Ägypten

Rundreise Ägypten 20 Tage

Lernen Sie das alte Ägypten kennen, während Sie Pyramiden, Tempel und Grabanlagen in der Nähe von Kairo und Alexandria besuchen. Steigen Sie in die Djoser-Pyramide in Sakara hinab und bestaunen Sie die spektakulären Funde im Ägyptischen Museum. Bei einem Segeltörn auf dem Nil erhalten Sie einen guten Einblick in das tägliche Leben entlang des Flusses. Gemütliche Souks und Bauerndörfer lassen Sie das moderne Ägypten erleben. Überall, wo Sie hinkommen, werden Sie feststellen, dass die Menschen sehr gastfreundlich sind und sich gerne unterhalten. Das Rote Meer bietet viele Möglichkeiten zum Entspannen, aber auch zum Schnorcheln und Tauchen. Ein wunderbares Ende dieser besonderen und umfassenden Reise durch Ägypten.

Von:
An:


Routenverlauf Rundreise Ägypten, 20 Tage
  1. Frankfurt - Kairo
  2. Kairo
  3. Kairo, Ausflug Memphis, Sakkara und Gizeh
  4. Kairo, Ausflug Dashour & Meidum
  5. Kairo - Alexandria, Besuch des römischen Theaters und des Montazah-Palastes
  6. Alexandria, Besuch der Zitadelle Qaitbay, Säule des Pompeius, Katakomben und Bibliothek
  7. Alexandria - Kairo - Nachtzug nach Assuan
  8. Ankunft Assuan, Ausflug Philae Insel, High Dam & unvollendeter Obelisk
  9. Assuan, fakultativer Besuch von Abu Simbel
  10. Assuan, Kitchener-Insel
  11. Assuan, Felukenfahrt inkl. Übernachtung
  12. Weiterer Segeltörn nach Kom Ombo - Edfu - Luxor
  13. Luxor, Besuch der Tempel von Karnak
  14. Luxor, Ausflug Westbank und Tal der Könige
  15. Luxor
  16. Luxor - El Quseir, Rotes Meer
  17. El Quseir, Rotes Meer
  18. El Quseir, Rotes Meer
  19. El Quseir, Rotes Meer - Hurghada
  20. Hurghada - Frankfurt

Persönlicher Reiseverlauf

Reiseverlauf

Besuch der Stufenpyramide des Djoser in Sakkara

Tag 1 Flug Frankfurt - Kairo
Tag 2 Kairo
Tag 3 Kairo, Exkursion Memphis, Sakkara und Gizeh
Tag 4 Kario, Ausflug nach Dashour und Meidum

Turm, Kairo, Ägypten, Kairo TowerKairo erkundet man am besten so weit wie möglich zu Fuß. Dies ist der beste Weg, um direkt mit der Stadt und ihren Bewohnern in Kontakt zu treten. Um einen Eindruck von der Größe dieser Metropole zu bekommen, können Sie am ersten Tag zu Fuß zum Cairo Tower gehen, wo Sie mit dem Aufzug in die oberste Etage fahren und eine fantastische Aussicht genießen können. Mit etwas Glück können Sie in der Ferne die Pyramiden von Gizeh sehen. Auf dem Rückweg kommen Sie am Ägyptischen Museum vorbei, wo Sie problemlos mehrere Stunden zwischen all den Mumien und Schätzen von Tutanchamun umherwandern können.

Gizeh, Sphinx, Pyramide, Cheops-Pyramide, ÄgyptenIm Reisepreis inbegriffen ist ein Tagesausflug zu den Pyramiden von Memphis, Sakkara und Gizeh. Dabei fahren wir frühmorgens nach Memphis, das 20 Kilometer südlich von Kairo liegt und einst Hauptstadt des alten Ägyptens war. Nach einer kurzen Besichtigung fahren wir weiter zum Sakkara-Grabkomplex, wo die Djoser-Pyramide und die Gräber der Adligen besichtigt werden können. Unser eigener Guide wird Sie in die Geheimnisse der Grabkultur der Pharaonen einweihen. Auf dem Weg zu den nördlichen Pyramiden von Gizeh gibt es die Möglichkeit zum Mittagessen. Die drei Pyramiden von Gizeh und die imposante Sphinx können Sie in aller Ruhe von allen Seiten betrachten, vielleicht auch vom Rücken eines Kamels aus. Am Ende des Nachmittags bringt Sie der Bus zurück zum Hotel.

Pyramiden, Kamel, ÄgyptenWir machen auch einen Ausflug zu den Pyramiden von Dashour und Meidum. Dashour liegt 25 Kilometer von Kairo entfernt und ist berühmt für zwei gut erhaltene Pyramiden (eine Gliederpyramide und eine rote Pyramide), die aus der 4. Dynastie des ägyptischen Reiches stammen. Etwas weiter südlich, in Meidum, befindet sich die Knickpyramide von Snofru mit ihrer sehr eigenartigen Form, für die es mehrere Theorien gibt.

