Schauen Sie sich Djosers Rundreise Marokko, 15 Tage an

Rundreise Marokko 15 Tage

Entdeckt die Souks der Königsstädte

Ab 1.895 € Zusatzkosten 26,25 € p.P. (bei 2 Personen)

Auf dieser abwechslungsreichen Rundreise lernen Sie die vier marokkanischen Königsstädte kennen: Rabat, Meknès, Fès und Marrakesch. Hier können Sie die exotische Atmosphäre und die vielen alten Handwerke in den Medinas genießen. Wir fahren vorbei an Bergdörfern, Gebieten mit riesigen Felsformationen und Zedernwäldern und durch verschiedene Täler. Sie schlafen in der Wüste, besuchen die beeindruckende Dadès-Schlucht und erholen sich am schönen Strand von Essaouira. Dieses Fischerdorf ist auch als "Perle des Atlantiks" bekannt.

Vorteile bei Djoser

  • Besuch der Königsstädte Rabat, Fès, Marrakesch und Meknès
  • Besuch der mittelalterlichen Berberstadt Aït Benhaddou mit ihren zahlreichen Kasbahs
  • Übernachtung in der Wüste im Beduinenzelt mit Abendessen und Frühstück
  • Hotelunterkunft mit Frühstück
  • deutschsprachige Reisebegleitung

Route und Karte

Routekaart Rundreise Marokko, 15 Tage
  1. Flug Frankfurt - Casablanca
  2. Casablanca - Rabat
  3. Rabat - Meknès - Volubilis - Fès
  4. Fès
  5. Fès - Midelt
  6. Midelt - Erfoud - Erg Chebbi: Kamelreiten
  7. Erg Chebbi - Tinghir – Dadèstal
  8. Dadestal
  9. Dadestal - El Kelâa M'Gouna - Ouarzazate - Aït Benhaddou
  10. Aït Benhaddou - Marrakesch
  11. Marrakesch
  12. Marrakesch - Essaouira
  13. Essaouira
  14. Essaouira - El Jadida
  15. El Jadida - Casablanca, Flug Casablanca - Frankfurt

Reiseverlauf

Besuch der größten Moschee Marokkos in Casablanca

Tag 1 Flug Frankfurt - Casablanca
Tag 2 Casablanca - Rabat
Tag 3 Rabat - Meknès - Volubilis - Fès

Unsere Tour beginnt in Casablanca und führt uns weiter in die Königsstädte Rabat, Meknès und Fès. Hassan-II-Moschee, Casablanca, Marokko, Djoser, ErlebnisreisenDas Straßenbild in Casablanca ist geprägt von großen Gebäuden, modernen Einkaufsstraßen und vielen Restaurants. Hier sollte man sich nicht die Hassan-II-Moschee entegehen lassen. Sie ist die größte Moschee in Marokko und die sechstgrößte der Welt. Auch Nicht-Muslime haben Zutritt. Die bezaubernde Medina der Stadt mit ihren labyrinthischen Gassen offenbart auf Schritt und Tritt verborgene Schätze, von belebten Souks bis zu jahrhundertealten Riads. Während die salzige Brise des Atlantischen Ozeans Ihre Sinne umschmeichelt, steht die atemberaubende Moschee Hassan II. als Zeugnis der architektonischen Pracht Marokkos und schmückt die Küstenlinie der Stadt mit ihrer Großartigkeit. Die köstliche marokkanische Küche in Casablancas gemütlichen Cafés und Restaurants zu probieren, wird zu einer kulinarischen Reise durch Aromen, die das Wesen des Maghreb einfangen.

Mausoleum Mohammed V, Rabat, Marokko, Djoser, ErlebnisreisenDie Hauptstadt Rabat, eine der Königsstädte, verbindet Tradition mit Moderne. Die historische Kasbah der Udayas versetzt Sie mit ihrer antiken Architektur und den engen, gewundenen Gassen in eine längst vergangene Zeit. Der ruhige Fluss Bou Regreg, der mit malerischen Gärten geschmückt ist, bietet einen ruhigen Rückzugsort vom hektischen Stadtleben. Die Besichtigung des Mausoleums von Mohammed V. und des Hassan-Turms zeigt die reiche historische Bedeutung von Rabat. Die pulsierende Medina der Stadt mit ihren Kunsthandwerksläden und gemütlichen Cafés bietet einen authentischen Eindruck der marokkanischen Kultur und macht Rabat zu einem fesselnden Reiseziel für Reisende, die sowohl das historische Erbe als auch zeitgenössische Erfahrungen suchen.

Wir überqueren das Rif-Gebirge und fahren über Meknès und Volubilis nachSouk Meknes, Gewürze, Marokko, Djoser, Erlebnisreisen Fès. Meknès ist die fünftgrößte Stadt Marokkos. Prächtige Architektur umgibt Sie überall und Sie können sich kaum sattsehen. Die imposanten Stadtmauern und -Tore färben sich im Abendlicht golden. Volubilis war im 2. und 3. Jahrhundert eine blühende römische Siedlung. Zu den Highlights gehören die Basilika, der Triumphbogen und eine Reihe gut erhaltener Mosaike. Die Stadt florierte vor allem durch den Handel mit Olivenöl. Im 18. Jahrhundert wurde Volubilis beschädigt, weil Sultan Moulay Ismail die Stadt als Steinbruch für den Wiederaufbau von Meknès nutzte. Zusammen mit Meknès steht Volubilis auf der Liste des UNESCO-Welterbes.

