lesen Sie hier.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger: Reisepass oder Personalausweis, gültig für die Dauer der Reise

Gruppeninformation

In unseren Gruppen reisen sowohl Einzelpersonen als auch Paare, Familien und Freunde gemeinsam. Alleinreisende sind herzlich willkommen und finden innerhalb unserer Gruppen schnell Anschluss.
Ausgewählte Termine führen wir in internationalen Gruppen mit Teilnehmern aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Belgien und den Niederlanden mit maximal 22 Teilnehmern durch.

Praktische Infos

Unterkunft

Spanien Andalusien Cordoba Hotel Los Omeyas ZimmerWir übernachten in guten Hotels der Mittelklasse, in denen die Zimmer immer über eine eigene Dusche und Toilette verfügen. Manche Zimmer sind modern, andere wiederum atmosphärisch eingerichtet. Sie sind in der Regel nur wenige Gehminuten von den Innenstädten entfernt, aber in den großen Städten kann es möglicherweise empfehlenswert sein einen lokalen Bus, eine Straßenbahn oder ein Taxi nehmen, um zur gewünschten Sehenswürdigkeit zu gelangen. Das Frühstück ist für Sie bereits im Reisepreis enthalten.

Hier finden Sie eine Auswahl von Hotels, die wir i.d.R. während dieser Rundreise nutzen, mit der Hotelbewertung von:

Tripadvisor Logo1

Ronda Hotel Royal Ronda
Arcos de la Frontera Hotel Pena de Arcos
Sevilla Hotel Exe Sevilla Palmera
Córdoba Hotel Los Omeyas
Granada Hotel Don Juan

Einzelzimmerzuschlag

Gleichgeschlechtliche Alleinreisende teilen sich ein Zimmer. Sie können selbstverständlich ein Einzelzimmer buchen für: € 275,-.

  • Spanien Andalusien Granada Hotel Don Juan

    Wir haben für Sie gute Mittelklassehotels in Andalusien reserviert!

  • Spanien Andalusien Cordoba Hotel Los Omeyas Innenhof

    Mal modern, mal atmosphärisch, so sind die Hotels während der Reise.

  • Spanien Andalusien Ronda Hotel Royal
  • Spanien Andalusien Ronda Hotel Royal
  • Spanien Andalusien Arcos de la Frontera Hotel Pena de Arcos Frühstück

    Auf dieser Reise ist das Frühstück bereits im Reisepreis eingeschlossen.

  • Spanien Andalusien Arcos de la Frontera Hotel Pena de Arcos Zimmer
  • Spanien Andalusien Sevilla Hotel Exe Sevilla Palmera Zimmer

    Alle Hotelszimmer verfügen über ein eigenes Bad.

  • Spanien Andalusien Sevilla Hotel Exe Sevilla Palmera
  • Spanien Andalusien Sevilla Hotel Exe Sevilla Palmera Frühstück
  • Spanien Andalusien Cordoba Hotel Los Omeyas Laubengang
  • Spanien Andalusien Cordoba Hotel Los Omeyas Restaurant

    Atmosphärisch speisen? Dies ist möglich in unserem Hotel in Cordoba.

  • Spanien Andalusien Arcos de la Frontera Hotel Pena de Arcos

    Unser Hotel in Arcos de la Frontera gliedert sich hübsch ins Ortsbild ein.

Fluginformationen

Air Europa

Für unsere 12-tägige Rundreise durch Spanien (Andalusien) haben wir Flüge mit Air Europa ab/an Frankfurt für Sie reserviert. Für die internationalen Rundreisen haben wir Flüge mit Transavia ab/an Amsterdam für Sie reserviert.

Air Europa ist die drittgrößte Fluggesellschaft Spaniens und Mitglied der Skyteam-Allianz, zu der u. a. auch KLM & Air France gehören. Air Europa verfügt über eine moderne Flotte, darunter der neue Boeing‑787-Dreamliner, der auch auf einer Vielzahl an Langstreckendestinationen zum Einsatz kommt – ein Flugzeug mit den neuesten Technologien, das eine sehr komfortable Reise gewährleistet. So verfügt das Fluggerät beispielsweise über einen angepassten Kabinendruck und das so genannte „Moodlightning“, ein High-Tech-Beleuchtungssystem, das Sonnenauf‑ und ‑untergang simuliert, so dass Sie sich während und nach dem Flug wohler und energiegeladener fühlen. Ferner erwartet Sie im Dreamliner ein umfangreiches und exklusives Bordunterhaltungssystem, das u. a. die Option von WiFi während des Fluges bietet. Auf diese Weise können Sie ein komfortables Borderlebnis genießen.