 



Die Zitadelle von Qaitbay in Alexandria

Tag 5 Kairo - Alexandria, Ausflug Römisches Theater und Montazah-Palast
Tag 6 Alexandria, Zitadelle Qaitbay, Säule Pompeius, Katakomben El Shoqafa & die Bibliothek
Tag 7 Alexandria - Kairo - Nachtzug nach Assuan

Eine mehrstündige Fahrt bringt uns von Kairo nach Alexandria, das am Mittelmeer liegt. Diese Stadt war auch ein Jahrtausend lang die Hauptstadt Ägyptens. Es gibt noch viele interessante Überreste aus dem Altertum, weshalb ein Besuch in Alexandria diese Reise abrundet. Hier besichtigen wir das römische Theater, eine Besonderheit, denn es ist das einzige erhaltene römische Theater von den vermutlich 400, die die Stadt einst hatte. Danach steht ein Besuch des Montazah-Palastes auf dem Programm, der in herrlicher Küstenlage liegt. Der Nachmittag eignet sich hervorragend zum Faulenzen in den Gärten am Meer.

Am nächsten Tag machen wir einen Ausflug zu anderen Sehenswürdigkeiten,Alexandria, Zitadelle von Qaitbay, Schloss, Ägypten, Schiffe, Hafen die man nicht verpassen sollte. Zunächst besichtigen wir die imposante Zitadelle von Qaitbay, die angeblich auf den Ruinen und Steinen des antiken Leuchtturms von Alexandria errichtet wurde. Dieser Leuchtturm war eines der sieben klassischen Weltwunder. Die restaurierte Festung gehört zu den eindrucksvollsten Verteidigungsanlagen an der Mittelmeerküste. Anschließend besuchen wir die neun Meter hohe Säule des Pompeius. Diese riesige korinthische Säule wurde als Tribut an den römischen Kaiser Augustus Diokletian errichtet. Eine riesige Statue des Kaisers in voller Kampfmontur schmückte die Spitze.

Als nächstes besichtigen wir die Katakomben von Kom el Shoqafa. Diese Nekropole besteht aus einer Reihe von Gräbern, in denen römische, hellenistische und pharaonische kulturelle Einflüsse zu beobachten sind. Es ist diese Mischung aus Kunst und Kultur, die einen Besuch dieser Gräber so besonders macht.

Schließlich besuchen wir die Bibliothek, eine der bedeutendsten, wenn nicht die bedeutendste Bibliothek der Geschichte. Wir fahren zurück nach Kairo, von wo aus wir mit dem Nachtzug nach Assuan fahren.


Spaziergang am Nil in Assuan

Tag 8 Ankunft in Assuan, Ausflug zur Insel Philae, zum Hohen Damm und zum unvollendeten Obelisken
Tag 9 Assuan, fakultativer Besuch von Abu Simbel
Tag 10 Assuan, Ausflug zur Kitchener-Insel


Tempel, Philae, ÄgyptenAm ersten Tag in Assuan besuchen wir Philae und den Hochdamm. Wir legen an der Insel Philae an, wo eine berühmte Tempelanlage besichtigt werden kann, die der Fruchtbarkeitsgöttin Isis geweiht ist. Wir besuchen auch den 10 km südlich der Stadt gelegenen Hochdamm. Durch den Bau des Hochdamms in Assuan in den 1960er Jahren entstand der größte Stausee der Welt: der Nassersee. Dieser See ist über 500 km lang, davon 370 km in Ägypten. Seine Breite schwankt zwischen 10 und 25 km.

Ein Besuch in Abu Simbel wird für Tag 9 empfohlen und ist fakultativ. Dreihundert Kilometer südlich von Assuan liegt dieser Komplex, in dem die Felsentempel von Ramses II. und seiner Gemahlin Nefertari von der UNESCO an den Ufern des Nassersees aufgestellt wurden. Bei Bedarf werden wir mit unserem eigenen Bus fahren, damit wir die einzigartigen Tempel in unserem eigenen Tempo besuchen können. Die Reise durch die Wüste ist lang, aber sehr lohnend. Der Bus fährt sehr früh ab, so dass Sie die Tempel am Morgen in aller Ruhe besichtigen können. Während Ihres Aufenthalts in Assuan haben Sie reichlich Gelegenheit, die Gemütlichkeit dieser Stadt aufzusaugen. Schlendern Sie über den Basar mit seiner typisch nubischen Atmosphäre, wo sich Gewürze und farbenfrohe Früchte auftürmen und für tolle Fotomotive sorgen.

Als nächstes steht ein Besuch der Kitchener-Insel auf dem Programm, einem derStatuen, Kitchener-Insel, Ägypten, Lichter schönsten Orte in Assuan. Als die Insel 1890 an Lord Kitchener, den damaligen britischen Generalkonsul, verschenkt wurde, machte er sie zu einem besonderen Ort. Der Botaniker brachte alle möglichen Blumen und Pflanzen aus dem britischen Kolonialreich dorthin und verwandelte ihn in einen wunderschönen botanischen Garten, der noch heute besichtigt werden kann.