Die Königsstadt Fès

Tag 4 Fès
Tag 5 Fès - Midelt

Tag 6 Midelt - Erfoud - Erg Chebbi: Kamelreiten

Tor, Fes, Marokko, Djoser, ErlebnisreisenWir fahren weiter ins nahe gelegene Fès. Unser Hotel in Fès ist zentral gelegen, in der Nähe der alten Medina und des spanisch-maurischen Museums Dar Batha. Sie betreten die mittelalterliche Medina durch das große Tor Bab Bou Jeloud. Es ist ein Labyrinth aus überfüllten Gassen und Straßen voller schleppender Männer, Eselskarren und spielender Kinder. Die Händler stellen ihre Waren in Ständen und auf dem Boden aus. In den überfüllten Geschäften findet man immer etwas, das einem gefällt. Ein geführter Spaziergang durch die Medina bringt Sie an Orte, die Sie normalerweise nicht besuchen würden, wie z. B. eine schöne alte Koranschule, Gerbereien oder eine verfallene Moschee. Besuchen Sie auch eine Gerberei, in der die Häute auf traditionelle Weise gegerbt und gefärbt werden. Die vielen Moscheen, Koranschulen und Paläste sind Überrste einer geschichtlich reichen Vergangenheit.


Erleben Sie den Sonnenuntergang und den Sonnenaufgang in der Wüste

Tag 7 Erg Chebbi - Tinghir - Dadestal
Tag 8 Dadestal

Tag 9 Dadestal - El Kelaa M'Gouna - Ouarzazate - Aït Benhaddou

Wir fahren durch den Mittleren Atlas, eine Landschaft mit nackten Felsen und hierWüste, Erg Chebbi, Kamel, Marokko, und da mit einem Hirten. Wir passieren die Berberstadt Azrou und kommen an Zedernwäldern vorbei, in denen Affen in den Bäumen leben. Nach der Übernachtung in Midelt fahren wir über den Fluss Ziz und mehrere Berberdörfer nach Erfoud, wo wir in Landrover umsteigen und eine wunderschöne Fahrt durch die Wüste Erg Chebbi unternehmen. Wir übernachten in einem gemütlichen Camp am Rand des Erg Chebbi in befestigten Berber-Zelten.

Dades-Schlucht, Felsen, Sand,Marokko, Dades-Tal Wir stehen früh auf und fahren durch die schöne Landschaft in Richtung Dadès-Tal. Unterwegs halten wir an der gewaltigen Todra-Schlucht in Tinghir. Während die Umgebung im Allgemeinen karg und trocken ist, entdecken wir in der Dadès-Schlucht eine grüne Oase mit Palmenplantagen und plätschernden Bächen. Man kann hier wunderbar wandern, entweder auf eigene Faust oder in Begleitung eines Guides. Wenn die Füße eine Pause brauchen, kann man zwischen zahlreichen Teehäusern wählen, die oft in den für diese Region typischen Lehmhäusern untergebracht sind. Mit der zeitlosen Landschaft um Sie herum und einer Tasse frischen marokkanischen Minztees vor der Nase ist dies der perfekte Ort, um zu entspannen.

Über El Keeâa M'Gouna, das für sein Rosenfest im Mai berühmt ist, und dieAit Benhaddou, Türme, Kasba, Marokko Wüstenstadt Ouarzazate mit einem der größten Filmstudios der Welt, das auch als "Hollywood Marokkos" bezeichnet wird, geht es weiter in die Festungsstadt Aït Benhaddou. Die vielen Türme dieser Kasba sind mit Rautenmotiven verziert. Die Stadt wurde möglicherweise bereits um das Jahr 750 von Berbern unter der Führung von Benhaddou gegründet, der in der Kasbah begraben sein soll. Aït Benhaddou, in dem noch etwa 150 Menschen leben, gehört zum Unesco-Weltkulturerbe und diente als Kulisse für zahlreiche Wüstenfilme wie "Juwel vom Nil", "Jesus von Nazareth", "Der Gladiator" und "Lawrence von Arabien".

Die rote Stadt Marrakesch

Tag 10 Aït Benhaddou - Marrakesch
Tag 11 Marrakesch
Tag 12 Marrakesch - Essaouira

Von Aït Benhaddou fahren wir weiter nach Marrakesch.Teppich, Marrakesch, Marokko Diese schöne und faszinierende Stadt wird wegen der Farbe ihrer Häuser auch die rote Stadt genannt. Innerhalb der Mauern der Medina liegt die Koutoubi-Moschee mit ihrem charakteristischen quadratischen Minarett aus dem 12. Jahrhundert. Der Platz Djemaa-el-Fna hat eine einzigartige Atmosphäre. Es gibt immer etwas zu beobachten. Feuerschlucker, Schlangenbeschwörer und Akrobaten führen ihre Kunststücke mit Hingabe vor. An einigen Ständen bemalen Frauen gerne ihre Hände mit Henna in kunstvollen Mustern. Auf dem Platz kann man den ganzen Tag über lecker essen. Nehmen Sie einfach an einem der langen Tische Platz und lernen Sie die marokkanische Küche kennen. Finden Sie Ruhe in einem Garten, verlieren Sie sich im Trubel der Souks oder machen Sie einen schönen Spaziergang durch die Stadt und werfen Sie einen Blick auf die Festungstore.