Änderungen der Flüge bleiben grundsätzlich vorbehalten. Ihre E‑Tickets mit den aktuellen Flugdaten werden Ihnen etwa 10 ‑ 4 Tage vor Reisebeginn zugemailt.

Der übliche Flugplan ist wie folgt (Änderungen vorbehalten):

Abreisedatum wählen

  • Flugnummer

    Transavia

    Flugstrecke

    Amsterdam - Malaga

    Abflug

    06:20

    Ankunft

    09:20

  • Flugnummer

    Transavia

    Flugstrecke

    Malaga - Amsterdam

    Abflug

    13:05

    Ankunft

    16:10

Landprogramm

Diese Reise können Sie auch ohne Langstreckenflüge buchen ab € 1.345,-.

Bitte beachten Sie bei der Buchung des Landprogramms, dass die Durchführung einer Reise erst mit Erreichen der Mindestteilnehmerzahl gewährleistet ist.

Transport

Spanien Andalusien Djoserbus

Wir reisen durch Andalusien mit einem eigens für uns gecharterten, geräumigen und klimatisierten Djoser Bus. Die zurückzulegenden Entfernungen sind nicht so groß, so dass die Fahrten in der Regel nicht länger als zwei bis drei Stunden dauern, wir kommen also früh an unserem Ziel an und Sie haben somit viel Zeit für Aktivitäten. In Spanien sind die meisten Straßen in einem hervorragenden Zustand, so dass viele Kilometer in relativ kurzer Zeit zurückgelegt werden können. Natürlich machen wir regelmäßig einen kleinen Abstecher, um ein nettes Dorf oder ein schönes Naturschutzgebiet zu besuchen. Die größeren Städte und Orte können gut zu Fuß erkundet werden und was ist schöner, als sich einfach in den Gässchen treiben zu lassen; der Bus steht daher innerhalb der Ortschaften nicht zur Verfügung.

  • Air Europa

    Die Flüge der Abreise ab/an Frankfurt finden mit Air Europa statt.

  • Spanien Andalusien Djoserbus

    Unser komfortabler Bus bringt uns sicher ans Ziel.

  • Spanien Andalusien Djoserbus

    Der Djoserbus ist geräumig und mit bequemen Sitzen ausgestattet.

  • Transavia

    Transavia buchen wir für unsere internationalen Gruppenreisen ab/an Amsterdam.

Leistungen

  • internationaler Flug (Details siehe Fluginformationen)
  • Transport im klimatisierten Djoser Bus
  • Übernachtung in Hotels
  • Frühstück inkludiert
  • Ausflug zum El Torcal NP, einem Naturschutzgebiet mit außergewöhnlicher Karstlandschaft
  • Besuch des Grazalema NP mit seinen berühmten Fichten, den Pinsapo
  • deutsch- oder englischsprachige Djoser-Reisebegleitung
  • Flughafensteuer & -sicherheitsgebühr
  • Allianz COVID19 Reiseschutz (bei Abreise bis 31. Dezember 2021)

Ausflüge

Spanien Andalusien Cordoba Altstadt

Auch bei den Ausflügen kombinieren wir viel individuelle Freiheit mit dem Komfort einer Gruppenreise. Bei Djoser entscheiden Sie je nach Ihren Vorlieben, wie Sie Ihr Ausflugsprogramm gestalten möchten. Wer entspannende Natur sucht wird in der ländlichen Gegend in den Nationalparks El Torcal und Grazalema seine Erfüllung finden und wem der Sinn nach der andalusischen Kultur steht, der kann den spanischen Flamenco in Córdoba genießen oder die Pracht der Stadtburg Alhambra bei Granada genießen und sich dabei auf die Spuren der Mauren begeben. Unsere Reisebegleiter helfen Ihnen gerne, einen geeigneten Führer für Sehenswürdigkeiten vor Ort zu finden und optionale Ausflüge für Sie zu buchen. Weil wir die Eintrittsgelder für Sehenswürdigkeiten nicht mit einschließen, zahlen Sie vor Ort nur für die Dinge, die Sie auch wirklich anschauen möchten.


Wir haben eine Reihe von Ausflügen bereits in unser Programm aufgenommen, die mit der Gruppe unternommen werden (diese können Sie der entsprechenden Programmleiste entnehmen). Deshalb sind sie Bestandteil Ihrer Reise und werden gemeinsam mit Ihrer Reisebegleitung besucht.