Mit der Kutsche zum beeindruckenden Tempelkomplex von Karnak

Tag 11 Assuan, Felukenfahrt inkl. Übernachtung
Tag 12 Weiterer Segeltörn nach Kom Ombo - Edfu - Luxor
Tag 13 Luxor, Tempel von Karnak
Tag 14 Luxor, Ausflug Westbank und Tal der Könige
Tag 15 Luxor

Ägyten, Sonnenuntergang, Kamele, Feluke, Kom OmboVon Assuan aus gehen wir an Bord der Feluke und beginnen die Segelfahrt in Richtung Norden. Während dieser Felukenfahrt sind alle Mahlzeiten inbegriffen, Getränke auf dem Boot gehen auf eigene Kosten. Ein spezielles Begleitboot steht uns zur Verfügung, das unter anderem über eine Toilette verfügt. Wir schlafen an Bord und kommen am nächsten Tag in Kom Ombo an. Hier steigen wir in den Bus und fahren durch verschiedene Sehenswürdigkeiten in Richtung Luxor. Unterwegs machen wir einen Halt in Edfu. Der Tempel des Horus, des ägyptischen Falkengottes, in Edfu ist einer der schönsten und am besten erhaltenen Tempel in Ägypten. Von Edfu aus setzen wir unseren Weg fort und machen einen weiteren Halt in der Stadt Esna. Im alten Ägypten war Esna die Hauptstadt der dritten Provinz Oberägyptens. Ein Großteil der Bevölkerung verdiente hier sein Geld mit Landwirtschaft.

Ab dem Zeitalter des Neuen Reiches, etwa 2000 v. Chr., transformierten dieLuxor, Ägypten, Ruinen Herrscher Weset, wie Luxor damals hieß, zu einer blühenden Stadt. Sie war mit zahlreichen Tempeln geschmückt und im Zentrum  befindet sich der große Luxor-Tempel. Von diesem Tempel aus führte eine von Sphinxen gesäumte Allee zum Tempelkomplex von Karnak einige Kilometer weiter nördlich. Sie können die Überreste dieser Allee sehen, wenn Sie mit der Kutsche zu diesem Tempel gefahren werden. Sie können auch gegen eine geringe Gebühr ein Fahrrad mieten, um Luxor und die Tempel von Karnak zu erkunden. Die Gegend um Luxor lässt sich ebenfalls gut mit dem Fahrrad erkunden. Sie können zum Beispiel Ihr Fahrrad auf die örtliche Fähre setzen und zwischen Zuckerrohrplantagen und durch kleine Dörfer zu einigen Tempeln und Gräbern am Westufer des Nils radeln. Das moderne Museum von Luxor ist klein, zeigt aber einige besondere Artefakte und Statuen, die in den umliegenden Gräbern und Tempeln gefunden wurden.

Selbstverständlich ist auch ein Ausflug ins Westjordanland im Reisepreis enthalten. Man kann die Tempel im Westjordanland und die Felsengräber im Tal der Könige besichtigen. Hier ließen die Herrscher des Neuen Reiches ihre Gräber in den Felsen hauen und mit wunderschönen Malereien und Reliefs verzieren. Beeindruckend und wunderschön an der Felswand gelegen ist der der Hatschepsut geweihte Tempel von Deir el Bahari. Auf dem Rückweg kommen Sie an den Tempeln von Ramses II. und Medinet Habu vorbei und besuchen das Dorf der Kunsthandwerker. Bei der Besichtigung all dieser Sehenswürdigkeiten werden Sie von einem Fremdenführer begleitet, der Ihnen die besonderen Seiten der berühmten ägyptischen Altertümer näher bringt.

 

Sonnenbaden, Schwimmen und Schnorcheln am Roten Meer

Tag 16 Luxor - El Quseir, Rotes Meer
Tag 17 El Quseir, Rotes Meer
Tag 18 El Quseir, Rotes Meer
Tag 19 El Quseir - Hurghada
Tag 20 Flug Hurghada - Frankfurt

Strand, El Quseir, ÄgyptenDie Reise lassen wir entspannt am roten Meer ausklingen. Es ist ein idealer Ausgangspunkt für Tauch- und Schnorchelausflüge und Wassersportler kommen hier voll auf ihre Kosten. Neben Schnorcheln und Tauchen kann man hier auch Windsurfen, Segeln, Hochseefischen, Schwimmen und Sonnenbaden. Wenn Sie nicht nass werden wollen, können Sie die Korallen und Fische auch von einem Glasbodenboot aus betrachten. Neuerdings kann man sie sogar von einem U-Boot aus bewundern. Wer sich gerne einfach in der Sonne entspannen möchte, kann es sich mit einem Buch am Strand oder am Pool gemütlich machen. Um die Reise wirklich entspannt zu beenden, können Sie sich auch eine entspannende Massage gönnen. 

