Orient

Reiseblog: Orient

Sie suchten nach Blogs:

Neue Suche

  • Koutoubia Moschee - Marrakesch

    Koutoubia Moschee - Marrakesch

    Die Koutoubia Moschee befindet sich in der sagenhaften Königsstadt Marrakesch und gilt als die größte Moschee und eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten in der arabischen Stadt.   Der Name der Moschee bedeutet übersetzt „Moschee des Buchhandels“. Die berühmte Mosche wurde im 12. Jahrhundert gebaut und zählt mit ihrem 77 Meter hohen Minarett als das Wahrzeichen Marrakeschs. Das Minarett ist in...

    Mehr

  • Eine Reise in die Vergangenheit Marokkos - 4 Königsstädte

    Eine Reise in die Vergangenheit Marokkos - 4 Königsstädte

    Fès, Rabat, Meknès und Marrakesch, sind die 4 sagenhafte Königsstädte Marokkos. Jede Königsstadt besticht mit ihrem ganz eigenen Charme und Charakter.  Marrakesch - die Perle des Südens: die bekannteste und beliebteste Königsstadt Marokkos liegt am Fuße des Atlas, umgeben von einer roten Festungsmauer und roten Lehmhäusern, weshalb Marrakesch auch die "rote Stadt" genannt wird. In Marrakesch erwart...

    Mehr

  • Souks - die bunten Märkte Marokkos

    Souks - die bunten Märkte Marokkos

    Marokko ist bekannt für seine bunten Bazare, den so genannten Souks. Jeder der nach Marokko reist, kommt an die farbenfrohen Souks nicht vorbei. Doch der Souk ist nicht nur ein Markt, er spiegelt die Seele und das Leben Marokkos wieder, viele Einheimische treffen sich hier, tauschen sich untereinander aus, kaufen Ihren Lebensmittelbedarf ein und versammeln sich zum Tee trinken. Die Souks sin...

    Mehr

  • Petra - auf den Spuren von Indiana Jones

    Petra - auf den Spuren von Indiana Jones

    Wer schon mal ‚Indiana Jones und der letzte Kreuzzug‘ gesehen hat, kann sich nur eine ungefähre Idee davon machen, wie es tatsächlich Vorort ist. Es ist viel mehr als die Berühmte Siq-Schlucht und das sogenannte „Schatzhaus“, die im Film zu sehen sind. Es ist ein etwa 250 Quadratkilometer großes Gebiet. Es gibt vieles zu sehen, um gut einen oder zwei Tage dort zu verbringen. Sehr interessant ist au...

    Mehr

  • 5 Fragen an unseren Reisebegleiter Jörg Löffler

    5 Fragen an unseren Reisebegleiter Jörg Löffler

    Wer begleitet denn eigentlich unsere Gruppenreisen? Wir haben ein kleines Interview vorbereitet, um unsere Reisebegleiter vorzustellen. Als nächstes stellen wir Jörg Löffler vor: 1. Wieso bist du Reisebegleiter geworden? Ich liebe es zu reisen, mit Menschen zu kommunizieren und fremde Sprachen zu sprechen.2. Was macht eine Reise mit Djoser für dich so besonders? Das Besondere bei Djoser Reisen ist...

    Mehr

  • Sand, Steine und viel Meer: 9 Tage in Jordanien

    Sand, Steine und viel Meer: 9 Tage in Jordanien

    Unsere Osterferien verbrachten wir mit Djoser Family in Jordanien. Der Flug über Wien nach Amman war angenehm und es gab keine Probleme bei der Einreise. Zunächst war es in Amman ziemlich kalt und es regnete. Nach der ersten Nacht in unserem Hotel, welches sehr schön war, ging es mit unserem Reisebus an das tote Meer an einen der tiefstgelegenen Punkte der Welt (400m), eines der Highlights der...

    Mehr

  • Marokkanisches Hähnchen

    Marokkanisches Hähnchen

    Nachdem wir gestern unsere Vorspeisen vorgestellt haben, können wir es nun kaum erwarten, Euch ein super leckeres Hauptgericht vorstellen zu können: Wir haben uns an ein fantastisches geschmortes Hühnchen gewagt. Um diese Geschmacksexplosion zu kreiren braucht Ihr Folgendes um zu starten: • 12 Hähnchenschenkel• 1 TL Ingwerpulver• ½ TL gemahlene Kurkuma• 1 TL edelsüßer Paprika• 1 TL gemahlener Pfeff...

    Mehr

  • Marokkanische Vorspeisen

    Marokkanische Vorspeisen

    Ein marokkanischer Kochabend... Eid Mubarak! Nicht nur Reisen ist unsere Passion, auch gegessen wird hier bei Djoser sehr gern. So auch an unserem marokkanischem Kochabend Anfang des Jahres. Wer hier an ausschließlich aufwendige Tagines denkt, ist fehl am Platz. Obwohl diese kunstvolle Art des Garens auch zu unseren Leibspeisen gehört, waren wir froh dass wir an dem Abend recht einfache aber ebenso...

    Mehr

  • Jordanien, viel mehr als Petra!

    Jordanien, viel mehr als Petra!

    Seit ich als Mädchen „Indiana Jones und der letzte Kreuzzug“ gesehen habe, wollte ich nach Jordanien um Petra zu sehen. Es ist jetzt endlich passiert und ich wurde nicht enttäuscht! Petra war aber längst nicht das einzige Highlight der Reise, von wegen! Es war ein Highlight nach dem Anderen! Das Erste war der Ausflug nach Jerash. Ich habe bereits viele antike Ruinen gesehen, Italien, Griechenland....

    Mehr

  • Jordanien: Im Reich der Nabatäer

    Jordanien: Im Reich der Nabatäer

    Der späte Flug bringt uns abends in die jordanische Hauptstadt Amman. Ein Willkommensgetränk im Hotel gegen Mitternacht. Auf dem Weg nach Jerash am nächsten Morgen halten wir kurz am Jabbok-Fluss mit seinen kleinen Stromschnellen, für das Land ungewöhnlich viel Grün an seinen Ufern. Bäume, Sträucher, und rosa blühender Oleander. Jerash bietet eine Vielzahl von Tempelgebäuden, Säulen, Mosaiken, ein...

    Mehr

Vorherige Seite <
1
Nach Oben