Hierbei handelt es sich um folgende Ausflüge:

  • Der Nationalpark El Torcal in der Nähe von Málaga wurde 1929 zum Naturschutzgebiet erklärt. In den letzten Millionen von Jahren haben die Kalksteinfelsen seltsame und besondere Formen angenommen.
  • Im Parque Nacional de Grazalema fällt der meiste Regen in Spanien, was für die Flora mit mehr als 1.300 Blumenarten hervorragend ist.
  • Besuch des Real Alcazar, des meistbesuchten Denkmals in Sevilla.
  • Besuchen Sie die beeindruckende Mezquita von Córdoba, die einzartige Kathedralmoschee in Andalusien

Während Ihrer Reise können Sie aus einer Vielzahl fakultativer, teilweise kostenfreier Ausflüge, je nach Ihren Vorlieben wählen. Um Ihnen einen Überblick zu verschaffen, haben wir Ihnen hier eine Auswahl zusammengestellt:

  • Besuchen Sie die Domecq Bodega in Jerez de la Frontera oder die berühmte spanische Reitschule in Sevilla.
  • Eine Bootsfahrt auf dem Guadalquivir, dem längsten Fluss in Andalusien
  • Unternehmen Sie eine abendliche Tapas-Tour, um möglichst viele Köstlichkeiten probieren zu können.
  • Besuchen Sie eine abendliche Flamencoshow und erleben Sie spanisches Temperament hautnah.

Reisedokumente

Sie benötigen einen Reisepass oder Personalausweis, der für die Dauer der Reise gültig ist.

Weitere Informationen zu Einreisebestimmungen und zur Sicherheit in Ihrem Reiseland finden Sie auf der Webseite des Auswärtigen Amtes.

Geld

In Spanien ist der Euro das Zahlungsmittel. Kreditkarten werden allgemein akzeptiert.

Die Ausgaben für eine Woche Ihrer Reise belaufen sich auf ungefähr € 250,- pro Person für die Dinge, die nicht im Reisepreis enthalten sind wie Mahlzeiten, Eintrittsgelder und persönliche Ausgaben.

Mahlzeiten

Das Frühstück ist bereits im Reisepreis enthalten. Es besteht normalerweise aus einem Sandwich oder Croissant mit Tee oder Kaffee, manchmal gibt es auch eine Auswahl von frischem Obst. Die anderen Mahlzeiten sind nicht inklusive, dies hat den Vorteil, dass Sie immer selbst entscheiden können, wo, wann und mit wem Sie essen gehen. Das Essverhalten der Spanier unterscheidet sich erheblich von unserem. Die Hauptmahlzeit findet gegen 14:00 Uhr statt. Fast alle Restaurants bieten dann ein günstiges Tagesmenü an. Ein Menú del Día besteht normalerweise aus einer Vorspeise (Primero), einem Hauptgericht (Segundo), einem Dessert (Postre) und Wein oder Wasser.


Djoser_Spanien_Andalusien_Paella_DjoserNL_FOC_0117Zwischen 18:00 und 21:00 Uhr ist es Zeit für Getränke und Tapas, kleine Snacks wie kalten Kartoffelsalat oder alle Arten von Fisch mit Knoblauch, Oliven usw. Dann wird das Abendessen verzehrt. Das Abendessen ist in der Regel etwas leichter und beginnt ziemlich spät. Die meisten Restaurants öffnen erst um 21:00 Uhr. Es ist ratsam, kein Wasser aus dem Wasserhahn zu trinken. Flaschen Wasser sind überall leicht zu kaufen. In Andalusien können Sie eine echte Paella oder eine köstliche frische Schale Gazpacho (kalte Suppe mit Knoblauch) genießen, eine andalusische Spezialität, die an heißen Tagen hervorragend schmeckt. In Spanien sieht die Bevölkerung Essen als gesellschaftliches Ereignis an, so dass es in den Restaurants zu den Mahlzeiten besonders gemütlich ist. Deshalb können Sie diese Reise wegen des abwechslungsreichen Angebots auch als kulinarische Reise gestalten.

Gesundheit

Bitte informieren Sie sich rechtzeitig vor der Abreise, welche Impfschutz- bzw. Prophylaxemaßnahmen für Ihre Reiseroute und Reisezeit sinnvoll sind und achten Sie darauf, ausreichend Medikamente für Ihren Eigenbedarf mitzunehmen und sich dies ggf., bei größeren Mengen, von Ihrem Arzt schriftlich bestätigen zu lassen.

Um Sie bei Ihrer Informationsbeschaffung im Vorfeld der Reise zu unterstützen, erhalten Sie mit Ihrer Buchungsbestätigung einen Gutschein für ein kostenloses Informationsgespräch vom Berliner Centrum für Reise- und Tropenmedizin, der in jeder BCRT-Reisepraxis eingelöst werden kann. Dabei können Sie mit ausgebildeten Fachkräften abklären, welcher Impfschutz für die von Ihnen gebuchte Reise sinnvoll erscheint.
Gute Informationsmöglichkeiten bieten außerdem das Centrum für Reisemedizin, das Reisemedizinische Zentrum des Bernhard-Nocht-Instituts und das Robert Koch Institut.