Zum Abschluss fahren wir vol El Quseir nach Hurghada, wo wir am nächsten Tag den Flieger zurück nach Frankfurt nehmen. 

Lesen Sie die vollständige Beschreibung
Flexibel und Sicher buchen Flexibel und Sicher buchen

Abreisedaten 2023

Von - bis

Verfügbarkeit

Preis

Von - bis

27.03. - 15.04.

Verfügbarkeit

begrenzte Verfügbarkeit
Teilnehmer
Für dieses Abreisedatum liegen keine ausreichenden Teilnehmerinformationen vor.

Preis

€ 2.195,-

Von - bis

17.04. - 06.05.

Verfügbarkeit

begrenzte Verfügbarkeit
Teilnehmer
Für dieses Abreisedatum liegen keine ausreichenden Teilnehmerinformationen vor.

Preis

€ 2.095,-

Von - bis

15.05. - 03.06.

Verfügbarkeit

buchbar

Preis

€ 2.095,-

Von - bis

16.10. - 04.11.

Verfügbarkeit

buchbar
Teilnehmer
Für dieses Abreisedatum liegen keine ausreichenden Teilnehmerinformationen vor.

Preis

€ 2.145,-

Von - bis

13.11. - 02.12.

Verfügbarkeit

buchbar

Preis

€ 2.095,-

Abreisedaten 2024

Von - bis

Verfügbarkeit

Preis

Von - bis

25.03. - 13.04.

Verfügbarkeit

buchbar

Preis

€ 2.095,-

Von - bis

13.05. - 01.06.

Verfügbarkeit

buchbar

Preis

€ 2.095,-

Leistungen

  • Co2-Flugkompensation inkludiert
  • internationaler Flug mit Egyptair oder gleichwertig
  • Transport im klimatisierten Bus
  • Nachtzug von Kairo nach Assuan, einschließlich Mahlzeiten
  • Felukenfahrt inklusive Mahlzeiten
  • Hotelunterkunft mit Frühstück
  • deutschsprachige Djoser-Reisebegleitung
  • Exkursion Memphis, Sakkara & Gizeh
  • Besuch der Pyramiden von Dashour und Meidum
  • Besuch der Highlights von Alexandria
  • Besuch der Tempel von Karnak
  • Ausflug zum Westjordanland und zum Tal der Könige
  • Ausflug zur Insel Philae und zum Hochdamm
  • Ausflug zur Kitchener's Island
  • in Deutschland zu entrichtende Flughafensteuer und -sicherheitsgebühr
  • Allianz COVID19 Reiseschutz (bei Abreise bis 31. Dezember 2023)

Exklusive

Eintrittsgelder (sofern nicht ausdrücklich unter Leistungen aufgeführt)

Versicherungen, Visum, übrige Mahlzeiten, Eintrittsgelder, fakultative Ausflüge, Trinkgelder, persönliche Ausgaben.

Änderungen vorbehalten. 

Rail & Fly-Ticket:

  • bei Buchung bis 6 Wochen vor Abflug € 75,-
  • bei Buchung weniger als 6 Wochen bis 8 Tage vor Abflug € 125,-
  • bei Buchung weniger als 8 Tage vor Abreise auf Anfrage

Landprogramm

Diese Reise können Sie auch ohne Langstreckenflüge buchen ab €1.595,-.

Bitte beachten Sie bei der Buchung des Landprogramms, dass die Durchführung einer Reise erst mit Erreichen der Mindestteilnehmerzahl gewährleistet ist.

Einzelzimmerzuschlag

Gleichgeschlechtliche Alleinreisende teilen sich ein Zimmer. Sie können selbstverständlich ein Einzelzimmer buchen ab: € 455,-.

Anmerkungen

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität leider nicht buchbar, da sie eine gute körperliche Fitness voraussetzt.
Auf der Feluke stehen keine Einzelzimmer zu Verfügung.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger:
Reisepass, noch 6 Monate gültig bei Ausreise, Visum (wird bei Einreise erteilt)

Individuelle Freiheit kombiniert mit dem Komfort einer Gruppenreise

Wie Sie im Rahmen einer gut organisierten Gruppenreise unvergessliche persönliche Erfahrungen machen können? Natürlich mit unserem Prinzip der persönlichen Freiheit vor Ort.

Wir kümmern uns um eine passende Flugverbindung, authentische Unterkünfte und geeignete Transportmittel, damit Sie einzigartige Begegnungen, unbekannte Kulturen und faszinierende Landschaften erleben können. Sie entscheiden selbst, welche Ausflüge und welche kulinarischen Abenteuer Sie unternehmen - Ihre Djoser-Reisebegleitung steht Ihnen dabei mit Rat und Tat zur Seite.

Gruppeninformation

In unseren Gruppen reisen sowohl Einzelpersonen als auch Paare, Familien und Freunde gemeinsam. Alleinreisende sind herzlich willkommen und finden innerhalb unserer Gruppen schnell Anschluss. An einer Djoser-Reise nehmen maximal 20 Personen teil.