Wer nicht müde wird und einen schnellen Eindruck von der Stadt gewinnenStand, Marokko, Marrakesch, Lebensmittel möchte, kann eine Kutsche mieten. Wenn Sie die Natur außerhalb der Stadt erkunden möchten, können Sie einen Tagesausflug ins Ourika-Tal unternehmen, das Sie über eine wunderschöne kurvenreiche Straße durch die Ausläufer des Atlasgebirges erreichen. Das Tal liegt höher als Marrakesch und es ist daher angenehm kühl. Sie können hier lange oder kurze Spaziergänge machen, vorbei an sieben Wasserfällen. In dem gemütlichen Dorf Setti Fatma können Sie ein leckeres Mittagessen einnehmen.

 

Die Perle des Atlantiks

Tag 13 Essaouira
Tag 14 Essaouira - El Jadida
Tag 15 El Jadida - Casablanca, Flug Casablanca - Frankfurt

Essaouira, auch bekannt als die "Perle des Atlantiks", wurde von der UNESCO in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen. Hier kann man noch den Charme vergangener Tage sehen und spüren. Die Häuser erinnern stark an die weißen Dörfer in Andalusien. Seit Jahrhunderten ist sie ein Schmelztiegel von Völkern, Kulturen und Religionen. Die Bucht von Essaouira ist dank des starken und konstanten Nordwestwinds ein Paradies für Windsurfer und andere Wind- und Wassersportarten. In diesem Fischerdorf können Sie sich entspannen und von den bisherigen Eindrücken der Reise erholen.

Unsere Reise führt uns zum Schluss weiter nach El Jadida, bevor wir von dort aus nach Casablanca reisen und unseren Rückflug antreten. El Jadida ist ein Juwel an der marokkanischen Küste und bietet eine einzigartige Mischung aus historischem Charme und Schönheit am Meer. Die portugiesische Zisterne, ein unterirdisches Wunderwerk, steht auf der UNESCO-Liste und verzaubert die Besucher mit ihrer geheimnisvollen Atmosphäre und komplizierten Architektur. Ein Spaziergang entlang der ursprünglich von den Portugiesen errichteten Stadtmauern vermittelt ein Gefühl von Geschichte, während man den Panoramablick auf den Atlantik bewundert. Die unberührten Strände der Stadt, wie z. B. der Strand von Sidi Bouzid, locken mit ihrem goldenen Sand und dem azurblauen Wasser und machen sie zu einem idealen Ziel für Entspannung und Wassersport. Die entspannte Atmosphäre von El Jadida und die freundlichen Einheimischen laden Reisende dazu ein, in den örtlichen Restaurants frische Meeresfrüchte zu genießen und in den entspannten Küstenlebensstil der Stadt einzutauchen.

Abreisedaten 2024

Zusatzkosten 26,25 € p.P. (bei 2 Personen)

Von - bis Verfügbarkeit Preis
Von - bis
04.08. - 18.08.
G
Garantierte Abreise i

Wir haben diese Reise mit dem grünen G (garantierte Abreise) markiert.

i

Reisedauer 15 Tage

Verfügbarkeit
begrenzte Verfügbarkeit

Teilnehmer

Für dieses Abreisedatum liegen keine ausreichenden Teilnehmerinformationen vor.

Preis

1.895 €

Von - bis
13.10. - 27.10.
i

Reisedauer 15 Tage

Verfügbarkeit
begrenzte Verfügbarkeit

Teilnehmer

Für dieses Abreisedatum liegen keine ausreichenden Teilnehmerinformationen vor.

Preis

1.995 €

Von - bis
20.10. - 03.11.
G
Garantierte Abreise i

Wir haben diese Reise mit dem grünen G (garantierte Abreise) markiert.

i

Reisedauer 15 Tage

Verfügbarkeit
begrenzte Verfügbarkeit

Teilnehmer

Für dieses Abreisedatum liegen keine ausreichenden Teilnehmerinformationen vor.

Preis

1.945 €

Von - bis
22.12. - 05.01.
i

Reisedauer 15 Tage

Verfügbarkeit
buchbar

Teilnehmer

Für dieses Abreisedatum liegen keine ausreichenden Teilnehmerinformationen vor.

