Deutscher ReiseVerband e.V.

IATA

TAS Touristik Assekuranzmakler und Service GmbH

Rundreise Sri Lanka

Eine Sri Lanka Rundreise offenbart Ihnen die kulturelle und landschaftliche Schönheit dieses malerischen, der südlichen Spitze Indiens vorgelagerten Inselparadieses.
Wir reisen von Colombo zu den altertümlichen archäologischen Stätten von Anuradhapura und Polonnaruwa, besuchen die im Bergland gelegene Stadt Kandy mit dem 'Tempel des Zahns', gehen auf Safari im Yala Nationalpark und erholen uns an den Stränden der Südküste in Ahangama.

Mehr >

Alle Rundreisen Sri Lanka:

Djoser Junior:

Sri Lanka erleben

Auf einer Rundreise durch Sri Lanka dürfen Besuche der einstigen Hauptstädte Anuradhapura und Polonnaruwa sowie des „Löwenfelsen“ in Sigiriya, Teeplantagen in der Gegend von Nuwara Eliya und der quirligen Bergstadt Kandy nicht fehlen. Zudem wartet die Insel mit wilden Elefanten und zahlreichen Tempeln mit bunten Buddha-Statuen und Stupas in jeder erdenklichen Größe auf. Saugen Sie die Atmosphäre der zahlreichen buddhistischen Tempel auf, probieren Sie beste Teesorten im Hochland und lassen Sie am Strand von Ahangama einfach die Seele baumeln.

Entspanntes Reisen

Während der Rundreisen durch Sri Lanka übernachten wir in einfachen Mittelklassehotels, die nach Möglichkeit über eine praktische Lage verfügen. Der Transport von Ort zu Ort erfolgt in modernem, eigenen Bus. Während der gesamten Rundreise steht Ihnen eine lokale deutschsprachige Djoser-Reisebegleitung mit Rat und Tat zur Seite und wird Ihnen immer wieder hilfreiche Tipps zu Land und Leuten geben.

Mit Djoser nach Sri Lanka

Unsere 15 tägige Sri Lanka Rundreise bringt Sie zu den Höhepunkten des Landes. Mit unserer 21 tägigen Sri Lanka Rundreise entdecken Sie den noch unbekannten Norden. Kombinieren Sie auf einer Rundreise mit Djoser die perfekte Organisation und Sicherheit einer Gruppenreise mit viel individueller Freiheit vor Ort, die es Ihnen ermöglicht, Sri Lanka auf Ihre ganz eigene Art und Weise kennenzulernen.
Sie möchten mit Ihren Kindern verreisen? Werfen Sie doch einmal einen Blick auf unsere Djoser Juniorreise nach Sri Lanka!

Nach oben

Länderinfo Sri Lanka

  • Hauptstadt: Colombo
  • Andere berühmte Städte in Sri Lanka: Anuradhapura, Polonnaruwa und Kandy
  • Bevölkerung:  22 Millionen
  • Sprache: Sinhala und Tamil
  • Währung: Rupie
  • Beste Zeit: das ganze Jahr über, mit dem Schwerpunkt Februar und März
  • Zeitverschiebung: MEZ +5,30
  • Fläche:65.610 km²
  • Geographie: Sri Lanka liegt im Indischen Ozean. Und wird in drei verschiedene Landschaften eingeteilt: zentrales Hochland mit den berühmten Teeanbaugebieten und bis zu 2.500 m hohen Bergen, Tieflandebenen, die schon vor Jahrhunderten durch künstliche Bewässerung fruchtbar gemacht wurden und den Küstenbereich mit Fischerei und Palmenstränden.

Nach oben

Beste Reisezeit für Sri Lanka

Sri Lanka liegt in der Nähe des Äquators, dass im Grunde jede Saison eine schöne Reisezeit auf dieser Insel ist. Die Temperaturunterschiede zwischen Sommer und Winter sind nicht sehr groß und es ist durchgängig angenehm warm. Sie sollten jedoch bedenken, dass es am Abend schnell in der zentralen Hügellandschaft abkühlen kann.

Nach oben

Sehenswürdigkeiten in Sri Lanka

Die Rundreise offenbart Ihnen die kulturelle und landschaftliche Schönheit dieses malerischen, der südlichen Spitze Indiens vorgelagerten Inselparadieses. Sri Lanka ist eines der am besten zugänglichen Länder Asiens, das seinen Charme bewahrt hat. Freuen Sie sich auf ein Land voller Highlights und Abwechslung, freundlichen Einheimischen, schönen Buddha-Statuen und Tempeln, beeindruckende Landschaften. Die schönen Strände machen Sri Lanka zu einem Ziel das jeder zu schätzen weiß!

 

Königstadt Anuradhapura

Anuradhapura

Wir erkunden die alte königliche Stadt Anuradhapura mit dem Fahrrad. Die Stadt war auch einmal Hauptstadt bevor es Polonnaruwa wurde. Anuradhapura wirkt wie ein großes Freilichtmuseum, das voller Tempel, Paläste und Ruinen ist. Daher liegt es nicht fern das mehr als zwölf Jahrhunderte das politische, kulturelle und wirtschaftliche Zentrum Sri Lankas war und somit zu den Weltkulturerben zählt. Eine der Hauptattraktionen ist der Sri Maha Bodhi, ein heiliger Feigenbaum, der "Baum der Erleuchtung", der aus einem Samen des Bodhi-Baumes stammt, unter dem Buddha die Erleuchtung erreichte. Der Baum ist 2.200 Jahren alt und somit der älteste von Menschen gepflanzte Baum der Welt.