Brauchen Sie noch ein wenig Bedenkzeit? Ist Ihr Urlaubsantrag noch nicht genehmigt? Dann können Sie bis zu vier Monate vor Abreise und bei ausreichender Verfügbarkeit eine Reservierung für eine Reise vornehmen.

Bitte beachten Sie folgendes:

  • Optionsbuchungen sind 3 Tage kostenlos
  • Nach Ablauf von 3 Tagen wird Ihre Reservierung automatisch in eine kostenpflichte Buchung umgewandelt
  • Wenn Sie innerhalb der Reservierungsfrist von der Reservierung zurück treten möchten, senden Sie uns bitte eine schriftliche Nachricht an info@djoser.de oder informieren Sie uns über Ihre "Mein Djoser" Seite

Internationale Gruppenreise

Bei diesem ausgewählten Reisetermin handelt es sich um eine internationale Gruppenreise. Die meisten Teilnehmer dieser Gruppe stammen aus den Niederlanden und Belgien. Für die Buchung von deutschen, österreichischen und schweizerischen Gästen stehen maximal 4 Plätze pro Termin zur Verfügung. Bitte beachtet, dass die im Preis inbegriffenen Flüge bei diesen Terminen immer ab/an Amsterdam (AMS) erfolgen, zudem werden die wichtigsten Informationen auf Englisch an unsere Gäste weitergegeben. Gerne könnt ihr zu eurer Buchung auch das "Park, Sleep & Fly" oder auf Anfrage auch Flüge ab/an Deutschland gegen einen Aufpreis buchen. Für weitere Informationen klickt bitte hier.

Praktische Infos

Unterkunft

In Ägypten nutzen wir gute Mittelklassehotels. Alle Zimmer sind mit Dusche/Toilette und Klimaanlage ausgestattet. Die meisten Hotels verfügen über einen (kostenlosen) Internetanschluss. In Kairo übernachten Sie in einem zentral gelegenen Hotel, von dem aus Sie auf eigene Faust losziehen können. Vom Hotel in Assuan hat man einen fantastischen Blick auf den Nil und auch in Luxor wohnen wir an diesem Fluss. Am Roten Meer können Sie sich in einem Resort direkt am Strand entspannen.

Während dieser Reise machen wir eine Felukenfahrt. Es wird eine Übernachtung an Deck geben, für die Sie einen Schlafsack mitbringen sollten. Dies gilt besonders für die Wintermonante. Djoser verwendet ein Beiboot, damit sanitäre Anlagen genutzt werden können. Für diejenigen, die es vorziehen, nicht an dieser Reise teilzunehmen, wird gegen eine Gebühr ein modifiziertes Programm angeboten, bei dem die Gruppe in Kom Ombo wieder zusammenkommt. Bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich vor der Abreise.

Hier finden Sie eine Auswahl von Hotels, die wir i.d.R. während dieser Rundreise nutzen, mit der Hotelbewertung von:

Tripadvisor Logo1

Kairo Pharaohs Hotel
Alexandria Aifu hotel
Luxor Eatabe Hotel of Susanna Hotel
Assuan Isis Corniche Hotel
El Quseir:

Flamenco Hotel

Einzelzimmerzuschlag

Gleichgeschlechtliche Alleinreisende teilen sich ein Zimmer. Sie können selbstverständlich ein Einzelzimmer buchen ab: € 455,-.

Fluginformationen

Für unsere 20-tägige Reise nach Ägypten haben wir Flüge mit Egyptair für Sie reserviert.


Egyptair ist die staatliche Fluggesellschaft Ägyptens und hat ihren Hauptsitz in Kairo.  Die Fluggesellschaft wurde im Mai 1932 gegründet und gehört zu den ersten 7 Fluglinien der Welt. Sie wurde am 11.07.2008 offizielles Mitglied der Star Alliance. Egyptair zeichnet sich durch die einzigartige gastronomische Erfahrung an Bord aus. Je nach Flugzeit werden Ihnen verschiedene frische Snacks, Speisen und Getränke angeboten. Es gibt ein ausgezeichnetes Bordunterhaltungssystem mit einem großen Angebot an Audiobüchern, Filmen und Serien für alle Altersgruppen. Auf diese Weise können Sie ein komfortables Borderlebnis genießen.

Grundsätzlich gilt betreffend der Flüge, dass wir uns Änderungen vorbehalten. Die hier ausgewiesenen Flugzeiten/-Nr./-routings wurden uns von der Fluggesellschaft entsprechend übermittelt. Änderungen sind vorbehalten, die genauen Fluginformationen übermitteln wir Ihnen mit Ihren Flugtickets. Die Flugtickets werden bis ca. 10 - 14 Tage vor Reisebeginn per E-Mail zugeschickt.