Preis

1.895 €

Abreisedaten 2025

Zusatzkosten 26,25 € p.P. (bei 2 Personen)

Von - bis Verfügbarkeit Preis
Von - bis
18.05. - 01.06.
i

Reisedauer 15 Tage

Verfügbarkeit
buchbar
Preis

1.895 €

Leistungen

  • Co2-Flugkompensation inkludiert
  • internationaler Flug
  • Transport
  • deutschsprachige Reisebegleitung
  • Transport mit dem Landrover von Erfoud in die Wüste Erg Chebbi
  • Hotelübernachtungen je nach Programm
  • Frühstück
  • Übernachtung im Beduinenzelt mit Abendessen und Frühstück
  • Besuch der Moschee Hassan II in Casablanca
  • Besuch der römischen Ausgrabungsstätten in Volubilis
  • Besuch der Königsstadt Meknès
  • Kameltrekking in den Sanddünen bei Erg Chebbi
  • Besuch der Dadès-Schlucht
  • Besuch der Kasbah Aït Benhaddou, einem berühmten Drehort
  • Stadtrundfahrt durch Marrakesch mit dem berühmten Platz Djemaa-el-Fna
  • in Deutschland zu entrichtende Flughafensteuer und -sicherheitsgebühr

Exklusive

Eintrittsgelder (sofern nicht ausdrücklich unter Leistungen aufgeführt)

Versicherungen, Visum, übrige Mahlzeiten, Eintrittsgelder, fakultative Ausflüge, Trinkgelder, persönliche Ausgaben.

Änderungen vorbehalten. 

Optionale Leistungen

  • Rail & Fly-Ticket: Bei Buchung bis 8 Wochen vor Abreise 95 € p.P.


Bitte beachten Sie, dass Änderungen Ihrer Zusatzleistungen nur bis 8 Wochen vor Abreise möglich sind. 

Einzelzimmerzuschlag

Gleichgeschlechtliche Alleinreisende teilen sich ein Zimmer. Sie können selbstverständlich ein Einzelzimmer buchen ab: 275 €.

Flugzuschläge (inklusive)

Zusätzlich zu den Flughafensteuern berechnen die Fluggesellschaften Treibstoff- und Sicherheitszuschläge. Ein Gesamtbetrag für diese Zulagen ist in der veröffentlichten Reisesumme enthalten. Diese Beträge unterliegen häufig Änderungen aufgrund neuer Steuern / Gebühren und Änderungen der Kraftstoffkosten. Gegebenenfalls gibt Djoser eine Erhöhung weiter. Für diese Reise ist der Gesamtbetrag der Flughafensteuern / -zuschläge von ungefähr in der Reisesumme enthalten

Anmerkungen

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger: Reisepass, noch 6 Monate gültig bei Einreise

Landprogramm

Diese Reise können Sie auch ohne Langstreckenflüge buchen ab 1.495 €.

Bitte beachten Sie bei der Buchung des Landprogramms, dass die Durchführung einer Reise erst mit Erreichen der Mindestteilnehmerzahl gewährleistet ist.

Individuelle Freiheit kombiniert mit dem Komfort einer Gruppenreise

Wie Sie im Rahmen einer gut organisierten Gruppenreise unvergessliche persönliche Erfahrungen machen können? Natürlich mit unserem Prinzip der persönlichen Freiheit vor Ort.

Wir kümmern uns um eine passende Flugverbindung, authentische Unterkünfte und geeignete Transportmittel, damit Sie einzigartige Begegnungen, unbekannte Kulturen und faszinierende Landschaften erleben können. Sie entscheiden selbst, welche Ausflüge und welche kulinarischen Abenteuer Sie unternehmen - Ihre Djoser-Reisebegleitung steht Ihnen dabei mit Rat und Tat zur Seite.

Gruppeninformation

In unseren Gruppen reisen sowohl Einzelpersonen als auch Paare, Familien und Freunde gemeinsam. Alleinreisende sind herzlich willkommen und finden innerhalb unserer Gruppen schnell Anschluss. An einer Djoser-Reise nehmen maximal 20 Personen teil.

Die Mindestteilnehmerzahl unserer Reisen liegt bei 10.

Brauchen Sie noch ein wenig Bedenkzeit? Ist Ihr Urlaubsantrag noch nicht genehmigt? Dann können Sie bis zu vier Monate vor Abreise und bei ausreichender Verfügbarkeit eine Reservierung für eine Reise vornehmen.

Bitte beachten Sie folgendes:

  • Optionsbuchungen sind 3 Tage kostenlos
  • Nach Ablauf von 3 Tagen wird Ihre Reservierung automatisch in eine kostenpflichte Buchung umgewandelt
  • Wenn Sie innerhalb der Reservierungsfrist von der Reservierung zurück treten möchten, senden Sie uns bitte eine schriftliche Nachricht an info@djoser.de oder informieren Sie uns über Ihre "Mein Djoser" Seite

Internationale Gruppenreise

Bei diesem ausgewählten Reisetermin handelt es sich um eine internationale Gruppenreise. Die meisten Teilnehmer dieser Gruppe stammen aus den Niederlanden und Belgien. Für die Buchung von deutschen, österreichischen und schweizerischen Gästen stehen maximal 4 Plätze pro Termin zur Verfügung. Bitte beachtet, dass die im Preis inbegriffenen Flüge bei diesen Terminen immer ab/an Amsterdam (AMS) erfolgen, zudem werden die wichtigsten Informationen auf Englisch an unsere Gäste weitergegeben. Gerne könnt ihr zu eurer Buchung auch das "Park, Sleep & Fly" oder auf Anfrage auch Flüge ab/an Deutschland gegen einen Aufpreis buchen. Für weitere Informationen klickt bitte hier.