Covid19 – sicher reisen

Selbst in der Corona-Zeit lohnt es sich, auf Reisen zu gehen und die Welt zu entdecken. Um die Gesamtsituation umfassend beurteilen und - mit nur geringen Anpassungen - die sichere, verantwortungsvolle Durchführung einer Reise garantieren zu können, befolgen wir selbstverständlich die deutschen Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes ebenso wie die Hinweise des Robert Koch-Instituts. Um einen reibungslosen Ablauf während der Reise zu gewährleisten, ergreifen alle unsere Leistungsträger adäquate Hygienemaßnahmen. So können Sie beruhigt Ihre Reise genießen. Weitere Informationen zu unseren Maßnahmen für sicheres Reisen finden Sie hier.

Selbstverständlich halten wir Sie nach der Buchung stets über "Mein Djoser" über die neuesten Informationen auf dem Laufenden.

Individuelle An- & Abreise

Verlängerung der Rundreise
Bis spätestens acht Wochen vor Abreise können Sie Ihren Rückflug auf einen späteren Termin verschieben, sofern Ihr Terminwunsch ein Flugtag der jeweiligen Fluggesellschaft ist und noch Plätze verfügbar sind. Die Umbuchungskosten betragen € 50,- pro Person, in manchen Fällen wird von der Fluggesellschaft ein zusätzlicher Aufschlag berechnet.
Nicht in Anspruch genommene Leistungen wie z.B. den Transfer zum Flughafen müssen Sie in diesem Fall selbst bezahlen, bei der Organisation helfen wir gerne.

Landprogramm
Diese Reise können Sie, sofern unsere Mindestteilnehmerzahl erreicht wurde, auch ohne die Langstreckenflüge bei uns buchen. Bitte beachten Sie jedoch, dass dies nicht bei jeder Reise / jedem Termin und nur auf Anfrage möglich ist, da wir als Gruppenreiseveranstalter bei den Fluggesellschaften vertraglich an gewisse Realisierungsraten gebunden sind, weshalb nur in Ausnahmefällen das Landprogramm ohne Langstreckenflüge gebucht werden kann.
Wenn Sie selbstständig nach Málaga fliegen, treffen Sie die Gruppe im ersten Hotel Ihrer Rundreise, das wir Ihnen in den letzten Reiseunterlagen bekannt geben. Sollte Ihr individueller Flug zur selben Zeit wie der Ihrer Gruppe in Málaga eintreffen, können Sie die Gruppe auch gleich am Flughafen treffen und gemeinsam zum Hotel in Ronda fahren, sollten uns darüber aber im Vorfeld informieren. Weitere Informationen finden Sie unter dem Punkt 'Reisedokumente'.

Klima und Geografie

Spanien hat unterschiedliche Klimazonen, abhängig von Breitengrad, Höhe, Entfernung vom Meer usw. Im Allgemeinen kann man sagen, dass das spanische Klima von Norden nach Süden ein Übergang vom milden und regnerischen Klima Westeuropas zum heißen, trockenen Klima Afrikas darstellt. Die Sommer in Andalusien sind im Allgemeinen sehr warm.

FAQ

Wo übernachten wir in Spanien?

Wir benutzen im Allgemeinen die typischen spanischen Familienhotels, die nur wenige Gehminuten von den Zentren der verschiedenen Orte entfernt sind. In Sevilla befindet sich das Hotel am Rande des autofreien Zentrums. In Córdoba übernachten wir in einem authentischen Familienhotel mit vielen Terrassen. Die Hotels haben oft eine begrenzte Anzahl von Einzelzimmern, daher können wir nicht jedem anbieten, der sein eigenes Zimmer haben möchte. Alle Zimmer haben eine eigene Dusche und Toilette und sind normalerweise klimatisiert.

Ist es möglich die Alhambra zu besuchen?

Wann ist die beste Reisezeit?

Wie ist das Verhältnis zwischen Natur und Kultur während der Reise in Andalusien?

Gibt es eine deutschsprachige Reisebegleitung für die Reise?

Stellen Sie Ihre eigene Frage

Alle FAQ Lesen

Vorteile bei Djoser

  • viel individuelle Freiheit kombiniert mit dem Komfort einer Gruppenreise
  • großartige Kombination von Kultur & Natur Andalusiens
  • Übernachtungen in komfortablen Hotels
  • Frühstück bereits eingeschlosen
  • attraktive Einzelzimmerpreise
  • spannender Aufenthalt in Córdoba, bekannt für die einzigartige Mezquita

Hotelbewertungen auf

Sehen Sie auch

DRV IATA TAS
Nach Oben