Der übliche Flugplan ist wie folgt (Änderungen vorbehalten):

Abreisedatum wählen

  • Fluggesellschaft

    Egyptair

    Flugstrecke

    Frankfurt - Kairo

    Abflug

    15:25

    Ankunft

    19:20

  • Fluggesellschaft

    Egyptair

    Flugstrecke

    Hurghada - Kairo

    Abflug

    05:30

    Ankunft

    06:35

  • Fluggesellschaft

    Egyptair

    Flugstrecke

    Kairo - Frankfurt

    Abflug

    09:55

    Ankunft

    14:10

Landprogramm

Diese Reise können Sie auch ohne Langstreckenflüge buchen ab €1.595,-.

Bitte beachten Sie bei der Buchung des Landprogramms, dass die Durchführung einer Reise erst mit Erreichen der Mindestteilnehmerzahl gewährleistet ist.

Transport

Der Transport in Ägypten findet mit einem Djoser Bus mit etwa 25 Sitzplätzen statt. Die größeren Straßen des Landes sind in gutem Zustand, so dass die meisten Strecken in einer relativ kurzen Fahrzeit zurückgelegt werden können. Wir werden häufig - je nach Wunsch und Möglichkeit - die Fahrten für Besichtigungen und Fotostopps unterbrechen.
Die Strecke von Kairo nach Assuan werden wir in einem Nachtzug zurücklegen.

Leistungen

  • Co2-Flugkompensation inkludiert
  • internationaler Flug mit Egyptair oder gleichwertig
  • Transport im klimatisierten Bus
  • Nachtzug von Kairo nach Assuan, einschließlich Mahlzeiten
  • Felukenfahrt inklusive Mahlzeiten
  • Hotelunterkunft mit Frühstück
  • deutschsprachige Djoser-Reisebegleitung
  • Exkursion Memphis, Sakkara & Gizeh
  • Besuch der Pyramiden von Dashour und Meidum
  • Besuch der Highlights von Alexandria
  • Besuch der Tempel von Karnak
  • Ausflug zum Westjordanland und zum Tal der Könige
  • Ausflug zur Insel Philae und zum Hochdamm
  • Ausflug zur Kitchener's Island
  • in Deutschland zu entrichtende Flughafensteuer und -sicherheitsgebühr
  • Allianz COVID19 Reiseschutz (bei Abreise bis 31. Dezember 2023)

Ausflüge

Auch bei den Ausflügen kombinieren wir viel individuelle Freiheit mit dem Komfort einer Gruppenreise. Bei Djoser entscheiden Sie je nach Ihren Vorlieben, wie Sie Ihr Ausflugsprogramm gestalten möchten. Wir haben eine Reihe von Ausflügen bereits in unser Programm aufgenommen, die mit der Gruppe unternommen werden (diese können Sie der entsprechenden Programmleiste entnehmen). Unsere Reisebegleiter helfen Ihnen gerne, einen geeigneten Führer für Sehenswürdigkeiten vor Ort zu finden und optionale Ausflüge für Sie zu buchen.

In den meisten Fällen können Sie sich zu Fuß oder mit den örtlichen Verkehrsmitteln auf eigene Faust oder in der Gruppe auf den Weg machen, mit oder ohne Hilfe unseres Reisebegleiters. Eintrittsgelder sind nicht im Reisepreis enthalten, so dass Sie völlig frei planen können.

Einige Sehenswürdigkeiten sollte man sich nicht entgehen lassen, manche sind schlecht erreichbar oder befinden sich auf dem Weg zu unserem nächsten Übernachtungsort. Solche Ausflüge sind im Programm von Djoser enthalten, aber die Eintrittsgelder werden vor Ort bezahlt, wenn Sie tatsächlich an dem Ausflug teilnehmen. Eventuell fallen Kosten für einen (obligatorischen) lokalen Führer an.

Folgende Ausflüge sind bereits inklusive (dies schließt keine Eintrittsgelder ein):

  • Von Kairo aus unternehmen wir einen Tagesausflug nach Memphis, Sakkara und Gizeh, wo Sie die berühmtesten Pyramiden Ägyptens sehen werden
  • Wir besuchen auch die Pyramiden von Dashour und Meidum
  • Während unseres mehrtägigen Aufenthalts in Alexandria besuchen wir alle Highlights der Stadt
  • In Luxor fahren wir zum Westufer, wo sich das Tal der Könige, der Hatschepsut-Tempel und die Gräber der Kunsthandwerker befinden
  • Wir besuchen den gigantischen Tempelkomplex von Karnak
  • Von Assuan aus machen wir einen Ausflug zum großen Staudamm, zu einem Steinbruch mit einem unvollendeten Obelisken und zur Tempelinsel von Philae
  • In Assuan machen wir eine Bootsfahrt zur Kitchener-Insel, einer Insel im Nil, die Lord Horacia Kitchener ab 1860 in einen wunderschönen botanischen Garten verwandelte

Weitere Ausflüge sind vor Ort möglich. Von Assuan aus können Sie zum Beispiel einen Ausflug zum berühmten Abu Simbel unternehmen und während des Aufenthalts am Roten Meer gibt es viele Möglichkeiten, sich auf und unter Wasser zu vergnügen.