G

Garantierte Abreise

Wenn eine Reise mit einem grünen G (garantierte Abreise) markiert ist, bedeutet dies, dass Sie nach Ihrer verbindlichen Anmeldung garantiert verreisen, sofern sich keine Änderungen ereignen, die außerhalb unserer Hände liegen. Gelegentlich kann es vorkommen, dass Teilnehmer ihre Reisepläne ändern, wodurch die Gruppengröße unter die erforderliche Mindestteilnehmerzahl fällt. Sollten wir so die Mindestteilnehmerzahl nicht erreichen, werden Sie rechtzeitig, jedoch mindestens 28 Tage vor Reisebeginn, per E-Mail informiert.

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl werden wir unser Möglichstes geben, um die Reise trotzdem durchzuführen, sofern es die Gegebenheiten erlauben. In diesem Zusammenhang prüfen wir, die Reise gegen einen geringen Aufschlag, mit eventuell angepassten Transportmitteln und/oder lokalen englischsprachigen Reisebegleitern durchzuführen.

Unabhängig von der Mindestteilnehmerzahl sind die Reisehinweise des Auswärtigen Amts sowie örtliche Beschränkungen Ihr Reiseziel betreffend für uns wegweisend. Sollten sich diesbezüglich Änderungen zwecks Durchführbarkeit Ihrer Reise ergeben, informieren wie Sie selbstverständlich zeitnah.

Kundenbewertungen Marokko, 15 Tage

Durchschnittsbewertung: 10,0

  • Zu wenig Platz für Lob für Siri! War immer da, Krankenbetreuung, Erfüllung von Sonderwünschen, Anima Garden ermöglicht, einfach großartig! Marokko ist ein gutes afrikanisches Reiseland, freundliche Menschen, gute Straßen, auch schlichte Quartiere im Standart gut, zu empfelen!

    10,0

Praktische Infos

Unterkunft

Sie übernachten bei dieser Rundreise in komfortablen zentralgelegenen Hotels. Ihr Hotelzimmer ist überall mit Bad und WC ausgestattet. In den meisten Hotels gibt es eine Klimaanlage.
In Erg Chebbi trennt uns nur eine Zeltwand von den Weiten der Wüste. Hier übernachten wir in feststehenden Berberzelten, die mit Betten und Decken ausgestattet sind.
Damit Sie gestärkt in den Tag starten können, ist das Frühstück während der gesamten Reise im Reisepreis inkludiert.

Hier finden Sie eine Auswahl von Hotels, die wir zum Beispiel während dieser Rundreise nutzen, mit der Hotelbewertung von:

Marrakesch Hotel Gomassine
Midelt Hotel Taddart
Casablanca Moroccan House Hotel
Fès Hotel Batha
Rabat Hotel Lutece
Aït Benhaddou Riad Maktoub
Essaouira Hotel Souiri

Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei nur um eine Auswahl handelt. Die finale Hotelliste steht Ihnen ab 9 Tagen vor Abreise in Ihrem Mein Djoser-Account zur Verfügung. 

Einzelzimmerzuschlag

Gleichgeschlechtliche Alleinreisende teilen sich ein Zimmer. Sie können selbstverständlich ein Einzelzimmer buchen ab: 275 €.

Fluginformationen

Air Europa

Für unsere 16-tägige Rundreise durch Marokko haben wir Flüge mit Air Europa für Sie reserviert. Wählen Sie in der nachfolgenden Übersicht einfach Ihr Abreisedatum aus, um sich die für diesen Tag geplanten Flugzeiten anzeigen zu lassen. 

  • Fluggesellschaft

    TAP Air Portugal

    Flugstrecke

    Frankfurt - Lissabon

    Abflug

    06:05 - 08:15

  • Fluggesellschaft

    TAP Air Portugal

    Flugstrecke

    Lissabon - Casablanca

    Abflug

    14:50 - 16:10

  • Fluggesellschaft

    TAP Air Portugal

    Flugstrecke

    Casablanca - Lissabon

    Abflug

    11:25 - 12:50

  • Fluggesellschaft

    TAP Air Portugal

    Flugstrecke

    Lissabon - Frankfurt

    Abflug

    14:45 - 18:50

Air Europa ist die drittgrößte Fluggesellschaft Spaniens und Mitglied der Skyteam-Allianz, zu der u. a. auch KLM & Air France gehören. Air Europa verfügt über eine moderne Flotte, darunter der neue Boeing 787-Dreamliner, der auch auf einer Vielzahl an Langstreckendestinationen zum Einsatz kommt – ein Flugzeug mit den neuesten Technologien, das eine sehr komfortable Reise gewährleistet. So verfügt das Fluggerät beispielsweise über einen angepassten Kabinendruck und das so genannte „Moodlightning“, ein High-Tech-Beleuchtungssystem, das Sonnenauf und untergang simuliert, so dass Sie sich während und nach dem Flug wohler und energiegeladener fühlen. Ferner erwartet Sie im Dreamliner ein umfangreiches und exklusives Bordunterhaltungssystem, das u. a. die Option von WiFi während des Flugs bietet. Auf diese Weise können Sie ein komfortables Borderlebnis genießen.