Kandy und UmgebungPeradeniya Royal Botanical Garden

Malerisch an einem kleinen See und auf einem Hügel ist Kandy gelegen. Die Stadt selbst bietet viel rund um das Thema Kunst und Kultur. Ein Höhepunkt ist der Besuch des Dalada Maligawa, den Tempel des Zahnes. Hier wird ein Zahn von Buddha aufbewahrt, der traditionell zweimal täglich unter einer großer Zeremonie der Öffentlichkeit gezeigt wird. Gläubige legen Mengen an Blumen als Opfer nieder. Auch außerhalb der Stadt sind einige interessante Sehenswürdigkeiten zu finden. Spazieren Sie durch den Peradeniya Royal Botanical Garden, der einer der schönsten Gärten der Welt ist.

Goldener Tempel von Dambulla

Höhlenkloster Dambulla

Der Goldene Tempel von Dambulla ist der größte und am besten erhaltene Tempelkomplex Sri Lankas. Die Besonderheit liegt daran, dass der Komplex in mehrere Höhlen gebaut wurde. König Valagambahu blieb im ersten Jahrhundert v. Chr. nach seinem Exil mehr als vierzehn Jahre in den Höhlen und ließ sie in einen Tempel verwandeln. In den fünf Höhlen finden Sie alte Buddha-Statuen, Tausende von Jahren alte Fresken und riesige Wandmalereien von Mönchen, die das Leben des Buddha darstellen. In der größten Höhle sind mehr als 150 Bilder von verschiedenen Gottheiten zu sehen. Auf dem Gelände der Tempelanlage befindet sich auch ein buddhistisches Kloster das bis heute aktiv von Mönchen bewohnt wird.

Mit dem Zug durch das HochlandZugfahrt

Die Zugfahrt nach Ella zählt zu einer der schönsten Zugfahrten der Welt. Die Fahrt durch die sattgrüne Hügellandschaft wird von einem spektakulären Panoramablick begleitet. Wir sehen weite Wälder und leuchtend grüne Teeplantagen, in denen Frauen in bunten Saris reihenweise ihre Körbe mit den wertvollen Blättern füllen. Während der Haltestellen an den kleinen Bahnhöfen bieten Händler leckeres frisches Obst, Mais mit Butter, Reis mit Curry und anderen Delikatessen an.

Unbekannter Norden

Jaffna

Jaffna ist erst seit Ende des Bürgerkriegs 2009 überhaupt bereisbar. Im Prinzip gilt das für die gesamte Halbinsel nördlich des Elefantenpasses. Die Lagunenstadt ist mit etlichen Dämmen verbunden. So war die Hafenstadt von Jaffna während der Kolonialzeit, zuerst in den Händen der Portugiesen, dann der Holländer und schließlich der Briten. Entdecken Sie die Tamilenkultur, den eindrucksvollen Kandaswamy-Tempel, der das religiöse Zentrum des Nordens ist, das Museum Jaffnas sowie dem Holländischen Fort aus dem 17. Jahrhundert. Ein tolles Erlebnis verspricht eine Bootsfahrt auf die vorgelagerten Inseln Delft und Nagadeepa.

Nationalparks und Teeplantagen

Nationalpark mit Elefanten

Sri Lanka ist auch ein ideales Reiseziel für Naturliebhaber. Sie finden eine riesige Vielfalt an Flora und Fauna in einem relativ kleinen Gebiet. Der Udawalawe Nationalpark ist einer der besten Orte, um den Ceylon-Elefanten, Sri Lankas ganzer Nationalstolz in freier Wildbahn zu erleben. Für etwa 500 Elefanten ist das Reservat ihr Zuhause. Darüber hinaus beheimatet der Park unter anderem Krokodile, Füchse, Leoparden, Schlangen und viele verschiedene Vogelarten. Die schöne Berglandschaft der Knuckles Mountain Range ist von Wälder, idyllische Wasserfälle, grünen Reisterrassen und eindrucksvollen Teeplantagen umgeben.

Strände und Wale

Strand

Die schönsten Strände Sri Lankas warten auf Sie während und nach der Rundreise! So können Sie unter Palmen in Trincomalee entspannen, Schnorchelausflüge unternehmen oder im Meer baden. In Ahangama wartet ein einmaliges Erlebnis von Dezember bis April auf Sie, zu der Zeit können Wale und Delfine beobachtet werden. Ein weiteres Phänomen finden Sie an der Südküste auf den knapp 30 km zwischen Unawatuna und Weligama, dort sitzen die Stelzenfischer stundenlang auf Holzpfählen mitten im Wasser und warten darauf, dass die Flut ihnen Fische zuspült.

Nach oben

Blog Rundreise Sri Lanka

„Wir kamen als Gäste und gingen als Freunde“ - Sri Lanka Junior im Juli 2015

     Man weiß nie, auf was man sich einlässt...Weder von Seiten der Re...

Mehr >

Rezensionen Rundreise Sri Lanka: 10,0

Sehr gute Reisebegleitung. Pünktlicher Ablauf. Gute Organisa...
Sehr gute Reisebegleitung. Pünktlicher Ablauf. Gute Organisation.

Name: Angela A.
Wertung: 10

Deutscher ReiseVerband e.V.

IATA

TAS Touristik Assekuranzmakler und Service GmbH

Zuletzt angesehen

Keine Reisen.