Reisedokumente

Sie benötigen für die Rundreise durch Ägypten einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate nach Ausreise gültig ist und noch über mindestens zwei freie Seiten verfügt. Das Visum wird bei Einreise erteilt.

Sind Sie kein deutscher Staatsbürger, sollten Sie sich über eventuell abweichende Einreisebestimmungen mit der Botschaft in Verbindung setzen.

Weitere Informationen zu Einreisebestimmungen und zur Sicherheit in Ihrem Reiseland finden Sie auf der Website des Auswärtigen Amtes.

Geld

Die Währung in Ägypten ist das Pfund (EGP). Erfragen Sie den aktuellen Wechselkurs bei Ihrer Bank oder hier.

Mahlzeiten

Viel individuelle Freiheit kombiniert mit dem Komfort einer Gruppenreise bedeutet bei Djoser, dass Sie die Freiheit haben, die Esskultur eines Landes bei den verschiedenen Mahlzeiten kennenzulernen. Sie entscheiden, wo und wie Sie essen möchten, also ob mit oder ohne andere Reiseteilnehmer. Die Reisebegleitung gibt Ihnen gerne Tipps für Restaurants und besondere Spezialitäten wie Kofta, Foel und Ta'amiyya. Um Ihnen die individuelle Freiheit zu ermöglichen, sind die Preise für Mahlzeiten auch nicht im Reisepreis enthalten. Die Kosten für ein Haupgericht betragen ca. € 8,-.

Während dieser Reise ist das tägliche Frühstück inbegriffen. An Bord des Nachtzuges sind sowohl das Abendessen als auch das Frühstück inbegriffen. Für die Verpflegung während der Fahrt mit der Feluke wird gesorgt. 

Gesundheit

Bitte informieren Sie sich rechtzeitig vor der Abreise, welche Impfschutz- bzw. Prophylaxemaßnahmen für Ihre Reiseroute und Reisezeit sinnvoll sind und achten Sie darauf, ausreichend Medikamente für Ihren Eigenbedarf mitzunehmen und sich dies ggf., bei größeren Mengen, von Ihrem Arzt schriftlich bestätigen zu lassen.

Um Sie bei Ihrer Informationsbeschaffung im Vorfeld der Reise zu unterstützen, erhalten Sie mit Ihrer Buchungsbestätigung einen Gutschein für ein kostenloses Informationsgespräch vom Berliner Centrum für Reise- und Tropenmedizin, der in jeder BCRT-Reisepraxis eingelöst werden kann. Dabei können Sie mit ausgebildeten Fachkräften abklären, welcher Impfschutz für die von Ihnen gebuchte Reise sinnvoll erscheint.
Gute Informationsmöglichkeiten bieten außerdem das Centrum für Reisemedizin, das Reisemedizinische Zentrum des Bernhard-Nocht-Instituts und das Robert Koch Institut.

Covid19 – sicher reisen

Selbst in der Corona-Zeit lohnt es sich, auf Reisen zu gehen und die Welt zu entdecken. Um die Gesamtsituation umfassend beurteilen und - mit nur geringen Anpassungen - die sichere, verantwortungsvolle Durchführung einer Reise garantieren zu können, befolgen wir selbstverständlich die deutschen Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes ebenso wie die Hinweise des Robert Koch-Instituts. Um einen reibungslosen Ablauf während der Reise zu gewährleisten, ergreifen alle unsere Leistungsträger adäquate Hygienemaßnahmen. So können Sie beruhigt Ihre Reise genießen. Weitere Informationen zu unseren Maßnahmen für sicheres Reisen finden Sie hier.

Selbstverständlich halten wir Sie nach der Buchung stets über "Mein Djoser" über die neuesten Informationen auf dem Laufenden.

Individuelle An- & Abreise

Verlängerung der Reise
Bis spätestens sechs Wochen vor Abreise können Sie Ihren Rückflug auf einen späteren Termin verschieben, sofern Ihr Terminwunsch ein Flugtag der jeweiligen Fluggesellschaft ist und noch Plätze verfügbar sind.
Die Umbuchungskosten betragen € 50,- pro Person, in manchen Fällen wird von der Fluggesellschaft ein zusätzlicher Aufschlag berechnet.
Falls Sie eine Verlängerung der Rundreise wünschen, können Sie über Djoser das Gruppenhotel buchen. In diesem Fall kontaktieren Sie uns am besten persönlich. Nicht in Anspruch genommene Leistungen wie z. B. den Transfer zum Flughafen müssen Sie in diesem Fall selbst  bezahlen, bei der Organisation helfen wir gerne.