Grundsätzlich gilt betreffend der Flüge, dass wir uns Änderungen vorbehalten. Die hier ausgewiesenen Flugzeiten wurden uns von der Fluggesellschaft entsprechend übermittelt. Änderungen der Airlines sind möglich. Die genauen Fluginformationen übermitteln wir Ihnen mit Ihren Flugtickets. Die Flugtickets werden Ihnen bis ca. 10 - 14 Tage vor Reisebeginn per E-Mail zugeschickt.

Landprogramm

Diese Reise können Sie auch ohne Langstreckenflüge buchen ab 1.495 €.

Bitte beachten Sie bei der Buchung des Landprogramms, dass die Durchführung einer Reise erst mit Erreichen der Mindestteilnehmerzahl gewährleistet ist.

Transport

Während der gesamten Reise steht uns ein komfortabler Djoser Bus mit eigenem Fahrer zur Verfügung, dessen Größe an die Anzahl der Teilnehmer angepasst ist. Da es auch unterwegs viel zu entdeckt gibt, ist es uns dadurch vielfach möglich, während der Fahrten Pausen für Photos, kurze Marktbesuche oder einfach zum Genießen der schönen Landschaft einzulegen.

Von Erfoud nutzen wir Jeeps um zum Beduinencamp am Rande des Erg Chebbi zu gelangen. Dort unternehmen wir einen aufregenden Kamelritt durch die Dünen der Wüste.

Leistungen

  • Co2-Flugkompensation inkludiert
  • internationaler Flug
  • Transport
  • deutschsprachige Reisebegleitung
  • Transport mit dem Landrover von Erfoud in die Wüste Erg Chebbi
  • Hotelübernachtungen je nach Programm
  • Frühstück
  • Übernachtung im Beduinenzelt mit Abendessen und Frühstück
  • Besuch der Moschee Hassan II in Casablanca
  • Besuch der römischen Ausgrabungsstätten in Volubilis
  • Besuch der Königsstadt Meknès
  • Kameltrekking in den Sanddünen bei Erg Chebbi
  • Besuch der Dadès-Schlucht
  • Besuch der Kasbah Aït Benhaddou, einem berühmten Drehort
  • Stadtrundfahrt durch Marrakesch mit dem berühmten Platz Djemaa-el-Fna
  • in Deutschland zu entrichtende Flughafensteuer und -sicherheitsgebühr

Ausflüge

Auch bei den Ausflügen kombinieren wir viel individuelle Freiheit mit dem KomfortMarokko Wüste Kamel einer Gruppenreise. Bei Djoser entscheiden Sie je nach Ihren Vorlieben, wie Sie Ihr Ausflugsprogramm gestalten möchten. Marokkos reiches, historisches Erbe ist ein Mekka für Kulturbegeisterte! Aber auch Liebhaber naturgeschaffener Schönheiten wandern mit Begeisterung z.B. durch die Dadès-Schlucht, bestaunen das raue Atlas Gebirge oder lassen sich von der Weite der Wüste beeindrucken.

In den meisten Fällen können Sie sich zu Fuß oder mit den örtlichen Verkehrsmitteln auf eigene Faust oder in der Gruppe auf den Weg machen, mit oder ohne Hilfe unseres Reisebegleiters. Eintrittsgelder sind nicht im Reisepreis enthalten, so dass Sie völlig frei planen können.

Einige Sehenswürdigkeiten sollte man sich nicht entgehen lassen, manche sind schlecht erreichbar oder befinden sich auf dem Weg zu unserem nächsten Übernachtungsort. Solche Ausflüge sind im Programm von Djoser enthalten, aber die Eintrittsgelder werden vor Ort bezahlt, wenn Sie tatsächlich an dem Ausflug teilnehmen. Eventuell fallen Kosten für einen (obligatorischen) lokalen Führer an.



Folgende Ausflüge sind bereits inklusive (dies schließt keine Eintrittsgelder ein):

  • Besuch der Hassan-II-Moschee in Casablanca, eine der größten Moscheen der Welt
  • Besichtigung der römischen Ausgrabungsstätten in Volubilis. Die römischen Ruinen von Volubilis befanden sich einst im Zentrum eines fruchtbaren landwirtschaftlichen Gebiets
  • Besuch der Königsstadt Meknès mit dem prächtigen Mausoleum des Sultans Moulay Ismail. Der Innenhof hat einen Brunnen in der Mitte und die Wände und Böden sind mit wunderschönen Mosaiken bedeckt
  • Ein Halt im charakteristischen Berberdorf Azrou, das inmitten von Zedernwäldern liegt, in denen Affen leben
  • Wüstensafari mit dem Landrover. Vom Beduinenlager aus unternehmen wir einen abendlichen Kamelritt zu den Sanddünen und genießen den Sonnenuntergang
  • Ein Besuch in der Todra-Schlucht in Tinghir, wo das Wasser eines Baches eine beeindruckende Schlucht gebildet hat
  • Ein Besuch in Ouarzazate, wo berühmte Hollywood-Filme gedreht wurden
  • Ein Besuch der beeindruckenden Kasba Aït Benhaddou, in der noch etwa 150 Menschen leben. Sie gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und diente bereits als Kulisse für zahlreiche Wüstenfilme
  • Stadtrundfahrt in Marrakesch mit Besuch des berühmten Platzes Djemaa-el-Fna.

Während Ihrer Reise können Sie aus einer Vielzahl fakultativer, teilweise kostenfreier Ausflüge, je nach Ihren Vorlieben wählen. Um Ihnen einen Überblick zu verschaffen, haben wir Ihnen hier eine Auswahl zusammengestellt:

  • Nehmen Sie an einer geführten Stadtbesichtigung in Fes teil, bei der Sie einen schönen Aussichtspunkt, die Souks und mehrere Gerbereien besichtigen und viel über die Geschichte dieser Stadt erfahren
  • Im Dadès-Tal können Sie geführte Wanderungen unternehmen, unter anderem zur beeindruckenden Dadès-Schlucht
  • In Marrakesch können Sie nicht nur den Djemaa-el-Fna-Platz und die Souks besuchen, sondern auch in schönen Parks und Gärten spazieren gehen. Es ist ebenfalls möglich, die Stadt mit dem Fahrrad zu erkunden

Reisedokumente

Ihr benötigt einen gültigen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate nach Einreise gültig ist.

Seid ihr keine deutschen Staatsbürger, solltet ihr euch über eventuell abweichende Einreisebestimmungen mit der Botschaft in Verbindung setzen.

Weitere Informationen zu Einreisebestimmungen und zur Sicherheit in eurem Reiseland finden ihr auf der Homepage des Auswärtigen Amtes.

Geld

Die Währungseinheit in Marokko ist der Dirham. Die aktuellen Umrechnungskurse erfahrt ihr unter Oanda.

Mahlzeiten

Viel individuelle Freiheit kombiniert mit dem Komfort einer Gruppenreise bedeutet bei Djoser, dass Sie die Freiheit haben, die Esskultur eines Landes bei den verschiedenen Mahlzeiten kennenzulernen. Sie entscheiden, wo und wie Sie essen möchten, also ob mit oder ohne andere Reiseteilnehmer. Ihre Reisebegleitung steht Ihnen selbstverständlich bei der Wahl eines Restaurants mit Rat und Tat zur Seite. Das Frühstück ist bereits im Preis enthalten sowie das Abendessen in Erg Chebbi. Die Kosten für eine Hauptmahlzeit betragen ca. 4 €

Die marokkanische KücheTajine wird von vielen berühmten Köchen als eine der besten der Welt bezeichnet. Die besondere Note entsteht durch die unterschiedlichen Einflüsse aus Europa, Afrika und Vorderasien.
Typische marokkanische Gerichte sind: Tajine, Couscous, Geflügel, Schaf-, Lamm- und Rindfleischspieße sowie viele Gemüsesorten, Früchte und Nüsse. Gerne werden Speisen mit Rosinen, Datteln, Ingwer und Honig angerichtet. Natürlich gibt es in den Küstenregionen schmackhafte Fischgerichte und Meeresfrüchte.

Gesundheit

Bitte informieren Sie sich rechtzeitig vor der Abreise, welche Impfschutz- bzw. Prophylaxemaßnahmen für Ihre Reiseroute und Reisezeit sinnvoll sind und achten Sie darauf, ausreichend Medikamente für Ihren Eigenbedarf mitzunehmen und sich dies ggf., bei größeren Mengen, von Ihrem Arzt schriftlich bestätigen zu lassen.

Um Sie bei Ihrer Informationsbeschaffung im Vorfeld der Reise zu unterstützen, erhalten Sie mit Ihrer Buchungsbestätigung einen Gutschein für ein kostenloses Informationsgespräch vom Berliner Centrum für Reise- und Tropenmedizin, der in jeder BCRT-Reisepraxis eingelöst werden kann. Dabei können Sie mit ausgebildeten Fachkräften abklären, welcher Impfschutz für die von Ihnen gebuchte Reise sinnvoll erscheint.
Gute Informationsmöglichkeiten bieten außerdem das Centrum für Reisemedizin, das Reisemedizinische Zentrum des Bernhard-Nocht-Instituts und das Robert Koch Institut.

Individuelle An- & Abreise

Verlängerung der Reise
Auf Wunsch können Sie Ihren Rückflug von Marrakesch auf einen späteren Termin verschieben. Die Umbuchungskosten betragen 50 € p.P.; in manchen Fällen wird von der Fluggesellschaft ein zusätzlicher Aufschlag berechnet. Falls Sie eine Verlängerung im Reiseland selbst wünschen, können wir Ihnen das Gruppenhotel in Marrakesch reservieren. Nicht in Anspruch genommene Leistungen der Gruppenreise wie z.B. den Transfer zum Flughafen müssen Sie in diesem Fall selbst bezahlen. Die Bestätigung der einzelnen Leistungen erfolgt nach Verfügbarkeit.