Landprogramm
Diese Reise können Sie, sofern unsere Mindestteilnehmerzahl erreicht wurde, auch ohne die Langstreckenflüge bei uns buchen. Bitte beachten Sie jedoch, dass dies nicht bei jeder Reise / jedem Termin und nur auf Anfrage möglich ist, da wir als Gruppenreiseveranstalter bei den Fluggesellschaften vertraglich an gewisse Realisierungsraten gebunden sind, weshalb nur in Ausnahmefällen das Landprogramm ohne Langstreckenflüge gebucht werden kann.
Wenn Sie selbstständig nach Ägypten fliegen, treffen Sie Ihre Reisegruppe im ersten Hotel Ihrer Reise, das wir Ihnen auf Ihrer persönlichen Mein-Djoser-Seite bekannt geben. Sollte Ihr individueller Flug zur selben Zeit wie der Ihrer Gruppe in Kairo eintreffen, können Sie die Gruppe auch gleich am Flughafen treffen. Bitte informieren Sie uns in diesem Fall im Vorfeld der Reise. Bei einer früheren Ankunft in Ägypten buchen wir Ihnen auch gern vorab das erste Hotel der Reise.

Klima und Geografie

Klima
Der schmale Küstenstreifen des Mittelmeeres und das Nildelta weisen ein mediterranes Klima auf. Im übrigen Ägypten herrscht subtropisches Wüstenklima mit extrem seltenen Niederschlägen, niedriger Luftfeuchtigkeit, milden Wintern, sehr heißen Sommern und vorallem in den Wintermonaten, erheblichen Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht. Im Frühjahr kann der „Chamsin“ über das Land fegen. Dabei handelt es sich um einen heißen Wüstenwind aus Südwesten, dessen Name vom arabischen "fünfzig" abgeleitet wird, da er in einem Zeitraum von ca. 50 Tagen im Jahr auftritt.
Bitte beachten Sie, dass es im Winter in Ägypten nachts empfindlich kalt werden kann, Sie sollten also entsprechend eine warme Jacke, bzw. einen warmen Schlafsack für die Felukenfahrt mitnehmen.
Angaben zu den durchschnittlichen Temperaturen, Sonnenstunden pro Tag und Niederschlagstagen pro Monat finden Sie hier:
Kairo
Luxor

Geografie
Ägypten liegt in der nordöstlichen Ecke des Afrikanischen Kontinents und greift mit der Sinai-Halbinsel auch nach Asien über. Es erstreckt sich über eine Fläche von über 1 Mio. Quadratkilometer und ist in seiner größten Ost-West Ausdehnung (1.240 km) nahezu identisch mit seiner größten Nord-Süd Ausdehnung (1.045 km). Mittelmeer und Rotes Meer bilden im Norden und Osten die von der Sinai-Halbinsel unterbrochene natürliche Grenze; im Süden grenzt Ägypten an den Sudan und im Westen an Libyen - in zwei fast schnurgeraden Linien. Der größte Teil des heutigen Staatsgebietes besteht aus den nordöstlichen Ausläufern der Sahara. Von Norden nach Süden wird die Wüstenlandschaft von der Flussoase des Nils geteilt. Diese intensiv bewirtschaftete Oase ist ein schmaler Uferstreifen, der zwischen Kairo und Assuan 900 km lang und nie mehr als 20 km breit ist. Nördlich von Kairo teilt sich der Nil und bildet das über 22.000 km große Mündungsdelta.

Zeitverschiebung
Die Zeitverschiebung zwischen Ägypten und Deutschland beträgt MEZ +/- 0 Stunden.

FAQ

Kann man Ägypten während des Ramadans besuchen?

Man kann Ägypten auch während des Ramadans besuchen. Während des Ramadans fasten Gläubige vom Morgengrauen bis zum Sonnenuntergang. Abends kommt meist die ganze Familie zusammen, um ein üppiges Mahl zu sich zu nehmen.
Wer während des Ramadans durch ein muslimisch geprägtes Land reist, erlebt dieses von einer ganz besonderen Seite. Allerdings solltet ihr beachten, dass viele Restaurants tagsüber geschlossen sind und auch Museen früher als gewöhnlich schließen.

Ramadan findet 2023 vom 23.03.* bis 21.04.* statt. Im Jahr 2024 findet Ramadan vom 11.03.* bis 10.04.* statt.

*) Der genaue Beginn wird nach dem Mondkalender berechnet. Die hier angegebenen Termine können um ein paar Tage vom tatsächlichen Beginn abweichen. 

Stellen Sie Ihre eigene Frage

Alle FAQ Lesen

Vorteile bei Djoser

  • Übernachtung in komfortablen Hotels mit Frühstück
  • deutschsprachige Reisebegleitung
  • Einzigartige Reiseroute, die Ihnen ganz Ägypten zeigt
  • Wunderschöne Felukenfahrt auf dem Nil
  • Exkursion zu den Pyramiden von Gizeh, der Sphinx, Sakkara und Memphis inklusive
  • Entdecken Sie die wenig besuchten außergewöhnlichen Pyramiden von Dashour und Meidum
  • Ausflug ins Westjordanland und Tal der Könige inklusive
  • Entspannter Aufenthalt am Roten Meer auf Basis von Halbpension
Trusted Shops
Nach Oben