Landprogramm

Diese Reise können Sie, sofern unsere Mindestteilnehmerzahl erreicht wurde, auch ohne die Langstreckenflüge bei uns buchen. Bitte beachten Sie jedoch, dass dies nicht bei jeder Reise / jedem Termin und nur auf Anfrage möglich ist, da wir als Gruppenreiseveranstalter bei den Fluggesellschaften vertraglich an gewisse Realisierungsraten gebunden sind, weshalb nur in Ausnahmefällen das Landprogramm ohne Langstreckenflüge gebucht werden kann.
Wenn Sie selbstständig nach Marrakesch fliegen, treffen Sie Ihre Reisegruppe im ersten Hotel Ihrer Reise, das wir Ihnen in den Reiseunterlagen bekannt geben. Sollte Ihr individueller Flug zur selben Zeit wie der Ihrer Gruppe in Marrakesch eintreffen, können Sie die Gruppe auch gleich am Flughafen treffen, sollten uns darüber aber im Vorfeld informieren. Bei einer früheren Ankunft in Marokko buchen wir Ihnen auch gern vorab das erste Hotel der Reise.

Klima und Geografie

Klima
Vom Norden bis zum Anti-Atlas hat Marokko ein gemäßigtes Mittelmeerklima mit warmen, trockenen Sommern und milden Wintern. Niederschläge fallen hier hauptsächlich in den Wintermonaten. Die Atlas-Kette wirkt als Klimascheide und südlich davon herrscht zum Teil Steppenklima, d.h. es gibt weniger Niederschläge, dafür nehmen die Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht spürbar zu. Noch heißer und trockener wird es im Wüstenklima der Westsahara. Tagestemperaturen steigen im Sommer leicht auf über 40 Grad Celsius und immer noch auf 30 Grad im Winter. Demgegenüber stehen nächtliche Werte zwischen 20 Grad im Sommer und teilweise bis unter null Grad im Winter. Die Winter in den Bergen sind streng und im Hohen Atlas findet man selbst bis weit in den Sommer hinein schneebedeckte Gipfel. Bitte beachten Sie, dass es in den Wintermonaten besonders nachts in Marokko empfindlich kalt werden kann. Sie sollten deshalb unbedingt warme Bekleidung mitnehmen.

Angaben zu den durchschnittlichen Temperaturen, Sonnenstunden pro Tag und Niederschlagstagen pro Monat finden Sie hier:
Marrakesch
Casablanca

Geographie
Marokko ist eineinhalb bis zwei mal so groß wie die Bundesrepublik Deutschland. Die Vielschichtigkeit des Landes wird Sie beeindrucken und vielleicht überraschen, denn Marokko besteht mitnichten nur aus Sanddünen und karger Landschaft. Nach ergiebigem Winterregen zeigt sich die zentralmarokkanische Landschaft in saftigstem Wiesengrün. Die schneebedeckten Gipfel des Atlas-Gebirges, das sich quer durch das Land erstreckt, heben sich kontrastreich ab. Generell lassen sich fünf geographische Hauptgebiete unterscheiden:
1. Die Atlantikküste und die atlantisch beeinflusste Kernlandschaft, von den Einheimischen „jezira el maghrib“ genannt. In dieser von Flüssen durchzogenen Region lebt die Mehrheit der Marokkaner und hier befinden sich die meisten großen Städte des Landes.
2. Das Rifgebirge im Nordosten, das die Mittelmeerküste einschließt. Die Gipfelhöhen im Rifgebirge reichen bis zu 1800 m Höhe.
3. Der Mittlere Atlas, der sich südlich an das Rifgebirge anschließt ist sehr regenreich und wird dank seiner spärlichen Besiedlung hauptsächlich forstwirtschaftlich genutzt.
4. Der Hohe Atlas, südlich des Mittleren Atlas, ist mit über 700 km das längste und mit vier Viertausendern auch das höchste Gebirge des Landes. Besonders beeindruckend ist die Vielfalt der landschaftlichen Elemente: wüstenähnliche Hochebenen, tiefe Schluchten und malerische Flussoasen.
5. Der Anti-Atlas am südlichen Rand Marokkos ist geprägt von kargen Landschaften mit minimalem Ackerbau und natürlich von den Geröll- und Sandwüsten mit ihren unvergleichlichen Sanddünen.

Zeitverschiebung
Die Zeitverschiebung zwischen Marokko und Deutschland beträgt MEZ  - 1 Stunde.

Häufig gestellte Fragen

Kann man Marokko während des Ramadans besuchen?

Man kann Marokko auch während des Ramadans besuchen. Während des Ramadans fasten Gläubige vom Morgengrauen bis zum Sonnenuntergang. Abends kommt meist die ganze Familie zusammen, um ein üppiges Mahl zu sich zu nehmen.
Wer während des Ramadans durch ein muslimisch geprägtes Land reist, erlebt dieses von einer ganz besonderen Seite. Allerdings solltet ihr beachten, dass viele Restaurants tagsüber geschlossen sind und auch Museen früher als gewöhnlich schließen.

Ramadan findet 2023 vom 23.03.* bis 21.04.* statt. Im Jahr 2024 findet Ramadan vom 11.03.* bis 10.04.* statt.

*) Der genaue Beginn wird nach dem Mondkalender berechnet. Die hier angegebenen Termine können um ein paar Tage vom tatsächlichen Beginn abweichen. 

Stellen Sie Ihre eigene Frage

*
*
*
*

* hierbei handelt es sich um Pflichtfelder

Fotos und Videos

Reiseblog Marokko

Sehen Sie sich alle Reiseblogs an in Marokko